unchained socks

In unserem Silvesterurlaub in Ostfriesland waren wir einen Tag in Oldenburg und sind durch die Stadt gebummelt. Durch Zufall habe ich bzw. richtigerweise Herrn Nähstube ein kleines aber feines Wollgeschäft entdeckt. Während Herr Nähstube mit unseren Freunden in einem Cafè gewartet hat, habe ich mit einer Freundin das Wollgeschäft erkundet. Es gab dort eine schöne Auswahl Sockenwolle. Da ich eigentlich noch mehr als genug Sockenwolle habe, dachte ich zuerst, dass ich ohne etwas aus dem Geschäft gehen würde. Dann aber fiel mein Blick auf diesen Bobbel:



Den werden jetzt sicherlich einige denken. Genau, das sind so gar nicht meine Farben. Aber eine liebe Freundin von mir hatte Anfang Januar Geburtstag und als ich den Bobbel sah, wusste ich sofort, dass daraus Socken für sie werden müssen. Sofort als wir aus dem Urlaub zurück waren, habe ich die Socken angeschlagen.



Entschieden habe ich mich für das Muster unchained socks. Das Muster hatte ich schon länger hier liegen und wollte es immer einmal ausprobieren. Mit seinem Zopf und den Rippen passt es richtig gut zu der geringelten Wolle.



Drei Abende habe ich fleißig gestrickt und die Socken waren pünktlich zum Geburtstag fertig. Zwischenzeitlich sind sie verschenkt und wurden mit Freunde ausgepackt.



Hier noch die Daten zu den Socken:
Wolle: Meilenweit von Lana Grossa (75% Schurwolle, 25% Polyester)
Anleitung: unchained socks von Nadine Tobisch
Stricknadeln: 2,75 mm
Wollverbrauch: 76 g


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 05.02.2018, 09.00| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Strickkorb

Herzen auf Herbstlaub

In unserem Jahreswechselurlaub haben wir an einem Tag einen Ausflug nach Jever gemacht. Das ist ein schönes, kleines Städtchen mit bekannter Brauerei, Schloss und einem netten Stadtkern. Unsere Freundin hatte im Vorfeld des Urlaubs den Tipp bekommen, dass es in Jever ein schönes Wollgeschäft geben würde. So haben wir uns rund um den Marktplatz auf der Suche nach dem Wollgeschäft gemacht. Fast hätten wir es auf den ersten Blick übersehen, es liegt ein wenig versteckt in der Häuserfront.



Die Schlosspartie Wolldesign ist ein kleines aber richtig feines Wollgeschäft. Angeboten werden dort wunderschöne Farbverlaufsgarne. Das war eine wahre Farbenpracht.



Dazu gab es viele schon aus den Garnen gestrickten Tücher, so dass man die Wirkung der Wolle auch live sehen konnte. Es gab so viele schöne Garne, ich hätte den halben Laden kaufen können. Die Besitzerin ist eine unheimlich nette Frau. Wir wurden sehr gut beraten, ohne das es aufdringlich war. Sie zeigte uns ganz in Ruhe die Tücher, ließ uns aber auch alle Zeit, uns die Wolle ganz in Ruhe anzuschauen.



Ein Tuch hatte es sowohl meiner Freundin als auch mir sofort angetan. Ein Tuch mit vielen Herzen. Diese Anleitung musste dann einfach mit. Dazu habe ich dann diesen Bobbel gekauft. Wer mich kennt, weiß sofort, dass diese Farben nicht für mich sein können.



Wieder zu Hause habe ich dann den Bobbel angestrickt. Obwohl das vierfädige Garn nicht verzwirnt ist, lässt es sich sehr gut stricken. Die Anleitung machte zudem viel Spaß. Es war einfach schön, die Herzen wachsen zu sehen.



Hier sind die Herzen auch noch einmal aus der Nähe zu sehen.



Das Tuch ist letzte Woche mit mir in den Schwarzwald gefahren und dort verschenkt worden. Ich habe mir aber einen zweiten Bobbel in absoluten Gabi-Farben mitgenommen. Daraus gibt es dann ein Herzchentuch nur für mich.



Hier noch die Daten zu dem Tuch:
Wolle: Schlosspartie Wolldesign, Färbung Herbstlaub (50% Baumwolle, 50% Polyamid)
Anleitung: Herzchentuch von Schlosspartie Wolldesign
Stricknadeln: 4,00 mm
Wollverbrauch: 243 g


Liebe Grüße
Gabi


Gabi 01.02.2018, 08.00| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Strickkorb

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Gabi:
Wunderschöne Socken 👍 könnte ich die
...mehr
Sandra:
Hallöchen,Dein Probekleid sieht schick aus. D
...mehr
Heike:
Die Falten sind ein schöner Hingucker, aller
...mehr
kuestensocke:
Toll sieht das Kleid aus! Der Schnitt ist ein
...mehr
Mirella:
Ich kann nur sagen ein gelungenes Probe-Weihn
...mehr

Einträge ges.: 2242
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8615
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4717