Socken mit Lochmuster

Sie sind fertig, meine ersten Socken mit Lochmuster:

Socke3.JPG

Verstrickt habe ich hierfür 59 g der Wolle Söckli von Buttinette. Die Wolle strickt sich sehr schön und fühlt sich auch angenehm weich an. Die Zusammensetzung der Wolle ist 75% Schurwolle, superwasch und 25% Polyamid.

Hier ist das Lochmuster und auch die Farbe der Wolle etwas besser zu erkennen:

sockelochmuster2.jpg

Das Muster ist recht leicht zu stricken. Nur ein wenig zählen muss man, damit man sich bei den Reihen und Maschen nicht vertut.

Die Farbe der Wolle gefällt mir sehr gut. Ein richtig schönes sattes Pink. Mal schauen, was ich mit den verbleibenden 41 g Wolle mache. Kombiniert mit einem anderen Rest reicht das bestimmt für ein weiteres schönes Sockenpaar.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 24.02.2007, 16.19| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Strickkorb

Jetzt habe ich sie doch gekauft ...

die Burda Easy Fashion.

Eigentlich wollte ich mir keine Nähzeitungen mehr kaufen und bisher war die Burda Easy Fashion auch nichts für mich. Ich habe bereits die Burda Moden, die Diana und die Knip im Abo und neuerdings noch die Ottobre Woman. Da sollte man meinen, dass für genügend schöne Schnittmuster gesorgt ist.

So habe ich die Burda Easy Fashion zwar mehrmals beim Zeitschriftenhändler in den Händen gehalten, aber immer wieder tapfer beiseite gelegt.

Jedes Mal, wenn ich sie mir angeschaut habe, bin ich bei diesem Rock ausgekommen:

000001518227.jpg 

Besonders gut daran gefallen mir die aus zwei verschiedenen Stoffen genähten Falten. Auch die Passe oberhalb der Falten finde ich sehr vorteilhaft, da dann die Hüfte durch die Falten nicht so kräftig wirkt.

Als ich heute beim Zeitschriftenhändler war, habe ich feststellen müssen, dass er nur noch ein Exemplar hat. Und als ich wieder mit dem Rockschnitt liebäugelte, habe ich grinsen müssen und sie gekauft. Sonst ärgere ich mich nachher nur, wenn ich sie nicht mehr bekomme, dass ich diesen schönen Rockschnitt nicht habe.

Also liegt die Burda Easy Fashion jetzt neben der neuen Burda Moden und der Knip auf meinem Couchtisch und ich kann mich überhaupt nicht entscheiden, was ich als erstes nähen soll.

Ein gutes hat es auf alle Fälle: mein Nähfieber ist wieder da.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 23.02.2007, 20.46| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube

neue Stöffchen

Eigentlich wollte ich heute in der Mittagspause nur neues Nähgarn kaufen, damit ich das zweite "Untendrunter" fertig nähen kann. Ich bin also zum Karstadt gelaufen. Der liegt nur 5 Minuten zu Fuß vom Museum entfernt, sehr verlockend für einen Ausflug in der Mittagspause.

Als ich beim Karstadt ankam wurden gerade die neuen Frühjahrsstoffe eingeräumt. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen und musste mich ein wenig umschauen.

Ich war auch sehr tapfer und habe dem verlockenden Angebot fast widerstanden. Nur diese zwei Jerseys sind in meiner Tasche gelandet:

jersey2.JPG

Shirts habe ich bisher noch keine genäht. Diese Stoffe gefielen mir aber so gut, dass ich es damit einmal ausprobieren möchte.
Aus dem grau-gemusterten Stoff werde ich wahrscheinlich die Bluse aus der neuen Knip nähen.

Und dann habe ich noch diese Sockenwolle gekauft:

sockenwollekarin.JPG

Eine Freundin von mir hat Anfang März Geburtstag und der werde ich hieraus als Geschenk ein Paar Socken stricken. Ich muss nur noch ein schönes Strickmuster aussuchen und die Schuhgröße meiner Freundin in Erfahrung bringen. Die kenne ich nämlich nicht.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 22.02.2007, 20.42| (4/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube

Julie ist fertig

Gestern habe ich mein Nadelspiel einmal beiseite gelegt und mich an die Nähmaschine gesetzt. Darauf hatte ich nach längerer Zeit wieder richtig Lust.

Als erstes habe ich Julie, den ich in dem Nähkurs bei Sewy angefangen habe, fertig genäht. Dabei habe ich mich dann gefragt, warum ich das nicht gleich nach dem Nähkurs gemacht habe. Es fehlte nämlich nur noch das Rückenteil des Trägers und der Verschluss. Dafür habe ich noch nicht einmal 10 Minuten gebraucht.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Sitzt perfekt und gefällt mir auch so sehr gut.

Julie1.JPG

Und weil das Nähen so viel Spaß machte, habe ich gleich das passende "Unterteil" genäht:

julie3.JPG

Ein zweites ist auch fast fertig, nur darüber ist mir tatsächlich das Nähgarn ausgegangen. Da muss ich morgen erst einmal ein neues organisieren.

Von Spitze und Microfaser habe ich noch einiges übrig. Mal schauen, ob das vielleicht für den Schnitt Rebecca reicht. Das würde mir aus dieser Farbe auch gut gefallen.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 20.02.2007, 19.46| (11/8) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube

Knip März 2007

Knuffelchen - Sabine hat ihr Versprechen wahr gemacht und die Knip Ausgabe März unmittelbar, nachdem sie in Holland zu haben war, in meine Richtung geschickt. Am Samstag lag sie in unserem Briefkasten.

So habe ich Samstagnachmittag bei einer Kanne Tee auf dem Sofa verbracht und die Knip durchgeblättert. Diese Ausgabe enthält auch wieder eine Zweitausgabe mit Modellen in drei Längengrößen. Die gab es im letzten Jahr schon einmal und das fand ich bei meinen 1,79 m richtig gut. Ich muss sonst immer alle Schnitte verlängern und da ist es sehr schön, wenn es Schnitte gibt, die gleich auf eine Größe von 1,80 m ausgelegt sind.

Drei Modelle in der Knip gefallen mir besonders gut. Die werde ich für den Frühling / Sommer ganz sicher nachnähen.

Zum einen ist es diese 3/4-Hose:

Kniphose1.jpg

Die finde ich sehr pfiffig. Besonders die Beinabschlüsse und die Tascheneingriffe gefallen mir sehr gut.

Dann ist mir dieser Hosenschnitt noch ins Auge gefallen:

Kniphose2.jpg

Eine richtig nette Sommerhose.

Und als letztes hat mich dieser Blusenschnitt noch begeistert:

Knipbluse.jpg

Hierfür muss ich erst einmal nach Stoff Ausschau halten. Da geben meine Stofflager nicht das richtige her.

Leider ließen sich aus der Knip die Fotos nicht gut einscannen, deshalb kann ich hier nur die technischen Zeichnungen zeigen. Ich hoffe, dass man auch davon einen Eindruck von den Modellen erhalten kann. Ich orientiere mich bei Schnitten meist eh nach der technischen Zeichnung. Ich finde, da sieht man vom Schnitt viel mehr als bei manchen Fotos.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 19.02.2007, 16.06| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Brigitte Nolte:
Finde gerade diese Sockenausführung und bin b
...mehr
Kreszenz Weinberger-Denk:
Ich bedanke mich für die schöne Anleitung und
...mehr
Sue:
Ein sehr schönes Kleid hast dir genäht. Den
...mehr
Christiane:
Hallo Gabi, die Jacke ist wunderschön geworde
...mehr
Heike:
Das ist ein sehr elegantes Sommerkleid, aber
...mehr

Einträge ges.: 2234
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8556
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4582