Gabis Nähstube

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Letzte Kommentare:
Elfriede Fritsch:
Hallo Gabi,du bist echt eine Künstlerin im St
...mehr

Marion:
Toll die Jacke. GabiFarbe und GabiMuster. Die
...mehr

Karin Kienzler:
Liebe Gabi,diese Jacke ist der Hammer - und d
...mehr

Karin Kienzler:
Liebe Gabi,dieser Cardigan ist super schön, d
...mehr

Christa:
Liebe Gabi diese Jacke sieht an Dir ganz schi
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 2073
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8032
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 3940
Quiltfriends-Blogring:

dem Ring beitreten
Follow on Bloglovin
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

meine Statistik 2017

Stoffverbrauch 27,95 m

Wollverbrauch 4.939 g

Perlenverbrauch 0 g

 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Loop Toranja

Angestrickt schon im letzten Dezember, als ich bei Froschkarin im Schwarzwald war, dann in den Wirren der Weihnachtsvorbereitung liegen geblieben und in Vergessenheit geraten, war meine vierte Clublieferung aus dem Strickmich Club von Martina Behm. Vor einiger Zeit habe ich dieses Projekt dann wieder hervor geholt, denn ich will endlich beim Strickmich Club wieder auf den aktuellen Stand kommen. Die Projekte, die Martina sich ausdenkt, sind doch immer wieder etwas besonderes und es wäre zu schade, sie in der Ecke liegen zu lassen.

Kurz musste ich mich wieder in das Muster eindenken, aber dann ging es recht schnell. Das Muster der 4. Clublieferung im letzten Jahr heißt Toranja und ist ein Loop.



Besonders reizvoll an diesem Loop finde ich die Stricktechnik. Hier werden immer wieder kleine gestrickte Quadrate aneinander gestrickt. Das sieht viel schwieriger aus, als es eigentlich ist. Wenn man einmal den Bogen raus hat, strickt sich das ganz geschwind.



Die Wolle der Clublieferung war von Walk Collektion. Die kannte ich bisher noch nicht. Das ist für mich auch immer wieder das schöne an dem Club, dass ich für mich unbekannte Färberinnen kennen lerne. Diese Wolle ist aus 100% Merino, ließ sich wirklich sehr gut stricken und ist auch angenehm weich auf der Haut.

Ich habe den Loop ein wenig größer gestrickt, so liegt er nicht ganz so eng am Hals an. Das gefällt mir besser. Die Anleitung ist bei ravelry und bei Martina zwischenzeitlich auch schon erhältlich.

Hier die Daten zum Loop:
Wolle: Walk Collektion, Cozy Merino 120 (100% Merino)
Anleitung: Toranja von Martina Behm
Stricknadeln: 4,00 mm
Wollverbrauch: 110 g


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 19.06.2017, 12.38

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Sabine Moll

Sehr schön der Cowl und ein tolles Muster.
Liebe Grüße Sabine

vom 20.06.2017, 09.20
2. von Ibu

Das ist aber eine sehr interessante Konstruktion. Gefällt mir! Sieht mit Resten oder einem Farbverlaufsgarn bestimmt auch klasse aus.
Du bist eine Virenschleuder!! *grins*

vom 20.06.2017, 08.40
1. von Marion

Das sieht in der tat sehr interessant aus!

Gruß Marion

vom 20.06.2017, 07.08