Gabis Nähstube

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Letzte Kommentare:
Homelottes Handarbeiten:
Ich würde sagen ihr habt alles richig gemacht
...mehr

Marion:
Mmmmh, irgendwie läuft deine Zeit rückwärts .
...mehr

Faserspielerei by Frau12Emma:
Wahnsinn! Danke für diesen Beitrag! Ich habe
...mehr

Faserspielerei by Frau12Emma:
Wunderschöne Tasche, Gabi! Dass sich Deine Fr
...mehr

Marion:
Ich mag die Kati auch sehr. Habe sie auch sch
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 2107
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8170
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4033
Quiltfriends-Blogring:

dem Ring beitreten
Follow on Bloglovin
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

meine Statistik 2018

Stoffverbrauch 2,60 m

Wollverbrauch 76 g

Perlenverbrauch 0 g

 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 06.01.2018

Samstagsplausch 1/2017

Schon lange verfolge ich bei Andrea (www.kaminrot.blogspot.de) den Samstagplausch. Die Idee eines kleinen Wochenrückblicks am Samstagmorgen finde ich sehr schön. Im letzten Samstagplausch hat Andrea angekündigt, dass die diesen auch in 2018 weiter führen möchte. Und ich möchte mich ab diesem Jahr gerne dazu gesellen.

Anfang Dezember hatte ich übrigens das Vergnügen, Andrea bei einem Stricktreffen bei Herrn U in den Heckmannhöfen in Berlin persönlich kennen zu lernen. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Von dem Stricktreffen werde ich später auf jeden Fall noch einmal berichten.



Der Blick zurück auf die letzten Woche ist sehr entspannt. Wir haben den Jahreswechsel mit Freunden in einem schönen Hotel in Aurich verbracht. Tagsüber ein Spaziergang am Meer, eine Besichtigung bei der Meyer Werft in Papenburg oder ein Bummel durch ein ostfriesisches Städtchen, nachmittags Wellness und Sauna im Hotel haben für Entspannung zwischen den Feiertagen gesorgt. Silvester ein schönes festliches Menü und anschließend Tanz im Hotel. Das hat für Entschleunigung gesorgt. So fühle ich mich jetzt gut gerüstet für das neue Arbeitsjahr.

Gleich gehen wir mit Freunden frühstücken und dann möchte ich am Wochenende gerne nähen. Ich will mein neues Schätzchen weiter kennenlernen, aber auch davon werde ich später noch erzählen.

Ich geselle mich jetzt zu Andrea und schauen bei den anderen vorbei, wie deren Woche war.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 06.01.2018, 08.00| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Dies & Das