Gabis Nähstube

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Letzte Kommentare:
Rita:
Hallo GabiGanz genau diesen Pullunder in brau
...mehr

Marion:
Hach die Fanny. Ob ich die auch irgendwann ma
...mehr

Ibu:
Ich habe die Tasche ja schon auf Instagram be
...mehr

knittingwoman:
Herzlichen Glückwunsch, hab Burda noch weit l
...mehr

Marion:
Na das finde ich ja total nett! Ich nähe ja a
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 2089
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8119
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 3994
Quiltfriends-Blogring:

dem Ring beitreten
Follow on Bloglovin
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

meine Statistik 2017

Stoffverbrauch 37,75 m

Wollverbrauch 5.933 g

Perlenverbrauch 0 g

 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Bellrose

Als im Februar die erste Clublieferung vom Strickmich Club kam, haben Froschkarin und ich gleich abgemacht, dass wir diese Lieferung wieder zusammen anstricken und dieses Mal an einem ganz besonderen Ort, nämlich in London. Als wir nach Karneval einige Tage zusammen in London waren, haben wir abends in der Hotelbar dann tatsächlich zusammen die Clublieferung angestrickt. Und auch unterwegs haben wir immer mal wieder die Stricksachen in die Hand genommen, hier zum Beispiel bei einer Teepause in einem kleinen Café.



Die Clublieferung beinhaltete diesmal ein wunderbares, weiches Garn von Nature´s Luxury Sheep En Soie in der Farbe Remembering Rose. Dazu gab es dann ein Muster, dass kraus rechte Maschen und ein Ajourmuster enthält. Einfach zu stricken aber wunderbar in der Wirkung.



Wir haben in London fleißig gestrickt und so stieg ich schon mit einem halbfertigen Tuch in den Flieger nach Hause. Schnell danach war das Tuch fertig gestrickt. Nur das baden und spannen hat dann ein wenig gedauert.Letztes Wochenende habe ich das jetzt auch endlich nachgeholt und freue mich jetzt über meine wunderschöne Bellrose. Übrigens kaum zu glauben, dass dieses Tuch aus 100 g Wolle gestrickt ist.



Hier die Daten zum Tuch:
Wolle:
Nature´s Luxury Sheep En Soie in der Farbe Remembering Rose
Anleitung: Bellrose von Martina Behm
Stricknadeln: 4 mm
Wollverbrauch: 100 g


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 09.06.2017, 09.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Marion

Na das habt ihr Beide toll gemacht. Und wunderschön sieht dein Tuch auch. Die Garne von denen sind aber auch ein echtes Träumchen!

Gruß Marion

vom 10.06.2017, 08.47
3. von Hanna

Du bist in London und strickst?


vom 09.06.2017, 13.24
2. von Christiane

das Tuch ist wunderschön und ich werde mir bei Gelegenheit die Anleitung bei Martina besorgen.

vom 09.06.2017, 11.01
1. von Sabine Moll

Das sieht nach jede Menge Spaß am Stricken aus. Das Tuch ist sehr schön geworden auch wenn das rosa so gar nicht meine Farbe ist. :D
Liebe Grüße Sabine

vom 09.06.2017, 10.24