Ausgewählter Beitrag

Wiesenraute

In der Tausendschön Gruppe bei ravelry gab es im letzten Jahr ein Weihnachts-Wickelknäuel-Wichteln. Bei diesem Wichteln habe ich auch mitgemacht und durfte Weihnachten ein schönes Wickelknäuel auspacken. Vor lauter Freude habe ich ganz vergessen, ein Foto von diesem Knäuel zu machen, sondern habe gleich angefangen zu stricken.

Mit dem Knäuel habe ich die Färbung Bougainville auf Tausendschön Sockenwolle bekommen. Gleich als ich die einfarbige Färbung sah, wusste ich, dass ich damit das Muster Wiesenraute von Regina Satta stricke. Dieses schöne Rautenmuster kommt mit einfarbiger Wolle wunderbar zur Geltung.



Die Ruhe der Weihnachtstage und der Ansporn, ganz schnell ein weiteres Geschenk frei zu stricken, ließen mich in schnellen vier Tagen die Socken fertig stricken.

Das Muster geht richtig schnell von der Hand. Zuerst hatte ich Sorge, dass die doppelten Umschläge zu groß werden, aber die verschwinden gut im Muster.



Herausstricken durfte ich schöne Geschenke. Die Küsschen und die Lakritze haben die Fertigstellung der Socken gar nicht mehr erlebt. Auf dem Foto sind nur noch die Verpackungen. Diese Wickelknäuel machen wirklich Spaß und über die schönen Socken freue ich mich eh.



Hier die Daten zu den Socken:
Wolle: Sockenwolle von Tausendschön, Färbung Bougainville (75% Schurwolle, 25% Polyamid)
Anleitung: Wiesenraute von Regina Satta
Stricknadeln: 2,50 mm
Wollverbrauch: 72 g


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 11.01.2017, 11.20

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Marion

Ein schönes Muster! Und da haben wir ja zwischen den Jahren das Gleich gemact :-) Ein Wichtelknäul abgestrickt! Ich mache das immer wieder gerne!

Gruß Marion

vom 11.01.2017, 17.14
3. von Hanna

Ich liebe deine Socken! So schön!

vom 11.01.2017, 16.23
2. von Mirella

Wunderschöne Gabi-Socken! Ich mag Bougainville sehr gerne.
LG Mirella

vom 11.01.2017, 13.01
1. von Ibu

Das Muster paßt PERFEKT zur Wolle! ♥♥♥

vom 11.01.2017, 12.27

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Kunzfrau:
Ohje, hoffentlich hast du nicht zu sehr an de
...mehr
eva:
Hallo Gabi,du hast ja ordentlich gearbeitet,
...mehr
Regula:
Am Morgen war es hier deutlich unter Null, ab
...mehr
Buchbahnhof:
Wie schön, zu lesen, dass ihr mit deiner Ma e
...mehr
Pia:
Das ist ja richtig ärgerlich mit dem Probenäh
...mehr

Einträge ges.: 2208
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8502
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4426