Ausgewählter Beitrag

Lebkuchenlikör

In einem der Weihnachtshefte hatte ich ein Rezept für einen Lebkuchenlikör gesehen, das mich sofort neugierig gemacht hat. Die Zubereitung klang recht einfach, da musste ich es einfach probieren.

Heute Nachmittag habe ich gemixt und das Rezept reichte für zwei Flaschen, klein und groß.



Der Likör schmeckt herrlich nach Lebkuchen und trotzdem schön cremig. So habe ich mir das auch vorgestellt. Für den Likör werden Zucker, Lebkuchengewürz, Weizenkorn, Whisky, Sahne und Nutella gemischt. Das kann man mit jedem normalen Mixer.

Damit die Flaschen auch passend daher kommen, habe ich mir bei Casa di Falcone die passenden Aufkleber für den Likör bestellt. Da wird sicherlich die ein oder andere Flasche zu Weihnachten als kleines Mitbringsel mitgenommen.



Ich mache es mir jetzt mit einem Weihnachtstee und Lebkuchenlikör bequem.



Euch allen wünsche ich einen schönen 2.Adventund Nikolaustag.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 06.12.2015, 08.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Elfriede

Habe eine Wasserlache auf den Lippen, hm
bestimmt lecker?

LG
Elfriede

vom 08.12.2015, 00.42

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Gabi:
Wunderschöne Socken 👍 könnte ich die
...mehr
Sandra:
Hallöchen,Dein Probekleid sieht schick aus. D
...mehr
Heike:
Die Falten sind ein schöner Hingucker, aller
...mehr
kuestensocke:
Toll sieht das Kleid aus! Der Schnitt ist ein
...mehr
Mirella:
Ich kann nur sagen ein gelungenes Probe-Weihn
...mehr

Einträge ges.: 2242
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8615
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4717