Gabis Nähstube

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Letzte Kommentare:
Marion:
Na da hattet ihr ja eine schöne Zeit. Aber da
...mehr

Meisterin Nadelöhr:
Nur nicht den Mut verlieren, das Jahr ist noc
...mehr

Karin K.:
Ach Gabi, da würde ich am liebsten gleich wie
...mehr

Karin K.:
Gabi, auch du kommst wieder mehr zum Nähen, d
...mehr

Rosi:
Liebe Gabi, ich habe deinen Bericht mit Freud
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 2049
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 7959
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 3794
Quiltfriends-Blogring:

dem Ring beitreten
Follow on Bloglovin
2017
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

meine Statistik 2017

Stoffverbrauch 13,65 m

Wollverbrauch 1.213 g

Perlenverbrauch 0 g

 

Suche
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Trauja

Als meine Freundin (Frosch)Karin letztes Jahr bei der Wollmeise war, erzählte sie mir ganz begeistert von einer Strickjacke von Waltraud Dick, die sie dort gesehen hat und für die bald die Anleitung erscheinen sollte. Karin war so begeistert von der Jacke, dass sie gleich die passende Wolle mitgenommen hat.
Da ich gerade die Diwaja von Waltraud Dick gestrickt hatte, war ich natürlich sehr neugierig auf die neue Jacke. Als dann endlich die Anleitung erschien, war sofort klar: die Jacke muss her.

Für die Jacke Trauja braucht es zwei Farben DK. Und da fing es an. Welche Farben sollte ich nehmen. Zuerst habe ich an eine blaue Jacke gedacht, aber es waren einfach keine zwei passenden Blautöne bei der Wollmeise vorrätig. Und dann kam mir der Zufall zur Hilfe. In einem Update gab es doch tatsächlich Piosson Nr. 5 in hell und dunkel und das auch noch in der richtigen Menge. Ein deutlicher Wink des Schicksals und schnell habe ich die Wolle bestellt. Bei dieser Färbung unterscheiden sich hell und dunkel auch richtig gut, so dass sie einfach super zur Anleitung passte.



Die Jacke wird wieder von oben nach unten gestrickt. Die Anleitung der Trauja ist sehr ähnlich der Diwaja und so war sie mir sehr vertraut. Da die Diwaja im Arm-/Brustbereich etwas weit ist, habe ich bei der Trauja die Raglanlänge eine Größe kleiner gestrickt. Das passt jetzt ganz wunderbar.

Auch die Trauja hat eine leichte A-Form. Ich habe mich für einen breiten unteren Bereich in der helleren Farbe entschieden und die Jacke mit 80 cm wieder etwas länger gestrickt.



2 Stränge dunkel und zwei Stränge hell habe ich für die Jacke gebraucht, wobei vom hell noch etwas übrig geblieben ist.



Toll finde ich die angestrickte Blende. Die ist ein richtiger Hingucker. Über 400 Maschen hat man da auf der Nadel. Das Muster entsteht ganz einfach durch Hebemaschen. Wenn man von der Länge der Reihen abzieht, strickt sich das ganz schnell.



Meine Trauja wurde noch im letzten Jahr fertig und ich habe sie schon oft getragen. Sie trägt sich wunderbar und wurde schon vielfach bewundert.

Eine neue Anleitung für eine Jacke aus Wollmeise Pure von Waltraud Dick ist zwischenzeitlich auch online und die passende Wolle dafür liegt auch schon bereit. Aber erst muss ich noch ein paar andere Projekte fertig machen.

Hier die Daten zur Jacke
Wolle: Wollmeise DK, Färbung Poisson Hell und dunkel (100% Schurwolle)
Anleitung: Trauja von Waltraud Dick
Stricknadeln: 4,00 mm
Wollverbrauch: 692 g


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 23.01.2017, 12.00

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Karin K.

Die Jacke ist wunderschön geworden!!

Liebe Grüße
Karin

vom 19.02.2017, 18.19
4. von Elfriede Fritsch

Liebe Gabi,
Wunderschön ist deine Jacke geworden.
Wenn du dann wieder mal in den Schwarzwald kommst, könnt ihr ja im Partnerlock gehen. zwinker....
Du wirst wissen, wen ich meine.
LG
Elfriede

vom 24.01.2017, 20.08
3. von Mirella

Liebe Gabi, wunderschön die Jacke.
LG Mirella

vom 24.01.2017, 09.55
2. von Marion

Das ist eine Jacke ganz nach meinem Geschmack!!! Toll sieht die aus!

Gruß Marion

vom 23.01.2017, 14.02
1. von Hanna

Eine tolle Jacke, einfach nur schön! Die Farbe gefällt mir auch,sie passt zu vielen Hosen! Ich freue mich immer,wenn ich bei dir so hübsche Sachen sehe und beneide dich, dass du das alles stricken kannst! :ok:

vom 23.01.2017, 12.54