Gabis Nähstube

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Letzte Kommentare:
Rita:
Hallo GabiGanz genau diesen Pullunder in brau
...mehr

Marion:
Hach die Fanny. Ob ich die auch irgendwann ma
...mehr

Ibu:
Ich habe die Tasche ja schon auf Instagram be
...mehr

knittingwoman:
Herzlichen Glückwunsch, hab Burda noch weit l
...mehr

Marion:
Na das finde ich ja total nett! Ich nähe ja a
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 2089
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8119
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 3994
Quiltfriends-Blogring:

dem Ring beitreten
Follow on Bloglovin
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

meine Statistik 2017

Stoffverbrauch 37,75 m

Wollverbrauch 5.933 g

Perlenverbrauch 0 g

 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Teststrick Pale Dogwood Cardigan

Wie ich schon berichtet habe, gab es von Strickauszeit wieder einen Teststrick für eine Strickjacke. Da mir der letzte Teststrick bei ihr so viel Spaß gemacht hat, habe ich mich wieder gemeldet. Für die Jacke hat Christina ein Garn von Luxx Yarn verwendet. Da ich diesen Wollhändler bisher noch gar nicht kannte, habe ich mich entschlossen, für die Jacke die Originalwolle zu bestellen.

Entschieden habe ich mich für die Farbe Cranberry. Die Farbe liegt irgendwo zwischen rot und beere. Die Wolle Cozy Fingering ist ein schönes Garn aus 100% Schurwolle, das sich schon auf dem Strang gut anfühlt und verstrickt einfach herrlich ist.



Der Teststrick hat zu Beginn eine neue Schulterkonstrucktion. Wenn man sich genau an Christinas Anleitung hält, nicht zu viel dabei denkt, ist diese nicht schwer zu stricken und sitzt einfach perfekt.



Der Rest strickte sich dann wie von selbst. An der Blende ist ein Rollrand, der über 10 Maschen gestrickt sich und sich wie von selbst nach innen rollt. Besonders schön finde ich die Taschen, die entgegen dem Rest der Jacke, die ja glatt recht gestrickt ist, glatt links sind.



Eigentlich sollte die Jacke ¾ lange Ärmel haben. Da diese mir aber nicht so gut gefallen, habe ich nach Absprache mit Christina lange Ärmel gestrickt. So ist die Jacke für mich besser einsetzbar.



Die Jacke wiegt leichte 350 g, aber ist durch das Merinogarn angenehm warm. Genau das richtige Jäckchen für kühle Sommerabende oder die ersten Herbsttage.

Der Teststrick hat wieder richtig viel Spaß gemacht. Die Anleitungen von Christina – Strickauszeit sind wirklich sehr gut geschrieben und leicht verständlich. Die kann ich nur empflehlen. Die Anleitung für diese Jacke ist demnächst bei ravelry erhältlich.

Hier die Daten zur Jacke:
Wolle: Luxx Yarn, Corzy Fingering. Farbe Cranberry (100% Schurwolle)
Anleitung: Pale Dogewood Cardigan von Strickauszeit
Stricknadeln: 3,25 mm
Wollverbrauch: 347 g


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 30.07.2017, 19.48

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Ingrid

Die Jacke gefällt mir richtig gut. Ich habe auch bereits eine Jacke nach Christinas Anleitungen (Monday in blue) gestrickt und sie war gut beschrieben (und gefällt mir gut - momentan hängt sie im Büro, wenn es mal kühl werden sollte).
LG
Ingrid

vom 05.08.2017, 16.38
7. von Christa

Liebe Gabi die Jacke ist wieder ganz toll geworden. Diese Farbe liebe ich auch.Sicher wird sie Dir ein treuer Begleiter.
LG Christa aus Leipzig

vom 02.08.2017, 21.41
6. von Karin

Eine sehr schöne Jacke, steht Dir sehr gutund tolle Qualität und Farbe.

vom 01.08.2017, 20.47
5. von Mirella

Liebe Gabi,
die Jacke ist klasse und steht dir sehr gut.
LG Mirella

vom 01.08.2017, 08.37
4. von Gabi

Die Jacke ist wunderschön, vor allem die Farbe gefällt mir sehr.
Ich habe ja vor gut 1 Jahr auch wieder zu Stricken angefangen und nach vielen Tüchern geht es jetzt an Jacken :D . Diese merke ich mir mal. 3/4 Ärmel sind für mich auch gar nichts.
Bist du zuvällig beim Wollfestival in Köln?
LG Gabi

vom 31.07.2017, 11.52
3. von kuestensocke

Huiii sooo sooo schön! Die Wolle ist allein schon der Hit aber die Jacke ist einfach grandios. Toll gemacht. Steht dir prima! LG Kuestensocke :ok:

vom 31.07.2017, 10.05
2. von Tanja

Das Jäckchen ist zauberhaft geworden, ich warte schon sehnsüchtig auf die Veröffentlichung der Anleitung. Ich hatte überlegt, den Teststrick mitzumachen, habe mich dann aber dagegen entschieden, weil ich mir nicht sicher war, ob ich es in der vorgegebenen Zeit hinbekomme.
Anleitungen von Christina sind immer toll geschrieben, ich habe mehr als eine Jacke von ihr gestrickt.

vom 31.07.2017, 07.36
1. von Marion

Oh ja, die sieht wirklich sehr schön aus. Und gut, dass du lange Ärmel gemacht hast. Irgendwie passt das besser zu dieser Jacke!

Gruß Marion

vom 31.07.2017, 06.28