Ausgewählter Beitrag

Sherlock Homes und Meiringen

Bei unserer diesjährigen Motorradtour in den Alpen haben wir wieder einmal die Schweizer Alpenpässe unsicher gemacht. Man sah hier überall, wie wenig Schnee die Berge im letzten Winter hatten. Auf den Gipfeln lag sehr wenig Schnee und man kann förmlich sehen, wie die Gletscher schrumpfen. Hier ist der Klimawechsel wirklich erschreckend greifbar.

Urlaub2_1.JPG

Übernachtet haben wir einige Tage in dem kleinen Städtchen Meringen. Wie fast überall in der Schweiz gibt es auch dort wunderschöne alte Bauernhäuser. Dieses hier stammt aus dem 18. Jahrhundert und ich bin ganz begeistert, wie gut es die ganze Zeit überstanden hat.

Urlaub2_4.JPG

Und dann fand ich diesen Herrn mitten in Meiringen.

Urlaub2_2.JPG

Sherlock Homes. Es gibt dort sogar ein gleichnamiges Museum und ein Hotel, das auf seinen Namen hört. Neugierig geworden, wollte ich doch gleich wissen, was es damit auf sich hat.

Urlaub2_3.JPG

Nachgelesen habe ich dann, dass der Autor von Sherlock Homes, Conan Doyle, Sherlock Homes nach einem Kampf mit seinem Kontrahenten James Moriaty 1893 in den Reichenbachfällen bei Meiringen hat sterben lassen.

Wir haben es leider nicht geschafft, uns die Aareschlucht und die Reichenbachfälle anzuschauen. Ein Grund wieder einmal in diese schöne Gegend zu fahren.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 21.07.2011, 21.19

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Tinalein

Wow, da hätte ich Sherlock auch nicht vermutet, auch wenn ich viele Folgen aus der Reihe kenne...
Und das Bauernhaus ist ja 'ne Wucht!

Liebe Grüße,
Tina

vom 07.08.2011, 16.29
Antwort von Gabi:

Liebe Tina,

ich war ähnlich überrascht, als ich ihn dort entdeckte und bin erst einmal auf Spurensuche gegangen.

Liebe Grüße
Gabi
3. von Emilia

Hei, dann warst du ganz nah von uns :) !
Liebe Grüsse
Emilia

vom 22.07.2011, 21.58
Antwort von Gabi:

Liebe Emilia,

ja und es war herrlich, wie die Bilder vielleicht ahnen lassen.

Liebe Grüße
Gabi
2. von Marion

Danke für die Aufklärung. Das habe ich auch nicht gewusst!

Gruß Marion

vom 22.07.2011, 07.36
Antwort von Gabi:

Liebe Marion,

ja nicht, Sherlock Homes kennen wir alle, aber wo er dichterisch gestorben ist. Das hat mich auch überrascht.

Liebe Grüße
Gabi
1. von Antje

Ohja, die Alpen und die Schweiz ... da würde ich auch gerne mal wieder hin.
Aber Sherlock Holmes hätte ich da sicher nicht erwartet - eher Wilhelm Tell :)

LG
Antje

vom 21.07.2011, 21.46
Antwort von Gabi:

Liebe Antje,

für mich sind die Berge immer wieder ein Traum und einmal im Jahr ein Muss. Sonst fehlt mir einfach etwas.

Liebe Grüße
Gabi

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Gabi Schleier:
Die Socke ist der Knaller. Könnte ich die ko
...mehr
Gabi Schleier:
Die Socke ist der Knaller. Könnte ich die ko
...mehr
Gabi Schleier:
Die Socke ist der Knaller. Könnte ich die ko
...mehr
Sarah:
Ein super Kleid, dass auch schon so für Weihn
...mehr
Nadine:
Schöne Jacke. Die Rundpasse sieht einfach tol
...mehr

Einträge ges.: 2242
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8621
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4724