zweimal strickendes Schaf


In letzter Zeit bleibt leider nicht viel Zeit für die Nähmaschine. Ich bedaure dies sehr und es fehlt mir auch. Aber manchmal sind andere Dinge einfach wichtiger.

Am letzten Wochenende habe ich noch einmal ein wenig genäht. Dabei sind zwei Stricksäcke entstanden. Beide haben das strickende Schaf, einer meiner liebsten Stickdateien.



Auf der Rückseite die gewünschten Schriftzüge. Beide Stricksäcke können offen als Körbchen oder geschlossen zur Aufbewahrung genutzt werden.



Das nähen hat wieder richtig Spaß gemacht.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 08.12.2015, 08.00| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube

Lebkuchenlikör

In einem der Weihnachtshefte hatte ich ein Rezept für einen Lebkuchenlikör gesehen, das mich sofort neugierig gemacht hat. Die Zubereitung klang recht einfach, da musste ich es einfach probieren.

Heute Nachmittag habe ich gemixt und das Rezept reichte für zwei Flaschen, klein und groß.



Der Likör schmeckt herrlich nach Lebkuchen und trotzdem schön cremig. So habe ich mir das auch vorgestellt. Für den Likör werden Zucker, Lebkuchengewürz, Weizenkorn, Whisky, Sahne und Nutella gemischt. Das kann man mit jedem normalen Mixer.

Damit die Flaschen auch passend daher kommen, habe ich mir bei Casa di Falcone die passenden Aufkleber für den Likör bestellt. Da wird sicherlich die ein oder andere Flasche zu Weihnachten als kleines Mitbringsel mitgenommen.



Ich mache es mir jetzt mit einem Weihnachtstee und Lebkuchenlikör bequem.



Euch allen wünsche ich einen schönen 2.Adventund Nikolaustag.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 06.12.2015, 08.00| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Küche

erste Weihnachtssocken

Vor längerer Zeit hatte Marion (Kunzfrau) in ihrem Blog Gleichgesinnte gesucht, die für Bewohner einer Einrichtung von Menschen mit Behinderung zu Weihnachten Socken stricken.
Da ich die Idee sehr schön finde, habe ich mich gleich gemeldet.

Meine Socken sind nun fertig und ich denke, ich kann sie hier auch schon vor Weihnachten zeigen.

Gestrickt habe ich sie aus einem Knäuel Regia Amerikan Color. Da die Wolle schon mustert habe ich mich für ein einfaches Rippenmuster aus drei Maschen rechts und einer Masche links entschieden.



Muster: einfaches Rippenmuster 3 rechts, 1 links im Wechsel
Wolle: 81 g Regia Amerikan Color


Und jetzt hoffe ich sehr, dass die Socken gefallen und ein wenig Freude bereiten.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 05.12.2015, 09.00| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Strickkorb

No Pompom 2 - Art Deco

Für Jutta (Hinterm Stein) durfte ich an einem Teststrick teilnehmen. Dabei ging es um Mützen mit einem Pompom oder besser keinem Pompom.

Insgesamt standen 6 Designs zur Auswahl. Ich habe mich für das Modell 2 – Art Deco entschieden.



Gestrickt habe ich die Mütze mit Cool Wool Big von Lana Grossa. Davon hatte ich noch einen Rest von einer Strickjacke übrig. Eigentlich soll die Mütze eine Beanie sein, aber durch die Wolle sollte es keine werden. Trotzdem finde ich sie schön und mag sie.

No Pompom heißt sie übrigens, weil der Pompom gleich mit angestrickt und ausgestopft wird, also kein richtiger Pompom ist. Ich finde die Idee klasse.



Anleitung: No Pompom 2 –Art Deco von Hinterm Stein
Wolle: 71 g Cool Wool Big von Lana Grossa
Nadelstärke: 4,0 mm


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 03.12.2015, 10.00| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Strickkorb

Fractal Danger

Für das Adventswichteln in der Strickfrösche-Gruppe durfte ich natürlich für das mir zugeloste Wichtelkind auch etwas stricken. Da ich in diesem Jahr eher weniger Socken stricke, habe ich mich für ein Tuch entschieden.

Entstanden ist dieser Fractal Danger nach einem Muster von Martina Behm.



Ich stricke die Muster von Martina Behm wirklich sehr gerne. Es sind meist keine komplizierten Muster, klare Formen, aber ich finde, die Tücher haben immer Pfiff. So auch hier mit dem kleinen Lochmuster zwischen den kraus rechts Reihen.



Verstrickt habe ich Merino Garn von Dornröschen Wolle mit der Färbung Dahlienblüte. Die Wolle von Dornröschen strickt sich immer wieder gut und die Färbungen gefallen mir eh. Schöne satte Farben.

Für dieses Tuch habe ich 93 g der Wolle mit Nadelstärke 4,0 mm verstrickt. Für einen weiteren Mustersatz hätte die Restwolle nicht mehr gereicht. Ich habe am Ende wohl vier Reihen kraus rechts mehr gestrickt, als in der Anleitung vorgesehen. Das Gefiel mir so besser.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 01.12.2015, 13.00| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Strickkorb

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Sarah:
Ein super Kleid, dass auch schon so für Weihn
...mehr
Nadine:
Schöne Jacke. Die Rundpasse sieht einfach tol
...mehr
Nadine:
Das Kleid sieht doch schon mal toll aus. Fall
...mehr
Gabi:
Wunderschöne Socken 👍 könnte ich die
...mehr
Sandra:
Hallöchen,Dein Probekleid sieht schick aus. D
...mehr

Einträge ges.: 2242
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8618
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4721