Besuch bei Sewy

Gestern habe ich im Büro einfach früher Schluss gemacht und bin noch bei Sewy vorbeigefahren.

Bärbel Dückers-Thielen war ein wenig überrascht, als ich vor der Tür stand, hatte ich doch Montag erst gemailt, dass ich es nicht schaffe, vorbeizuschauen. Angemailt hatte ich Bärbel mit der Bitte, mir eine schöne Spitze für den BH-Schnitt Rebecca zu empfehlen.

Als mir Bärbel dann zeigte, welche Spitze sie für mich ausgeschaut hatte, war ich einfach nur begeistert.

Und so wechselten folgende Materialien einschließlich des Schnitts für den BH Rebecca die Besitzerin:

Rebecca.spitze.1.jpg

Mit der Spitze und der Mikrofaser bin ich total glücklich. Weinrot schebte mir eh als Farbe vor.

Hier noch einmal die Spitze aus der Nähe:

Rebecca.spitze2.jpg


Jetzt werde ich den Schnitt schon einmal rauskopieren und dann kann der 03.03. kommen.

Am liebsten würde ich jetzt schon anfangen, die Spitze zu verarbeiten. Aber ich werde den Schnitt erst einmal mit ganz normalen Stoff ausprobieren, damit ich Passformänderungen noch vornehmen kann, bevor ich die schöne Spitze verarbeite.

Von dem Micofaserstoff und der Spitze habe ich gleich so viel gekauft, dass ich noch genug Stoff für zwei Slips habe. Da werde ich den altbewährten Schnitt Julie nehmen. Der gefällt mir immer wieder gut und trägt sich auch sehr schön.

Mein Besuch bei Sewy gestern hat sich richtig gelohnt und mein schlechtes Gewissen, dass ich auf der Arbeit früher Schluss gemacht habe und dort noch so viel Arbeit liegt, hält sich in Grenzen.

Ich freue mich jetzt noch mehr auf den Nähkurs mit Vera und den lieben anderen Hobbyschneiderinnen am 03.03.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 15.02.2007, 14.07| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube

Flamingosocke

Und weiter geht es mit den Tiersocken.

Meine neueste Sockenkreation ist die Flamingosocke:

Flamingosocke.jpg

Gestrickt habe ich sie aus der Wolle Regenwald Flamingo von Opal. Und diesmal passt auch die Farbe zum Tiernamen.

Auch in diese Socke habe ich wieder ein Muster gestrickt. Hier ist das Muster leicht zu erkennen:

Flamingosocke.muster.jpg

Heute kam mit der Post auch eine Bücherlieferung mit zwei wunderschönen Sockenbüchern. Aber dazu gibt es morgen mehr, wenn ich die Bücher genauer durchgeschaut habe. Dazu bin ich heute nicht mehr gekommen, da ich ja Nähkursabend hatte.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 14.02.2007, 22.15| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Strickkorb

Burda März-Ausgabe

Zwei Tage nicht am PC und schon verpasst frau das Beste.

Die März-Ausgabe der Burda ist Online. Und auch ich finde dieses Modell einfach klasse:

000001518579.jpg

Wobei sich mir noch die Frage stellt, bis zu welcher Größe es den Schnitt für diese Jacke gibt. Ich vermute mal wieder nur bis Größe 42 und dann wäre die Jacke für mich im die Hüften zu eng. Auch sieht sie sehr kurz aus, aber das lässt sich ja schnell ändern. Bachfrei ist nicht ganz mein Stil.

Ähnlich wie diese Jacke ist aber auch dieser Schnitt aus der Burda 12/2006, mit dem ich immer noch liebäugel:

000001476037.jpg

Hier die technische Zeichnung, dort ist der Schnitt besser zu erkennen.

Blazer.techn.jpg

Für diesen Schnitt habe ich hier einen beflockten schwarzen Jeansstoff liegen.

Aber auf die März-Ausgabe der Burda, die ich hoffentlich nächsten Mittwoch im Briefkasten habe, freue ich mich jedenfalls.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 13.02.2007, 17.42| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Nähstube

Rebecca

Durch liebe Hobbyschneiderinnen angesprochen komme ich in den Genuss am 03.03.2007 an einem weiteren Nähkurs für "Unten Drunter" teilzunehmen.

Der Nähkurs findet direkt vor meiner Haustür in Bergisch Gladbach statt.

Da es bis zum 03.03. nicht mehr lang ist, bin ich heute in die genauere Planung eingestiegen.

Da ich den Schnitt Julie durch meinen letzten Nähkurs bei Sewy bereits auf meine Maße angepasst habe, habe ich mich diesen neuen Schnitt von Sewy entscheiden:

Rebecca_319x239_1_.jpg

Ich habe mir ein genähtes Muster von diesem Schnitt bei Sewy angeschaut und das gefiel mir sehr gut.

Leider hat Bärbel Dücker-Thielen auf Ihrer Internetseite nur zwei Nähpakete für diesen Schnitt, die ich von der Farbe zu trist finde. Daher habe ich ihr eben eine Mail geschickt, ob sie mir nicht ein anderes schönes Nähpaket zusammenstellen kann. 

Den Nähkurs in Bergisch Gladbach leitet übrigens Vera Eich.

Und folgende Hobbyschneiderinnen sind (wenn ich das richtig mitbekommen habe) mit dabei:

- Schwiegertiger - Rosi
- Kuffelchen - Sabine
- Uraltemorla - Marina
- Thibia - Nicola
- Fee
- Mirre
- Gerda- Maria
und meine Wenigkeit

Mehr zu dem Nähtreffen gibt es auch hier zu lesen. Hier lässt sich schon erahnen, dass es sicherlich ein netter, lustiger Tag werden wird, an dem nicht nur gegessen wird.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 11.02.2007, 16.46| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Brigitte Nolte:
Finde gerade diese Sockenausführung und bin b
...mehr
Kreszenz Weinberger-Denk:
Ich bedanke mich für die schöne Anleitung und
...mehr
Sue:
Ein sehr schönes Kleid hast dir genäht. Den
...mehr
Christiane:
Hallo Gabi, die Jacke ist wunderschön geworde
...mehr
Heike:
Das ist ein sehr elegantes Sommerkleid, aber
...mehr

Einträge ges.: 2234
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8556
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4582