Gabis Nähstube

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Letzte Kommentare:
Rita:
Hallo GabiGanz genau diesen Pullunder in brau
...mehr

Marion:
Hach die Fanny. Ob ich die auch irgendwann ma
...mehr

Ibu:
Ich habe die Tasche ja schon auf Instagram be
...mehr

knittingwoman:
Herzlichen Glückwunsch, hab Burda noch weit l
...mehr

Marion:
Na das finde ich ja total nett! Ich nähe ja a
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 2089
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8119
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 3994
Quiltfriends-Blogring:

dem Ring beitreten
Follow on Bloglovin
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

meine Statistik 2017

Stoffverbrauch 37,75 m

Wollverbrauch 5.933 g

Perlenverbrauch 0 g

 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Weihnachtskleid Sew Along 2017 - Erste Ideen

Es geht wieder los, ich habe schon darauf gewartet, auf den Weihnachtskleid Sew Along 2017.



Das sind die Termine für dieses Jahr:

  • 19.11.2017 Wir haben so viele Ideen!

  • 26.11.2017 Ich habe mich entschieden und sogar bereits Stoff

  • 10.12.2017 Wir sind neugierig und uns interessiert euer Zwischenstand

  • 23.12.2017 Das große Finale!

Und ja, ich habe Ideen, ganz viele sogar. Da stellt sich wirklich die Frage, ob es nur ein Kleid geben soll oder für jeden Weihnachtstag ein anderes. Aber erst einmal der Reihe nach.

Das erste Kleid, das ich in jedem Fall nähen werde und das ich ganz ehrlich schon angefangen habe, ist ein Schnitt auf der Burda Style 10/2017. Das Kleid werde ich aus einem Wolljersey mit feinem Lurexfaden im Karo nähen. Eine Änderung zum Schnittmuster habe ich schon beim Zuschneiden vorgenommen. Mein Kleid bekommt einen Rundhalsausschnitt.



Dann gibt es noch dieses Kleid aus der Ottobre Woman 5/2016, für das ich sogar den Originalstoff hier liegen habe. Ich habe mich bisher nicht getraut, den schönen Stoff anzuschneiden, aber wäre Weihnachten nicht genau der richtige Anlass für dieses Kleid?



Daneben spuken noch zwei Burda Fertigschnitte in meinem Kopf herum. Einmal der Schnitt 6691.



Ein nach diesem Schnitt genähtes Kleid habe ich am letzten Wochenende bewundern dürfen und war gleich begeistert. Dafür hätte ich einen schönen Jacquard in einem hellen pink hier liegen.

Den Schnitt 7731 finde ich wegen der Abnäher noch spannend. Auch hierfür hätte ich einen passenden Romanitjersey in meinen Vorräten.



Jetzt muss ich einmal in mich gehen, ob es wirklich diese Schnitte sein sollen, oder ob ich meine Planungen noch einmal ändere. Und die Frage ist wirklich, schaffe ich bis Weihnachten tatsächlich mehrere Kleider?

Jetzt schaue ich mir aber erst einmal die Ideen der anderen Mitstreiterinnen bei http://memademittwoch.blogspot.de/ an.


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 19.11.2017, 08.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

17. von Nina

Das erste Kleid wird großatig, ich sehe es schon vor meinem innere Auge!! Viel Spaß beim Nähen, Nina

vom 22.11.2017, 21.19
16. von kuestensocke

Schön, dass Du auch dabei bist (ich steige erst Sonntag ein)! Mit gefällt das zweite Kleid sehr gut. Teilungsnähte sind immer prima um anzupassen - viel einfacher als Abnäher. Und je nach SToff ergeben sie noch einen interessanten Effekt. LG Kuestensocke

vom 21.11.2017, 21.00
15. von Susan

Mir gefällt da erste Kleid am besten, vor allem der Stoff ist toll.
LG
Susan

vom 21.11.2017, 08.30
14. von annimo

Wie schön da haben wir ein gemeinsames Projekt, ich werde auch Kleid Nr 1 nähen. Ich bin schon sehr auf deine karierte Version gespannt.

LG Astrid

vom 20.11.2017, 20.40
13. von Chris' Nadel-Spiele

Das Ottobre KLeid ist wirklich toll. Und wenn du dann sogar noch den passenden Stoff dazu hast, perfekt. Ich habe mir nach dem Schnitt im letzten Jahr mein Weihnachtskleid genäht. Vielleicht magst du ja mal schauen...Hier klicken Bin auf deine Entscheidung gespannt.
Liebe Grüße
Christine


vom 20.11.2017, 16.16
12. von Molas

Lauter schöne Kleiderideen sind das.
Bin gespannt, was es letzendlich wird.
Lg Iris

vom 20.11.2017, 13.20
11. von nähmeise

Wie schön, du hattest dieselbe Idee für das Kleid. Einen Stoff mit einem Lurexfaden hätte ich gern gehabt. Das wird ein sehr schönes , elegantes Kleid. Liebe Grüße von Carmen

vom 19.11.2017, 21.05
10. von Bella

alle Kleider sind schön, aber die beiden ersten gefallen mir am besten. Wenn du den schönen Ottobre-Stoff schon hast, wäre das sicher eine sehr gute Wahl.

LG Bella


vom 19.11.2017, 19.58
9. von Bellana

Wenn Du den Originalstoff für das Ottobrekleid bereits hast, dann nähe es auf jeden Fall.
Grüßle Bellana

vom 19.11.2017, 19.53
8. von Nicole

Ich finde den Ottobre-Schnitt schön, und mit dem Originalstoff wirkt er sehr edel. Genau das richtige Fesstagskleid :-)

LG Nicole

vom 19.11.2017, 19.30
7. von Katrin

Liebe Gabi,
mir gefallen alle Deine Schnitte , bin gespannt, wofür Du Dich entscheiden wirst.
LG, Katrin

vom 19.11.2017, 17.45
6. von Twill & Heftstich

Wow, der Wolljersey ist Klasse, da würde mich die Quelle auch interessieren. Ich plädiere, für jeden Weihnachtstag ein Kleid oder für das letzte Burda-Modell (7031). Ein Erfahrungsbericht über die Abnäherkonstruktion würde mich sehr interessieren. LG, Manuela

vom 19.11.2017, 16.26
Antwort von Gabi:

Liebe Mauela,

den Stoff habe ich im Nähzentrum Kurz in Freudenstadt gekauft.

Liebe Grüße
Gabi
5. von Marja Katz

Ui, der Schnitt aus der Oktober-Burda scheint ja beliebt zu sein :) Aber der sieht auch echt super aus :) Schön, dass Du den schon angefangen hast...denn noch viel mehr hoffe ich auf die zweite Variante.
Das Ottobre-Kleid! Der Stoff!!! Wahnsinn! Vergiss die anderen! Trau Dich, das Kleid wird sicher der Hammer!

vom 19.11.2017, 14.12
4. von Steffi

Da hast Du Dir tolle Kleider ausgesucht. Und der Wolljersey gefällt mir ausgesprochen gut! Wo hast Du den denn gefunden?
Auf das Kleid bin ich besonders gespannt.

Liebe Grüße
Steffi

vom 19.11.2017, 14.03
Antwort von Gabi:

Liebe Steffi,

den Stoff habe ich in Freudenstadt im Nähzentrum Kurz bekommen.

Liebe Grüße
Gabi
3. von Berit Charlotte

Für jeden Tag ein Kleid? Drei Stück? Da hast du dir aber einiges vorgenommen! (Dann schaffst du auch noch eins für Sylvester ;-)).

Liebe Grüße
Berit

vom 19.11.2017, 12.05
2. von Moni K

Eine interessante Auswahl! Alle Modelle treffen meinen Geschmack!
LG Monika

vom 19.11.2017, 12.02
1. von Marion

Das sind ja wirklich viele Idee. Auf jeden Fall verwirklichen solltest du das Kleid aus der Ottobre! Der Stoff ist so toll!

Gruß Marion

vom 19.11.2017, 09.17