Ausgewählter Beitrag

Ärgerlich

Vor einigen Tagen habe ich neue Socken aus der Wolle Opal Regenwald Frosch angefangen. Bei dieser Wolle wecheln sich dunkelblaue, mittelblaue und hellblaue Passagen ab, wie hier zu sehen ist.

Bei der ersten Socke, die ich gestrickt habe, war der gesamte Schaft aus dunkel- und mittelblauen Muster, das erste hellblaue Stück kam erst im Fussteil.
Die zweite Socke habe ich, damit ich die gleiche Musterfolge der Wolle bekomme, dann mit der gleichen Wollfarbe begonnen. Und was passiert zu meinem Entsetzen: das erste hellblaue Stück kommt bereits im Schaft.

So habe ich jetzt zwei Socken mit unterschiedlichen Farbmustern im Schaft. So kann ich sie keinesfalls anziehen. Jeder würde glauben, dass ich zwei verscheidene Socken anhabe.

Also habe ich heute Abend die dritte Socke angeschlagen und die hat jetzt zum Glück die gleiche Musterfolge, wie die zweite Socke.

Ich finde es ärgerlich, dass die Opal-Wolle scheinbar nicht den gleichen Farbrapport hat. Dabei frage ich mich, ob es daran liegen kann, dass ich die Wolle von innen genommen habe.

Jetzt kann ich nur hoffen, dass die Balkanferse gleich auf Anhieb klappt.

Dabei hatte ich mir für heute Abend vorgenommen,  die Vlieseline für die Weste zuzuschneiden und aufzubügeln, damit ich morgen in Nähkurs gleich mit nähen anfangen kann. Das hat jetzt leider nicht geklappt, weil ich die dritte Socke ausprobieren musste. Das ließ mir einfach keine Ruhe.

Es grüßt eine leicht frustrierte
Gabi

Gabi 06.02.2007, 21.47

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Claudia

Hallo Gabi,

wenn Du wegen des Farbfehlers eine Mail an Zwerger(Tutto) schickst, erhälst Du bestimmt ein Ersatzknäuel(kostenfrei)
denn die Wolle ist ja auch nicht ganz preiswert*g*...
Ich habe bei der Petticoat mal einen Farbfehler gehabt, ein Foto davon gemacht und es an Zwerger geschickt, innerhalb einer Woche habe ich Ersatz bekommen.

Liebe Grüße,
Claudia


vom 08.02.2007, 22.01
Antwort von Gabi:

Liebe Claudia,

danke für den Tip. Da ich zwei gleiche Socken aus der Wolle bekommen habe und den Rest nur noch zum Zwischenstricken verwenden kann, werde ich dieses Mal nicht reklamieren.

Liebe Grüße
Gabi


3. von Sonnenschein

Hallo Gabi, daß ist ja echt ärgerlich. Zum Glück hatte ich das bis jetzt noch nicht. Aber ich muß auch immer etwas abwickeln um den richtigen Rapport zu finden. Weil ja jeder die Socke in einer anderen Größe strickt. Ich kann mir gut vorstellen das die Wolle mehr Rapporte hat und du den falschen erwischt hast. :(

Lg, Evelyne

vom 07.02.2007, 17.35
Antwort von Gabi:

Hallo Evelyne,

das hatte ich zuerst auch gedacht und den Fehler bei mir gesucht.

Jetzt wo auch die dritte Socke außer Balkanferse fast fertig ist, ist aber deutlich, dass die Wolle einen Fehler hat. Es fehlt beim ersten Musterrapport das hellblaue Stück. Danach sind dann alle Rapports gleich. Dadurch das ich innen mit den Knäuel begonnen habe, habe ich halt gleich mit dem fehlerhaften Rapport begonnen.

Dafür sind jetzt zweite und dritte Socke sehr schön und ich bin wieder zufrieden. Jetzt muss nur die Ferse noch klappen.

Liebe Grüße
Gabi


2. von PeRu

hallo gabi,

das ist ja blöd - da würde ich mich aber auch ganz gewaltig ärgern.

allerdings habe ich meine beiden socken auch jeweils von der mitte aus angefangen, da ich das "wollekullern" nicht mag und ich hatte das problem nicht. nun drücke ich die daumen, dass die ferse gelingt (bestimmt!) und der rest gegengleich wird!

lg
petra

vom 07.02.2007, 10.22
Antwort von Gabi:

Hallo Petra,

wegen des "Kullerns" fange ich auch immer mit der Knäuelmitte an. Bisher hatte ich damit auch nie Probleme. Ich denke mittlerweile, dass ich einfach ein "Montagsknäuel" erwischt habe. Die zweite und dritte Socke sind jetzt o.k.

Liebe Grüße
Gabi


1. von Foxi

Hallo Gabi,
das ist wirklich ärgerlich. :( Mir wurde im Handarbeitsgeschäft gesagt, dass ich aus genau dem Grund bei Socken die Wolle von außen beginnen soll. Ich denke also, dass es daran liegen kann.
LG, Simone

vom 06.02.2007, 22.16
Antwort von Gabi:

Hallo Simone,

nachdem das passiert ist, habe ich überlegt, ob ich das nicht irgendwo gelesen habe. Ich finde es jetzt nur nicht mehr.
Bei der nächsten Opal-Wolle werde ich außen beginnen und schauen, wie das dann ist. Vielleicht brauche ich dann doch den schönen Rockabwickler von Frau Wolle.

Liebe Grüße
Gabi

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Brigitte Nolte:
Finde gerade diese Sockenausführung und bin b
...mehr
Kreszenz Weinberger-Denk:
Ich bedanke mich für die schöne Anleitung und
...mehr
Sue:
Ein sehr schönes Kleid hast dir genäht. Den
...mehr
Christiane:
Hallo Gabi, die Jacke ist wunderschön geworde
...mehr
Heike:
Das ist ein sehr elegantes Sommerkleid, aber
...mehr

Einträge ges.: 2234
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8556
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4582