Gabis Nähstube

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Letzte Kommentare:
Marion:
Oh ja! Spannen! Das ist echt eine blöde Arbei
...mehr

Luise:
Deine Jacke sieht nicht nur gut aus, sie pass
...mehr

Kerstin:
Ach sind die süss! Diesen Schäfchenstoff hätt
...mehr

Sabine Moll:
Oh die sind aber hübsch, da haben sich die Be
...mehr

Kape Anlumi:
Toll, deine Jacke gefällt mir richtig gut! Ei
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 2044
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 7951
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 3761
Quiltfriends-Blogring:

dem Ring beitreten
Follow on Bloglovin
2017
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

meine Statistik 2017

Stoffverbrauch 13,65 m

Wollverbrauch 1.144 g

Perlenverbrauch 0 g

 

Suche
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 08.03.2017

Jacke Dora

Ich war mit meiner Freundin Karin letzte Woche vier wundervolle Tage in London. Da brauchte es tragbare Kleidung, die den Transport im Handgepäck verzeiht und dann dennoch gut aussieht und angenehm zu tragen ist.

In meinen Vorräten lag noch ein schöner bunter Strickstoff, den ich mir im letzten Jahr in den Weiten des www gekauft habe. Wo genau kann ich gar nicht mehr sagen. Zu diesem Stoff habe ich Schnitt für die Jacke Dora von Stefanie Kroth rausgesucht.

Den Karnevalssonntag habe ich dann genutzt und die Dora zugeschnitten und auch gleich genäht.
Der Schnitt näht sich gut und einfach. Mit Ovi und Cover geht der wirklich schnell.



Für meine Größe habe ich den Schnitt insgesamt um 5 cm verlängert. Das gibt dann eine schöne Wohlfühllänge. Auch die Ärmel musste ich um 5 cm verlängern. Aber das muss ich bei meiner Größe von 1,80 m eigentlich immer.



Schön finde ich die Rundung im Rückenteil während die angenähte Blende im Vorderteil gerade ist.
Was ich allerdings nicht gemacht habe, an der Jacke die Knöpfe, wie im Schnitt angegeben, angenäht. Ich finde, die Jacke muss offen getragen werden.



So fühle ich mich in der Jacke sehr wohl und es wird sicher nicht meine letzte Dora bleiben.

Mit der Dora geselle ich mich nun zum http://memademittwoch.blogspot.de .

Hier die Daten zu der Jacke:
Stoff: Strickstoff aus dem Stash
Anleitung: Dora von Stefanie Kroth
Stoffverbrauch: 2 m


Liebe Grüße
Gabi


Gabi 08.03.2017, 07.00| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube