Ausgewählter Beitrag

der Junge, der Träume schenkte

Ein zweites Buch habe ich in unserem Urlaub gelesen, dass mir sehr gut gefallen hat und das ich daher hier sehr gerne vorstellen möchte.



„Der Junge der Träume schenkte“ ist ein kurzweiliger Roman, der in den 1920er Jahren in New York spielt und dort die Geschichte einer italienischen Auswanderin mit ihrem kleinen Sohn Christmas erzählt. Ungeschminkt wird hierbei die Situation der Auswanderer und der armen Bevölkerungsschicht New Yorks beschrieben, man merkt schnell, wie leicht es dort für einen Jungen ist, auf die schiefe Bahn zu geraten. Sie erzählt aber auch eine Liebesgeschichte, zwischen dem armen Christmas und die Tochter reicher Eltern, Ruth. Und natürlich geht es um den amerikanischen Traum.

Eine schöne, sanfte Geschichte, schon in den ersten Seiten zieht einen Christmas Luminati in seinen Bann. Neugierig, wie es mit dem Jungen, seiner Mutter aber auch der Familie von Ruth weitergeht, fiel es mir schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Und vor allem gibt es diesmal ein Happy End.

Wer Lust auf eine schöne Geschichte und nicht auf anspruchsvolle Literatur hat, dem kann ich dieses Buch als Sommerlektüre nur empfehlen. Es lässt sehr schnell träumen.

Habt noch einen schönen Sonntag, vielleicht ja mit einem guten Buch in der Hand
J


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 11.08.2013, 07.51

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von kuestensocke

Ich habe das Buch als Hörbuch und habe jede Minute genossen. Es ist ja nicht nur eitel Sonnenschein in der Geschichte, einige Passagen sind schon sehr heftig. Aber wie Du schon schreibst, das Buch zieht einen in seinen Bann. Toll. LG Kuestensocke

vom 29.08.2013, 23.08
Antwort von Gabi:

Liebe Küstensocke,

ja genau, so ging es mir auch.

Liebe Grüße
Gabi
2. von Christiane

Hallo Gabi, das Buch hat mir supergut gefallen und ich konnte nicht aufhören mit Lesen. Jetzt liegt noch das nächste von Luca di Fulvio bei mir: das Mädchen das den Himmel berührte. Da bin ich ganz gespannt drauf.
Viele Grüße aus Solingen von Christiane.
PS. Dein Schal mit dem tollen Muster ist superschön.

vom 23.08.2013, 18.40
Antwort von Gabi:



Liebe Christiane,

das Buch habe ich mir auch schon gegönnt, aber erst muss ich Winter der Welt von Ken Follett zu Ende lesen und das kann dauern.

Liebe Grüße
Gabi


1. von Alexandra

Hallo Gabi,

vielen Dank für deine tollen Buchtipps :)
Ein ganzes halbes Jahr habe ich mir vorgestern hier im Laden gekauft und in einem Rutsch durchgelesen. Es war wirklich total klasse!

LG Alexandra :ok: :ok: :ok: :ok:

vom 11.08.2013, 12.28
Antwort von Gabi:

Liebe Alexandra,

das freut mich, dass Dir das Buch auch so gut gefallen hat.

Liebe Grüße
Gabi

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Sarah:
Ein super Kleid, dass auch schon so für Weihn
...mehr
Nadine:
Schöne Jacke. Die Rundpasse sieht einfach tol
...mehr
Nadine:
Das Kleid sieht doch schon mal toll aus. Fall
...mehr
Gabi:
Wunderschöne Socken 👍 könnte ich die
...mehr
Sandra:
Hallöchen,Dein Probekleid sieht schick aus. D
...mehr

Einträge ges.: 2242
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8618
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4721