Karl May Fest 2013

 

Die letzten drei Tage war ich mit einer Freundin auf dem Karl May Fest des Karl May Archivs, das in diesem Jahr auf dem Gelände der Elsper Festspiele im Sauerland stattfand. Da Elspe nur eine Autostunde von hier entfernt ist, war schnell klar, dass wir nach 1997 noch einmal zum Karl May Fest wollten.

Der Ausflug hat sich wirklich gelohnt. Es gab einige schöne Informationen und Wissenswertes zu den Karl May Filmen der 1960er-Jahren und wir haben viele nette Karl May Fans (wieder-)getroffen.

Zwei besondere Gäste wurden bei diesem Fest begrüßt. Zum einen Marie Versini, die Darstellerin der Nscho-Tschi aus Winnetou I.



Auch im jetzt schon fortgeschrittenen Alter hat Marie VErsini, wie ich finde, nichts von ihrer Attraktivität verloren.

Zweiter Stargast aus dem Film Winnetou I war
Demeter Bitenc, der den Dick Stone verkörper hat.



Sein Alter von 91 Jahren merkt man ihm überhaupt nicht an, er ist so vital und rüstig. Das hat mich sehr beeindruckt.

Die beiden Stars der „alten“ Karl May Filme konnten viel zu den damaligen Dreharbeiten erzählen. Das war super spannend.



Ein besonderes Schmackerl war auch die Aufführung des Filmes „Der Ölprinz“ in der alten Kinoversion auf einer großen Leinwand auf der Festspielbühne. Ein echtes Erlebnis.

Leider gingen die Tage viel zu schnell vorbei. Aber es war sehr schön.

Natürlich haben wir uns auch die diesjährige Aufführung des Ölprinzen des Elspe Fstivals angeschaut. Davon berichte ich in den nächsten Tagen.

Liebe Grüße
Gabi

 

Gabi 28.07.2013, 21.48| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Karl May

Nixe für die Ostsee

Im Urlaub ist auch ein Sockenpaar fertig geworden, an den ich schon länger gestrickt habe. Verstrickt habe ich hierbei einen handgefärbten Strang von Zauberwiese in wunderschönen Beerentönen.



Dieser Strang schrie förmlich nach einem schönen Muster. Gestrickt habe ich daher das Muster Nixe von Regina Satta.



Da mir die Bündchenversion in der Anleitung nicht gefällt habe ich mich für ein klassisches Bündchen aus zwei rechten und zwei linken Maschen entschieden. Und da der Schaft mit 50 Reihen auch ein wenig kurz ist, habe ich das Muster gleich am Anfang um 5 Reihen und einen Zopf verlängert.



Vorne zeigt das Muster ein schönes Rauenmuster



und hinten ein Rippenmuster.



Da diese Socken für einen lieben Menschen an der Ostsee (winke, winke) und nicht für mich sind, habe ich die Größe 42 gestrickt und genau 71 g der Wolle verstrickt, wie immer mit Nadelstärke 2,75 mm.

Die anderen Stricksachen, die im Urlaub fertig geworden sind, muss ich noch spannen, aber dazu kann ich mich im Moment bei dieser Hitze so gar nicht aufraffen.

Liebe Grüße
Gabi

 

Gabi 25.07.2013, 20.16| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Strickkorb

zwei Wochen

… waren wir in den Bergen. Und pünktlich zum Urlaubsbeginn stellte sich auch das Sommerwetter ein und blauer Himmel zeigte sich immer öfter.



Die erste Woche haben wir in der Nähe der Zugspitze verbracht. Zum ersten Mal war ich auf Deutschlands höchsten Berg. Wahnsinn, wie viel Tourismus auf diesem Berg betrieben wird, mir war das fast zu viel.



Leider zogen an diesem Tag immer wieder Wolken auf, so dass wir keine gute Fernsicht hatten. Aber auch die wenigen Ausblicke, wie hier auf den Eibsee waren sehr schön.



Eine Wanderung durch die Höllentalklamm stand auch auf dem Programm. Das ist wirklich sehr beeindruckend, was Wasser im Gestein bewirken kann. Der Gang durch die Klamm ist sehr imposant, aber auch nass. Wehe man hat dort keine Regenbekleidung dabei.



Die zweite Woche haben wir dann am Weißensee in Kärnten verbracht und dort zeigte sich dann der Hochsommer von seiner besten Seite. Selbst auf 1.000 m Höhe gab es über 30°C.



Neben Erfrischung im See haben wir den Schatten unter den Bäumen gesucht.



Die geplanten Wanderungen fielen so kleiner und kürzer auf, aber die ein oder andere Alm und den ein oder anderen Kaiserschmarrn haben wir trotzdem genießen dürfen.



Leider waren die zwei Wochen viel zu schnell vorbei und seit gestern schwitzen wir wieder im Büro.

Alle, die ihren Urlaub noch vor sich haben, wünsche ich schöne, erholsame Tage.

Liebe Grüße
Gabi

 

Gabi 23.07.2013, 19.24| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Unterwegs

meine Sommerfavoriten

Das habe ich ja schon häufiger erzählt, ich liebe einfach die Schokolade von Lindt. Und so muss ich natürlich auch immer die Saisonartikel probieren.

 

Diesen Sommer sind diese Sorten meine absoluten Favoriten.



Vor allem die weiße Buttermilch, lecker! Dumm nur, dass die immer gleich auf den Hüften landen, sonst könnte ich davon noch viel mehr essen.

Und, habt Ihr auch einen Favoriten?

Liebe Grüße
Gabi

 

Gabi 17.07.2013, 20.13| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Dies & Das

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Gabi:
Wunderschöne Socken 👍 könnte ich die
...mehr
Sandra:
Hallöchen,Dein Probekleid sieht schick aus. D
...mehr
Heike:
Die Falten sind ein schöner Hingucker, aller
...mehr
kuestensocke:
Toll sieht das Kleid aus! Der Schnitt ist ein
...mehr
Mirella:
Ich kann nur sagen ein gelungenes Probe-Weihn
...mehr

Einträge ges.: 2242
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8615
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4717