Ausgewählter Beitrag

Kates Cardigan

[unbezahlte Werbung]

Da ich es 2019 nicht geschafft habe, alles zu zeigen, was fertig geworden ist, gibt es hier in den nächsten Tagen noch vieles zu sehen, war bereits im letzten Jahr fertig geworden ist.

Ende Oktober/ Anfang November durfte ich die neue Strickanleitung für Rosa P teststricken. Zuerst war ich mir nicht sicher, ob das Modell für meine Figur geeignet ist, aber dann habe ich mich doch für den Teststrick gemeldet und wurde zu meiner großen Freude auch genommen.

Die neue Strickanleitung ist eine Jacke mit dem Namen Kates Cardigan. Besonderer Hingucker der Jacke ist eine Rüsche sowie Ballonärmel.



Gestrickt wird die Jacke im Original aus dem Garn Ecopuno von Lana Grossa. Das ist ein wunderbar weiches und leichtes Garn aus 72% Baumwolle, 17% Schurwolle und 11% Baby Alpaka. Die Wolle strickt sich nicht nur gut, sie trägt sich auch ganz angenehm.

Für meine Kates Cardigan habe ich mich für die Farbe anthrazit entschieden, damit ich die Jacke gut zu meinen Kleidern tragen kann.



Gestrickt wird die Jacke in einem von oben nach unten. Die Ärmel werden dabei irgendwann stillgelegt und nachher mit einem Nadelspiel fertiggestrickt. Ich mag diese Art des Strickens sehr gerne. So kann man die Kleidungsstücke zwischendurch immer anprobieren und sieht gleich, ob sie auch richtig passen oder man etwas ändern muss.



Die Rüsche am Body entsteht durch verdoppeln der Maschen. Das waren am Ende zwar endlos lange Reihen, aber die Mühe hat sich wirklich gelohnt. Nach dem Waschen fällt die Rüsche richtig schön. Ich hatte ja zunächst Sorge, dass die Rüsche zu sehr aufträgt. Aber ich muss gestehen, sie gefällt mir richtig gut. Und sie passt auch toll zu meinen Kleidern.



Und auch die Ballonärmel sind ein schönes Detail.



Ich habe mich sehr gefreut, die Jacke teststricken zu dürfen. Es hat richtig Spaß gemacht. Die Anleitung ist zwischenzeitlich erschienen. Es gibt sie unmittelbar bei Rosa P oder auf ravelry.


Daten zur Jacke:
Anleitung: Kates Cardigan von Rosa P
Wolle: Ecopuno von Lana Grossa (
72% Baumwolle, 17% Schurwolle und 11% Baby Alpaka, Handwänsche)
Stricknadeln: 4,50 mm

Wollverbrauch: 324 g

Liebe Grüße
Gabi


Gabi 05.01.2020, 10.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Edi

Moin Gaby,
nun muss ich mich doch endlich auch mal wieder melden und gleich diese Strickjacke loben. Diese zu stricken war eine sehr gute Entscheidung: sie kleidet dich wunderbar und trägt auch überhaupt nicht auf - im Gegenteil, sie kaschiert eventuelle Pölsterchen. Sehr schick und sehr flott !
Ich schaue ja immer mal wieder hier vorbei, kommentiere aber nicht immer. Und immer frage ich mich: hat die Gaby eigentlich einen gesonderten Schrank für all ihre vielen Strickjacken :-D
Nun wieder einmal liebe Grüße den Rhein runter (derzeit wieder aus Iffezheim) und ein gutes 2020 wünsche ich
Edi

vom 07.01.2020, 11.32

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Kunzfrau:
Perfekt gelungen.Ziehst du ein Unterkleid dar
...mehr
Dietrich Irmgard:
Oh, schön dass Du wieder da bist!Ich habe im
...mehr
Annette:
...du bist wieder da.....wie schööön...ich
...mehr
Barbara:
danke für die schönen, nützlichen Hinweise
...mehr
Kunzfrau:
Hach schön, dass du wieder bloggst. Leider i
...mehr

Einträge ges.: 2274
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8668
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 5047