bunte Kette

Manchmal stehe ich vor meinen Ketten und denke, genau zu diesem Kleidungsstück habe ich einfach keine passende Kette. In diesem Fall greife ich meist zu einer normalen Silberkette ohne jegliche Farbe. Jetzt kam mir aber die Idee, ob nicht eine bunte Kette Abhilfe schaffen könnte. Eine Kette , in der eigentlich alle Farben vorkommen und die sich so an vieles anpasst.



Ausgesucht habe ich mir für diese Kette Aluminiumwürfel in vielen unterschiedlichen Farben und dazu Swarowski-Zwischenelemente.



Ob diese Kette meinen Wunsch nach einer vielseitig einzusetzenden Kette erfüllt, werde ich in den nächsten Wochen feststellen. Aber die Farbenvielfalt in dieser Kette gefällt mir sehr gut.

Und hier die Daten zu Kette:
Aluminiumwürfel mit Swarowski-Zwischenelementen
Gewicht der Kette: 61 g
Länge: 45 cm


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 15.02.2016, 09.00| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Perlenbrett

eine typische Gabi-Kette

Ich mag es richtig gerne, zu jedem Kleidungsstück eine passende Kette zu haben. Neben einem schönen Tuch oder einem Loop gehört für mich eine Kette immer dazu. Es gibt eigentlich keinen Tag, an dem ich nicht auch eine Kette anziehe. So ist es fast natürlich, dass ich viele Perlen in für mich typischen Farben habe.

Als ich zuletzt die neuen Polarisperlen entdeckte, habe ich mir auch einen Satz in meinen Farben gekauft. Ein wenig meine typischen Farben gemischt, passt diese Kette zu vielen meiner Sachen.



Bei Ketten mag ich gerne eine Länge von 45 cm. Die ist für mich genau richtig, dass sich die Kette schön um den Hals legt, aber auch nicht zu eng ist. Diese Kettenlänge passt gut zu fast allen Kleidungsausschnitten.



Gemischt mit Silberzwischenelementen gefallen mir die Perlen sehr gut und sie wird mich sicher ab sofort oft begleiten.

Und hier die Daten zu Kette:
Polarisperlen mit Silberelementen
Gewicht der Kette: 56 g
Länge: 45 cm


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 11.02.2016, 12.00| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Perlenbrett

Schäfchenkarte

Immer wenn ich auf Kreativmessen gehe, zieht mich der Stand von Blauweißchen magisch an. Ich mag diesen Blaudruck sehr und die dazu gehörenden Motivstempel. Und so haben sich mit der Zeit einige dieser Stempel bei mir angesammelt.



Diese Stempel eignen sich nicht nur für den Druck auf Stoff, damit lässt sich auch wunderbar Papier stempeln. Als Farbe nehme ich immer die von Blauweißchen angebotene Farbe. Die ist super ergiebig und ich weiß, dass sie sich gut mit den Stempeln verträgt. Da möchte ich dann doch keine Experimente machen. Zusammen mit einem ganz normalen Haushaltsschwamm lässt sich die Farbe wunderbar auf die Stempel auftragen.



Für meine Post brauche ich immer wieder Motivkarten. Hier liegen hatte ich noch farbige Karten, die ich irgendwann einmal von Tchibo mitgenommen hatte.

Also habe ich letzten Samstag fleißig gestempelt.



Am Ende entstanden so Schäfchenkarten. Am Blauweißchenstand schaue ich immer wieder, ob meine Schafherde nicht weiter wachsen kann. Ich mag diese Schafstempel wirklich gerne.

Hier trocknen die Karten noch und für die nächste Post bin ich erst einmal gerüstet.



Liebe Grüße
Gabi

Gabi 08.02.2016, 09.00| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bastelecke

Lederarmband

Eher durch Zufall habe ich bei meinem Perlenhändler ein neues Lederarmband entdeckt. Neben einer schönen Kette und einer Armbanduhr gehört ein Armband zum Schmuck, den ich täglich trage. Da war mir sofort klar, dass ich dieses Armband einmal probieren musste.

Das Armband besteht aus einem normalen Lederarmband auf das man einzelne Perlenelemente aufschieben kann. Damit sind viele unterschiedlichen Varianten möglich.



Ich habe mich für eine Variante aus Perlen und Silberelementen entschieden. Bei den Perlen habe ich ganz intuitiv zu meinen Farben gegriffen. So ist das Armband zu vielen meiner Ketten kominierbar.



Durch den verstellbaren Verschluss passt das Armband an fast jedes Handgelenk. Bei mir werden sicher noch weitere dieser Armbänder einziehen.



Und hier die Daten zum Armband:
Lederarmband mit Polarisperlen und Silberelementen
Gewicht des Armbandes: 11 g
Länge: variabel

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 06.02.2016, 10.00| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Perlenbrett

zwei Nähbücher

Zum Geburtstag und zu Weihnachten habe ich von einer lieben Freundin zwei Büchergutscheine geschenkt bekommen. Lange habe ich überlegt, welche Bücher ich mir von diesen Gutscheinen kaufe. Mir war gleich klar, dass es keine ganz normalen Bücher sein sollen, sondern Bücher, die ich immer mal wieder in die Hand nehmen.

Entschieden habe ich mich zum einen für das Buch „Kleider nähen“ von Tanya Whelan.



Dieses Buch enthält Schnittmuster für über 200 individuelle Kleider. Zuerst habe ich mich gefragt, wie das denn sein kann. Aber eigentlich ist es ganz einfach. Nach dem Buch lassen sich verschiedene Oberteile mit verschiedenen Röcken und Ärmel kombinieren. Je nachdem, wie man war miteinander kombiniert, erhält man immer wieder ein neues Kleid.

Das Buch ist aufgeteilt in unterschiedliche Kapitel, zum Beispiel zum Oberteil, zum Rockteil, zum Ärmel, zum Ausschnitt.



Diese Kapitel enthalten zuerst einmal die grundsätzlichen Informationen zu den Schnittmöglichkeiten, aber auch gut bebilderte Ausführungen, wie man die jeweiligen Schnitte auf seine Maße anpassen kann. Damit ist es auch ein schönes Nachschlagewerk.

Und dann gibt es natürlich auch noch Vorschläge für Kleider. Dieses Wasserfallkleid hat mir auf Anhieb gefallen. Und es gibt noch einige mehr, die mir richtig gut gefallen.



2016 könnte ein Kleiderjahr werden :-)

Das zweite Buch, das ich mir gegönnte habe, ist das Buch zur Sendung „Geschickt eingefädelt, das große Nähbuc“ mit Guido Maria Kretschmar.



Auch dieses Buch enthält viele Tipps zur Stoffwahl und zum nähen allgemein. Und dann kommen natürlich Modelle zum Nachnähen. Mein absoluter Favorit ist dieser Mantel.



Was ich ein wenig schade an dem Buch finde, ist, dass nicht alle Schnitte auf dem Schnittbogen sind, sondern runtergeladen werden müssen. Das Buch ist nicht ganz günstig, da würde ich es eigentlich erwarten, dass alle Schnitte auch enthalten sind. Aber sonst ist es schön aufgemacht und ich werde es ganz sicher häufig zur Hand nehmen.

Beide Bücher machen nach dem ersten Durchblättern und darin lesen auf mich einen sehr guten Eindruck. Sie sind nicht nur gut aufgemacht, sondern es steht auch vieles Wissenswerte darin und sind auch für Fortgeschrittene interessant.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 01.02.2016, 13.00| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Leseecke

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Gabi:
Wunderschöne Socken 👍 könnte ich die
...mehr
Sandra:
Hallöchen,Dein Probekleid sieht schick aus. D
...mehr
Heike:
Die Falten sind ein schöner Hingucker, aller
...mehr
kuestensocke:
Toll sieht das Kleid aus! Der Schnitt ist ein
...mehr
Mirella:
Ich kann nur sagen ein gelungenes Probe-Weihn
...mehr

Einträge ges.: 2242
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8615
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4717