Gabis Nähstube

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Letzte Kommentare:
Marion:
Na da hattet ihr ja eine schöne Zeit. Aber da
...mehr

Meisterin Nadelöhr:
Nur nicht den Mut verlieren, das Jahr ist noc
...mehr

Karin K.:
Ach Gabi, da würde ich am liebsten gleich wie
...mehr

Karin K.:
Gabi, auch du kommst wieder mehr zum Nähen, d
...mehr

Rosi:
Liebe Gabi, ich habe deinen Bericht mit Freud
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 2049
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 7959
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 3794
Quiltfriends-Blogring:

dem Ring beitreten
Follow on Bloglovin
2017
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

meine Statistik 2017

Stoffverbrauch 13,65 m

Wollverbrauch 1.213 g

Perlenverbrauch 0 g

 

Suche
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Copenhagen Calling

Meine Freundin Karin hatte gestern Geburtstag. Wie in jedem Jahr wollte ich ihr auch dieses Jahr ins Päckchen etwas selbstgemachtes packen. Anfang des Monats entdeckte ich bei ravelry bei den neuen Mustern den Copenhagen Calling, ein schöner zweifarbiger Loop.

Nach einem Besuch im Wollgeschäft meines Vertrauens habe ich mich für die Baby Cashmerino Tonals von Debbie Bliss entschieden, einer herrlich weichen Schurwolle mit Cashmere.



Der Loop wird in Runden gestrickt. Das mittlere Muster sieht auf den ersten Blick komplizierter aus, als es in wirklich ist. Es ist ein einfaches Hebemaschen-Muster, bei dem man nur bis 4 zählen können muss. Den Abschluss bildet dann noch ein Lochmuster, was auch recht übersichtlich daherkommt. Im Zusammenspiel finde ich die Muster wunderschön.



Nachdem der Loop fertig war, hatte ich von der Wolle von jeder Farbe noch ein Knäuel übrig. Und da ich es bei ravelry schon gesehen hatte, habe ich kurzentschlossen noch eine passende Mütze dazu gestrickt.



Auch hier habe ich das Hebemachen-Muster wiederholt. Und damit die Mütze nicht so einsam ist, bekam sie auch noch einen Bommel.



Dieses Set wärmt hoffentlich gut in den noch kühlen Wintertagen. Für mich möchte ich das Set auch noch stricken, dann aber in blau.

Hier die Daten zur Mütze
Wolle: Baby Cashmerino Tonals von Debbie Bliss (55% Wolle,33§ Acryl,12% Cashmere)
Anleitung: Copenhagen Calling von Isabell Kraemer
Stricknadeln: 4,00 mm
Wollverbrauch: 259 g


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 29.01.2017, 10.00

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Karin K.

Und wie ich mich gefreut habe, dieses Set ist zurzeit regelmäßig (fast täglich) im Einsatz und wird allseits bewundert!!
Ich liebe es sehr!!

Liebe Grüße
Karin

vom 19.02.2017, 18.14
3. von Christa

Liebe Gabi, da hat sich die Beschenkte bestimmt sehr gefreut. Sieht aber auch toll aus. Du bist ja auch immer sehr fleißig am Nähen und Stricken.
Liebe Grüße Christa

vom 30.01.2017, 08.12
2. von Ke Be

Oh, der ist aber schön. Da werde ich doch gleich mal schauen, ob der Rest von meinem farbigen Garn von Mütze und Handschuhen noch dafür reicht.

LG
Kerstin

vom 29.01.2017, 21.07
1. von Christiane

wunderschön und Karin hat sich ganz bestimmt sehr gefreut. Die Farben passen zum Frühling, der hoffentlich bald kommt.

vom 29.01.2017, 13.47