Gabis Nähstube

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Letzte Kommentare:
Rita:
Hallo GabiGanz genau diesen Pullunder in brau
...mehr

Marion:
Hach die Fanny. Ob ich die auch irgendwann ma
...mehr

Ibu:
Ich habe die Tasche ja schon auf Instagram be
...mehr

knittingwoman:
Herzlichen Glückwunsch, hab Burda noch weit l
...mehr

Marion:
Na das finde ich ja total nett! Ich nähe ja a
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 2089
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8119
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 3994
Quiltfriends-Blogring:

dem Ring beitreten
Follow on Bloglovin
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

meine Statistik 2017

Stoffverbrauch 37,75 m

Wollverbrauch 5.933 g

Perlenverbrauch 0 g

 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Pullunder

 

Bevor es neue Wolle für den Winter gibt, muss erst die vom letzten Jahr verstrickt werden. Sonst wachsen meine Wollvorräte irgendwann ins unermessliche.

Und so habe ich in den letzten Wochen fleißig gestrickt und den Wollberg ein wenig verkleinert.

Im letzten Jahr hatte ich bei einer Freundin in einer Zeitung (leider weiß ich nicht mehr in welcher) eine Strickanleitung für einen Pullunder gesehen. Eigentlich mag ich Pullunder nicht so gerne, aber von diesem war ich sofort begeistert. Das mag an meiner Liebe zu gezopften Mustern liegen.



Also bin ich letzten Herbst sofort in den Lana Grossa Wollladen vor Ort gegangen und habe die dazugehörige Wolle geordert. Gestrickt ist der Pullunder aus der Wolle Giro, einem schönen Garn aus 65% Schurwolle, 20% Acryl, 8% Cashmere und7% Elité.

Die Wolle war zwar schnell gekauft, aber dann geriet sie eben in den Wollberg. Und der soll ja nun kleiner werden. So habe ich passend zu den kühleren Tagen des Herbstes die Wolle wieder hervor geholt und den Pullunder gestrickt.

Mit Nadelstärke 7 mm ging es auch schnell voran. Die Verzopfungen waren ein wenig aufwändiger, machten aber auch Spaß. Ich stricke ja lieber mit als ohne Muster.



Beide Teile fertig gestrickt, dauerte es noch ein wenig, bis ich sie gespannt hatte. Das ist eine Arbeit, die ich ungern mache und daher immer ihre Zeit braucht.

Am Wochenende habe ich dann noch die Bündchen an Hals- und Armausschnitt angestrickt. Und nun ist er fertig, mein neuer Pullunder. Er kommt genau richtig zu den etwas kühleren Temperaturen des Herbstes.



385 g des Wollberges sind damit abgebaut und ein neues wärmendes Teil liegt in meinem Schrank und wird in den nächsten Tagen sicher häufig ausgeführt.

Liebe Grüße
Gabi

 

Gabi 10.10.2011, 19.37

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

20. von Rita

Hallo Gabi
Ganz genau diesen Pullunder in braun habe ich bei einer Dame im Zug nach Zürich gesehen, der hat mir mega gut gefallen. So habe ich im Internet gesucht und juhu gefunden. Ich wäre dir soooo dankbar, wenn du mir die Anleitung senden könntest. Vielen Dank und liebe Grüsse Rita

vom 10.12.2017, 12.48
19. von Petra Ternieden

Hallo Gabi,
dein Pullunder ist echt super,
so einen habe ich schon länger gesucht.
Könntest du die Anleitung an mich mailen?
Lieben Gruß Petra

vom 28.10.2017, 18.52
18. von Pamela

Toller Pullunder! Ich hätte auch genau die richtige Tweed-Wolle. Könntest du die Anleitung an mich mailen? 1000 Dank!!

vom 08.08.2017, 17.53
17. von Kotulla

Liebe Habilitation, möchte gerne so ein Pullunder stricken, der ist wunderschön. Könntes du mir bitte eine Vorlage zuschicken.

vom 31.07.2016, 22.38
Antwort von Gabi:


Die Strickanleitung ist Copyright geschützt und kann von mir nicht zur Verfügung gestellt werden.
16. von Ute

Kannst du mir bitte die Anleitung mailen: Danke

vom 07.04.2016, 21.04
15. von beate haase

Ein wunderschönes Pullunder!! Kann ich ihn auch fertiggestellt bei Ihnen kaufen? (in Gr.40)
Freundl.G. Beate Haase

vom 19.02.2016, 15.21
14. von M. Nussbaum

Kann man den Pullunder auch erwerben?
MfG
M.Nußbaum

vom 08.12.2015, 20.36
13. von Martina

Hallo Gabi,

dein Pullunder im Zopfmuster ist super!!! Kannst du mir bitte die Anleitung zumailen?

Ich würde mich ganz doll drüber freuen, denn ich habe genau die richtige Wolle dafür "übrig",

LG,

Martina

vom 15.11.2015, 14.41
12. von Maria Merschbrock-Wiese

Hallo Gabi,
dein Pulunder ist echt super.
Ich würde auch gerne etwas mit Zopf stricken. Kannst due mir die Anleitung senden? Gruß Maria :)

vom 06.11.2015, 10.57
11. von

Hallo Gabi aus welchem Heft/Nr ist den der Pullover?
vielen dank
Simone :)

vom 07.05.2013, 12.53
Antwort von Gabi:

Liebe Simone,

das Muster hatte ich von einer Freundin geliehen, daher kann ich das leider nicht mehr sagen.

Liebe Grüße
Gabi
10. von Katja

Hallo Gabi,

wow, da fehlen einem ja glatt die Worte. Einfach wunderschön. Würdest Du vielleicht die Strickanleitung zur Verfügung stellen? So was wäre genau das, was ich suche.

Gruß
Katja

vom 08.01.2013, 10.37
Antwort von Gabi:



Liebe Katja,

vielen Dank. Da die Anleitung aus einem Heft und damit geschützt ist, kann ich sie leider nicht weitergeben.

Liebe Grüße
Gabi


9. von Karin

Da hast du aber einige Zöpfe geflochten! Aber es hat sich gelohnt, der Pullunder ist echt ganz toll! Mit einem Langsarmshirt darunter wärmt er sicher wunderbar!!

Liebe Grüße
Karin

vom 17.10.2011, 08.20
Antwort von Gabi:

Liebe Karin,

ich habe ihn jetzt mehrfach mit einer Bluse drunter getragen. Genau richtig für die kühlere Zeit.

Liebe Grüße
Gabi
8. von seelenruhig

Pullunder sind sonst auch nicht so mein Ding - aber der hier ist eine große Ausnahme! Ich finde ihn einfach wunderwunderschön!

herzliche Grüße von Ellen

vom 12.10.2011, 16.51
Antwort von Gabi:

Liebe Ellen,

da geht es uns ähnlich, ich mag Pullunder sonst auch nciht.

Liebe Grüße
Gabi

Liebe Ellen,

so ging es mir auch. Danke.

Liebe Grüße
Gabi


7. von Andrea

Liebe Gabi,
der Pullunder ist so edel und schön geworden!
Und bestimmt ist er genau richtig für Dich. Mir wird vom Angucken schon warm... :-)
Liebe Grüße
Andrea

vom 11.10.2011, 18.55
Antwort von Gabi:

Liebe Andrea,

*lach* er ist richtig kuschelig warm. Du weißt ja, ich friere.

Liebe Grüße
Gabi
6. von Viola

Liebe Gabi,
der Pullunder ist toll und die Farbe ebenso. Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell Du so etwas Tolles stricken kannst.
Liebe Grüße Viola

vom 11.10.2011, 18.28
Antwort von Gabi:

Liebe Viola,

der Pullunder ist ja mit Nadelstärke 7 gestrickt, da geht es richtig schnell vorwärts.

Liebe Grüße
Gabi
5. von Dörte

:ok: :ok: :ok:

Liebe Gabi, der Pullunder ist unglaublich schön gwworden - ich gratuliere Dir zu diesem Sahnestück!

:ok: :ok: :ok:

Ganz liebe Grüße
Dörte

vom 11.10.2011, 10.37
Antwort von Gabi:

Liebe Dörte,

vielen Dank.

Liebe Grüße
Gabi
4. von ute

Liebe Gabi
dein Pullunder ist ja der Hammer ,mit den vielen Zöpfen.Du erinnerst mich gerade daran,das meiner vom letzten Jahr auch noch halbfertig rumliegt.Auch in grau.
Ich bewundere dich,das du so schöne Muster stricken kannst.
Liebe Grüße und viel Spaß beim tragen
Ute

vom 11.10.2011, 08.34
Antwort von Gabi:

Liebe Ute,

das Muster ist gar nicht schwer. Nur zopfen muss man mögen, dann strickt es sich eigentlich schon von alleine.

Liebe Grüße
Gabi
3. von Knuffelchen

@ingrid: Du meinst doch sicher diesen Post hier, oder?

Hier klicken


LG dat Knuffelchen

vom 10.10.2011, 22.17
Antwort von Gabi:



genau! Danke Dir.

Liebe Grüße
Gabi


2. von Knuffelchen

WOW!!!!
Gabi, der Pullunder sieht absolut klasse aus!!!
Ich bin ja auch so gar kein Freund von Pullundern, aber den würde ich auch tragen.
Leider habe ich meine Jacke immer noch nicht weiter gestrickt - mal sehn wie lange sie noch so angefangen im Strickkorb liegen muss.....


LG dat Knuffelchen

vom 10.10.2011, 22.13
Antwort von Gabi:

Liebe Bine,

jetzt kommen ja die kühlen Tage, dann findest Du bestimmt auch die Zeit zum stricken.

Liebe Grüße
Gabi
1. von ingrid

Hallo Gabi,
Dein Pullunder ist richtig schön, sehr passend und kleidsam. Und übrigens:
ich war heute Bummeln in einem schönen Modegeschäft in der übernächsten Stadt - ganz viel Braun-und Grau-und sehr gedämpfte Beerentöne --- und ganz viel Strick, überall, Jacken, Pullover, Pullunder. Das ahnte ich schon. Gut, dass auch ich meine Vorräte unbedingt abbauen will und auch so einiges habe. Die Liste ist schon geschrieben; ein Teil (allerdings fürs Töchterchen und mit neugekaufter Wolle) ist fertig, jetzt bin dann ich dran.
Dann habe ich noch eine Frage: Ich meine, du hast mal eine Tasche genäht aus dem berühmten Stoff mit den Damen im Badeanzug. Leider habe ich den Post aber nicht gefunden. Falls du das warst, könntest du mir einen Tipp geben?
Liebe Grüße
Ingrid

vom 10.10.2011, 21.28
Antwort von Gabi:



Liebe Ingrid,

dein Link zu der Tasche hat Bine ja schon in ihrem Kommentar eingestellt.

Und ja, der Stricktrend in diesem Winter gefällt mir auch sehr gut. Dafür habe ich noch einige passende Wolle.

Liebe Grüße

Gabi