Gabis Nähstube

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Letzte Kommentare:
Elfriede Fritsch:
Sehr schöne Jacke hast du da gezaubert, sogar
...mehr

Heide :
Vielen Dank für die wunderbare Anleitungnoch
...mehr

SAPRI:
Deine Jacke ist sehr schön geworden. Ich stri
...mehr

kuestensocke:
Oh wow, was für eine tolle jacke! 800 gr. Wol
...mehr

Pamela:
Toller Pullunder! Ich hätte auch genau die ri
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 2065
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8009
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 3880
Quiltfriends-Blogring:

dem Ring beitreten
Follow on Bloglovin
2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

meine Statistik 2017

Stoffverbrauch 21,15 m

Wollverbrauch 3.463 g

Perlenverbrauch 0 g

 

Suche
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

blaue Frühjahrjacke

Beim Me Made Mittwoch gab es ein Frühjahrjäckchen KAL. Mein erstes fertiges Jäckchen habe ich ja bereits zum Finale gezeigt. Aber zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch eine zweite Jacke auf den Nadeln, die ich eigentlich zum Finale des Herzens zeigen wollte. Sie war zum Finale des Herzens auch fertig, was fehlte war gutes Wetter und ein Fotograf. Daher kommen die Fotos der Jacke erst heute.



Gleich zu Beginn des KALs stand fest, dass ich ein blaues Jäckchen brauche, dass ich an kühlen Tagen zu meinen blauen Kleidern tragen kann. Entschieden habe ich mich dann für ein Modell aus der Classici Nr. 10 von Lana Grossa. Die passende Cool Wool war schnell besorgt. Ich mag dieses Merinogarn von Lana Grossa sehr gerne.



Sehr gut gefällt mir bei dieser Jacke einmal die etwas andere Verschussvariante. Am Vorderteil wird ein Wollband mit eingestrickt, dass dann auch gleich den Ausschnitt der Jacke bildet. Nachdem ich die Jacke allerdings nach dem Stricken gewaschen hatte, musste ich die Bindebänder orderntlich kürzen. Die wären sonst viel zu lang gewesen.

Entlang der Vorderkante und auf den Ärmel verläuft ein schönes Loch-Zopfmuster, das sich sehr gut stricken ließ. Hier habe ich die Strickschrift allerdings ein wenig geändert und zwei glatt linke Maschen zwischen dem Lochmuster und dem glatt rechten Teil gestrickt. So hebt sich das Muster schön ab.



Die Jacke habe ich schön einige Male ausgeführt und sie trägt sich sehr gut. Wenn ich sie nochmals stricken würde, würde ich allerdings am Saum zwei kraus rechts Reihen zusätzlich stricken, denn so rollt sich die Jacke beim Tragen gerne unten schon einmal im Rückenteil auf. Nicht viel, aber ich weiß es halt.

Und auch wenn es im Moment für die Jacke etwas zu warm ist, möchte ich sie doch noch beim MMM heute zeigen. Mal schauen, was für schöne sommerliche Modelle dort heute zu bestaunen sind bei http://memademittwoch.blogspot.de/



Hier die Daten zu der Jacke:
Wolle: Cool Wool von Lana Grossa (100 % Schurwolle)
Anleitung: Modell 10 aus der Classici Nr. 10
Stricknadeln: 3,75 mm
Wollverbrauch: 469 g


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 31.05.2017, 07.00

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Berit Charlotte

Sehr schöne Jacke! Als ich das Bild sah, dachte ich sofort an den Frühlingsjacken-KAL, an dem ich auch teilgenommen habe. Und diese Verschlussvariante habe ich dann auch mal für mich notiert ...


vom 01.06.2017, 09.36
2. von Hanna

Wieder eine wunderschöne Jacke hast du dir gestrickt! Einmal was ganz anderes und die Farbe ist toll und passt sehr gut zu Jeans!

vom 01.06.2017, 09.07
1. von kuestensocke

Eine tolle Jacke, ein richtiges Meisterwerk. Sehr schön ist die Farbe und das Muster an der Blende, echt wunderschön. LG Kuestensocke

vom 31.05.2017, 12.46