Winterzeit

Der Postbote brachte mir letzte Woche das neueste Buch von acufactum. Seit ich das Buch „Sommerland“ habe, bin ich von den Büchern begeistert.

Das neue Buch heißt Winterzeit und enthält viele schöne Ideen für die Advents- und Weihnachtszeit.

Buch10_1.JPG

Gleich auf den ersten Seiten haben mich diese Weihnachtsmänner begeistert.  Die kann ich mir sehr gut auf einer Anrichte oder einer Fensterbank vorstellen.

Buch10_4.JPG

Und dieser Tischläufer hat es mir auch gleich angetan.

Buch10_3.JPG

Am besten gefallen mir aber die Eisbären, die schon auf dem Titelbild zu sehen sind. Auf einem Patchworkläufer verzaubern sie jede Tafel.

Buch10_2.JPG

Das Buch ist insgesamt sehr schön. Viele interessante Anregungen und Ideen für die Weihnachtszeit. Wer die Bücher von acufactum mag, wird auch hieran seine Freude haben. Mir gefällt es jedenfalls ausgesprochen gut und ich werde sicherlich einiges zur Weihnachtszeit daraus nähen.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 31.08.2009, 20.55| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Leseecke

Wandersocken

Im Herbst wollen wir mit Freunden für einige Tage in den Bergen wandern. Nachdem ich mir vor einiger Zeit schon neue Wanderschuhe gegönnt hatte, mussten jetzt noch Wandersocken her. Da ich auf selbst gestrickten Socken ausgesprochen gut laufe, möchte ich nun auch einmal selbst gestrickte Wandersocken ausprobieren. Und so entstanden diese ersten handgemachten Wandersocken.

Socken15_1.JPG

Gestrickt habe ich sie aus Online 6-fach Sockenwolle Tweed. Für das Sockenpaar habe ich 102 g der Wolle benötigt. Dabei habe ich ein Bündchen von 10 cm gestrickt, damit ich es umschlagen kann. Der Schaft ist bei umgeschlagenen Bündchen 20 cm lang. Die Socken haben wie immer die Größe 39. Gestrickt habe ich sie mit Knit Picks 3,5 mm. Als Muster habe ich wieder das Rippenmuster - hier aus 5 Maschien rechts und einer linken - genommen, das passt so schön zu Wandersocken, wie ich finde.

Ich muss sagen, die 6-fach Wolle strickt sich sehr angenehm und vor allen sind die Socken bei dieser Stärke richtig schnell gestrickt. Bevor wir wandern gehen, möchte ich gerne noch zwei weitere Paar haben. Mal schauen, was ich bis dahin schaffe.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 29.08.2009, 20.52| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Strickkorb

Gabis Tauschstube

Blue Lion, der Anbieter meines Blogs, verlost zzt. kostenlose Tauschblogs. Und weil ich doch immer wieder gerne tausche, habe ich mich aus einer Laune heraus dafür gemeldet.

Kurz darauf erhielt ich die Meldung von Beatrice, dass sie meinen Tauschblog einrichtet. Ich habe also gewonnen, was ich kaum fassen konnte. Seit heute ist jetzt Gabis Tauschstube im Netz zu finden.

Hierin werde ich immer wieder Sachen zeigen, die ich tauschen möchte. Falls jemand von Euch etwas tauschen möchte, kann ich das auch gerne in meinem Blog zeigen. Ihr müsstet mir dann nur Text und Foto schicken.

Ich bin schon ganz gespannt, wie das Jahr mit meinem Tauschblog sein wird, denn gewonnen habe ich ihn für 12 (!) Monate.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 28.08.2009, 20.13| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Wichteln, Tauschen, Schenken

genau zur richtigen Zeit

… kam heute ein feiner weicher Umschlag bei mir an.

Gestern dachte ich, die Erkältung wäre fast weg und das schlimmste ist überstanden, als es heute wieder schlimmer wurde. Die Nase ist zu und läuft ohne Unterlass und auch der Husten will einfach nicht besser werden. Nach diesem Rückschlag fühlte ich mich heute richtig elend.

Als ich so von der Arbeit nach Hause kam, lag dieser kleine weiche Umschlag im Briefkasten. Was für eine Überraschung, war doch gar nichts angekündigt, verabredet oder ähnliches. Also bin ich ganz schnell hinein in die Wohnung und habe den Brief aufgemacht. Neben einer wirklich schönen Karte fand ich dieses tolle, genau meinen Geschmack treffende Sockenpaar.

Socken14_1.JPG

Diese Tweedwolle ist so schön und genau meine Farbe. Das feinste ist aber der raffinierte Zopf, der eingestrickt ist und genau an der Fußaußenseite nach oben verläuft. Ein schönes, richtig raffiniertes Muster.

Socken14_2.JPG

Schnell eine Anprobe und natürlich passen die Socken wie angegossen. Ich bin seelig vor Freude und schon ist die blöde Erkältung fast vergessen.

Liebe Andrea, wie hast Du nur gewusst, dass Deine Socken genau heute mein Seelenheil sind. Sie sind sooo schön und ich bin einfach nur glücklich. Laß’ Dich ganz fest von mir drücken und von herzen Dank sagen. Ich freue mich immer wieder, dass wir uns über diesen Blog gefunden haben.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 26.08.2009, 20.37| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Wichteln, Tauschen, Schenken

Vorschau Ottobre Women

Die neue Ottobre Women ist hier online. Ich finde, es sind ein paar tolle Sachen darin. Da freue ich mich schon, wenn sie hoffentlich bald im Briefkasten liegt.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 23.08.2009, 19.09| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube

11. Komba Biker Treffen

Meine Erkältung hat mich so richtig im Griff. Der Kopf ist zu und die Beine sind schwer. Aber nach wie vor kein Fieber, das ist die Hauptsache.

Dennoch habe ich heute dieser dummen Erkältung getrotzt, denn heute war das 11. Komba Bikertreffen, zu dem wir uns schon vor Monaten angemeldet hatten. Organisiert wurde das Bikertreffen in diesem Jahr vom Kölner Ortsverband der Komba Gewerkschaft NW.

Treffpunkt war um 10 Uhr am Fühlinger See, einem Naherholungsgebiet im Kölner Norden. Und dort erwartete uns bereits ein imposantes Bild. Um die 200 Motorräder standen am Treffpunkt. Begonnen wurde das Treffen mit einem gemütlichen Frühstück. Zeit für erste Gespräche und das Wiedersehen mit länger nicht gesehenen Menschen.

Bikertreff1.jpg

Um 11.45 Uhr startete dann ein Konvoi zu einer Ausfahrt. Leider habe ich davon keine Fotos, da ich ja selber in dem Konvoi gefahren bin. Aber an den Blicken der Menschen am Straßenrand konnte man erahnen, wie imposant 200 Motorräder hintereinander fahrend wirken.

Der Konvoi ging vorbei an den Ford-Werken und durch die nördlichen Kölner Stadtteile langsam Richtung Rhein. Am Kölner Zoo vorbei ging es über die Zoobrücke. Während die ersten Motorräder schon wieder an der anderen Seite unter der Brücke herfuhren, fuhren die letzten am anderen Ufer auf die Brücke. Wer weiß, wie breit der Rhein in Köln ist, kann ermessen, was das für ein Anblick war.

Eine Rast gab es dann mitten im Rheinpark.

Bikertreff2.jpg

Dort wurden wir mit Getränken und kleinen Schokoriegeln versorgt. Besonders die Getränke taten bei dem warmen Wetter richtig gut, aber auch die Schokoriegel fanden Gefallen.

Bikertreff3.jpg

Nach einer halben Stunde Rast ging es wieder weiter, an der Kölner Messe und dem LVR-Turm vorbei Richtung Poll und auf die Severinsbrücke. Von dort fuhren wir am Rheinauhafen mit den neuen chicen Gebäuden und als Highlight noch am Kölner Dom vorbei. Und dann ging es wieder zum Kölner Norden und zum Fühlinger See.

Die Ausfahrt war super gut organisiert. So ein Konvoi gilt, wenn er genehmigt ist, wie ein Fahrzeug. Also sind wir nah aneinander gefahren, dass kein anderes Fahrzeug dazwischen passte. Alle Kreuzungen, über die wir gefahren sind, waren von der Polizei und dem Organisationsteam kurzfristig gesperrt, so dass wir überall ungehindert fahren konnten. In meinem Leben bin ich noch nie über so viele rote Ampeln wie heute gefahren. Das war schon ein tolles Gefühl, mit so vielen Motorrädern mitten durch die Kölner Innenstadt zu fahren.

Zum Abschluss wurde am Fühlinger See noch bei Live Musik gegrillt. Und auch das Wetter hat heute mitgespielt, blauer Himmel und Sonnenschein. Also hatten wir einen wirklich tollen Tag.

Wegen meiner Erkältung sind wir aber leider früher nach Hause gefahren. Am Ende war ich dann doch ganz schön platt aber sehr froh, dass es doch mit dem Biker Treff geklappt hat.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 22.08.2009, 21.20| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Mopedtouren

grmpf

Am Mittwoch hatte ich eine Fortbildung, die in einem klimatisierten Raum stattfand. Während der ganzen Fortbildung hatte ich kalte Füsse und Hände. Die Konsequenz davon war heute morgen zu merken. Ich bin nämlich mit Halsschmerzen aufgewacht und mittlerweile ist auch die Stirnhöhle zu.

Zum Glück habe ich aber kein Fieber also ist es keine Schweinegrippe

Schweinegrippe.jpg

(Das Bild war in einer Kölner Tageszeitung und finde ich einfach klasse)

sondern nur eine Erkältung. Aber auch auf die könnte ich verzichten.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 21.08.2009, 20.53| (8/8) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Dies & Das

erfolgreich

Danke Euch allen fürs Daumendrücken. Heute Nachmittag war ich in Köln beim neu eröffneten Stoffmüller und bin fündig geworden. Ich habe einen schönen roten Satinstoff fürs Oberteil gefunden. Passende Knöpfe für den Blazer habe ich auch ergattert.

Hochzeitskost__m5.JPG

Jetzt steht der Fertigstellung des Hochzeitsoutfits nichts mehr im Wege, außer vielleicht der übliche Zeitmangel.
Die Ärmel habe ich gestern in den Blazer eingesetzt. Als nächstes werde ich das Futter zuschneiden und nähen und dann geht es ans Oberteil. Bis Ende nächster Woche sollte das alles zu schaffen sein.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 19.08.2009, 20.11| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube

ein kleiner Blick

Nachdem ich das Wochenende ja unterwegs war, geht es langsam mit dem Hochzeitskostüm weiter. Der Blazer nimmt langsam Formen an, aber seht selbst.

Hochzeitskost__m4_1.JPG

Die Form gefällt mir sehr gut und er sitzt bis jetzt perfekt. Besonders gut gefällt mir der kleine Reverskragen, der diesmal richtig schnell und unkompliziert zu nähen war.

Hochzeitskost__m4_2.JPG

Schön finde ich auch, dass der Kragen jeweils mit zwei roten Rosen abschließt. Das ist per Zufall beim Zuschneiden so ausgekommen, aber ich finde, es gibt dem Kragen das besondere extra. Und jetzt werde ich erst einmal die Ärmel einnähen. Sie liegen bereits bereit.

Heute habe ich auch nach Stoff für ein passendes Oberteil geschaut, bin aber im ersten Stoffgeschäft nicht fündig geworden. Nun werde ich Mittwoch einmal in Köln schauen, ob ich da das richtige finde. Drückt mir mal die Daumen.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 17.08.2009, 21.45| (9/9) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Gabi Schleier:
Die Socke ist der Knaller. Könnte ich die ko
...mehr
Gabi Schleier:
Die Socke ist der Knaller. Könnte ich die ko
...mehr
Gabi Schleier:
Die Socke ist der Knaller. Könnte ich die ko
...mehr
Sarah:
Ein super Kleid, dass auch schon so für Weihn
...mehr
Nadine:
Schöne Jacke. Die Rundpasse sieht einfach tol
...mehr

Einträge ges.: 2242
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8621
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4724