Ausgewählter Beitrag

11. Komba Biker Treffen

Meine Erkältung hat mich so richtig im Griff. Der Kopf ist zu und die Beine sind schwer. Aber nach wie vor kein Fieber, das ist die Hauptsache.

Dennoch habe ich heute dieser dummen Erkältung getrotzt, denn heute war das 11. Komba Bikertreffen, zu dem wir uns schon vor Monaten angemeldet hatten. Organisiert wurde das Bikertreffen in diesem Jahr vom Kölner Ortsverband der Komba Gewerkschaft NW.

Treffpunkt war um 10 Uhr am Fühlinger See, einem Naherholungsgebiet im Kölner Norden. Und dort erwartete uns bereits ein imposantes Bild. Um die 200 Motorräder standen am Treffpunkt. Begonnen wurde das Treffen mit einem gemütlichen Frühstück. Zeit für erste Gespräche und das Wiedersehen mit länger nicht gesehenen Menschen.

Bikertreff1.jpg

Um 11.45 Uhr startete dann ein Konvoi zu einer Ausfahrt. Leider habe ich davon keine Fotos, da ich ja selber in dem Konvoi gefahren bin. Aber an den Blicken der Menschen am Straßenrand konnte man erahnen, wie imposant 200 Motorräder hintereinander fahrend wirken.

Der Konvoi ging vorbei an den Ford-Werken und durch die nördlichen Kölner Stadtteile langsam Richtung Rhein. Am Kölner Zoo vorbei ging es über die Zoobrücke. Während die ersten Motorräder schon wieder an der anderen Seite unter der Brücke herfuhren, fuhren die letzten am anderen Ufer auf die Brücke. Wer weiß, wie breit der Rhein in Köln ist, kann ermessen, was das für ein Anblick war.

Eine Rast gab es dann mitten im Rheinpark.

Bikertreff2.jpg

Dort wurden wir mit Getränken und kleinen Schokoriegeln versorgt. Besonders die Getränke taten bei dem warmen Wetter richtig gut, aber auch die Schokoriegel fanden Gefallen.

Bikertreff3.jpg

Nach einer halben Stunde Rast ging es wieder weiter, an der Kölner Messe und dem LVR-Turm vorbei Richtung Poll und auf die Severinsbrücke. Von dort fuhren wir am Rheinauhafen mit den neuen chicen Gebäuden und als Highlight noch am Kölner Dom vorbei. Und dann ging es wieder zum Kölner Norden und zum Fühlinger See.

Die Ausfahrt war super gut organisiert. So ein Konvoi gilt, wenn er genehmigt ist, wie ein Fahrzeug. Also sind wir nah aneinander gefahren, dass kein anderes Fahrzeug dazwischen passte. Alle Kreuzungen, über die wir gefahren sind, waren von der Polizei und dem Organisationsteam kurzfristig gesperrt, so dass wir überall ungehindert fahren konnten. In meinem Leben bin ich noch nie über so viele rote Ampeln wie heute gefahren. Das war schon ein tolles Gefühl, mit so vielen Motorrädern mitten durch die Kölner Innenstadt zu fahren.

Zum Abschluss wurde am Fühlinger See noch bei Live Musik gegrillt. Und auch das Wetter hat heute mitgespielt, blauer Himmel und Sonnenschein. Also hatten wir einen wirklich tollen Tag.

Wegen meiner Erkältung sind wir aber leider früher nach Hause gefahren. Am Ende war ich dann doch ganz schön platt aber sehr froh, dass es doch mit dem Biker Treff geklappt hat.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 22.08.2009, 21.20

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Karin

Hallo Gabi,

das sieht ja nach einem gelungenen Samstag aus! Das muss ja echt klasse gewesen sein, so im Knvoy zu fahren!!
Da hatten wir beide, jeweils mit unserem Hobby,am Samstag ganz viel Spaß!
Liebe Grüße
Karin

vom 24.08.2009, 00.25
Antwort von Gabi:

Hallo Karin,

ja, da hatten wir beide einen schönen Tag mit unseren Hobbys.

Liebe Grüße
Gabi
2. von Petra

Hallo Gabi,

WOW! Ich finde schon die Fotos absolut beeindruckend und denke, dass du es richtig gemacht hst, trotz Erkältung mitzufahren. SOWAS darf man nicht verpassen;-)
Toll!

LG
Petra

vom 23.08.2009, 10.03
Antwort von Gabi:

Hallo Petra,

und die Leute unterwegs haben richtig gestaunt. Das gibt es selbst in Köln nur selten.

Liebe Grüße
Gabi
1. von Christa

Hallo Gabi,
das sieht wirklich nach einem schönen Tag aus. Naja, da konntest Du mal kurz Deine Erkältung vergessen. Bei uns in Leipzig auf der Radrennbahn ist auch manchmal Bikertreffen. Da fahre ich mit meinem Radl hin und dann mische ich mich mit unter das Volk. Ist schon toll. Bin kein Motorradfahrer. Wir haben ein Moped aber unser Sohn hatte mal ein Motorrad. Ist ja sehr gefährlich aber was ist schon sicher.
LG Christa

vom 23.08.2009, 09.32
Antwort von Gabi:

Hallo Christa,

oh ja, das war es wirklich, ein toller Tag. Und Du hast recht, was ist schon sicher.

Liebe Grüße
Gabi

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

HenryTed:
Magic Submitter Spins And Submits Your Articl
...mehr
Eli:
Das Shirt sieht richtig klasse aus. Super som
...mehr
Hannelore Hintermeier:
Hallo Gabi,ich bin durch Zufall auf deine Sei
...mehr
Elfriede Fritsch:
Wieder ein tolles gestricktes Shirt, steht di
...mehr
Annette:
...na da kann der sommer kommen liebe gabi...
...mehr

Einträge ges.: 2268
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8659
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4963