Ausgewählter Beitrag

Stoffdiät - Abrechnung 2018 und Fortsetzung 2019

Bei Frau Küstensocke ist Abrechnung der Stoffdiät 2018. Einige Zwischentreffen hatte ich ausgelassen, brav Buch geführt habe ich aber weiterhin. Nur Diät gehalten habe ich nicht. Ich habe zwar für meine Verhältnisse einiges genäht in 2018. Insgeesamt 74,15 m habe ich vernäht. Das für sich hört sich ja erst eimal nicht so schlecht an. Wenn ich das so schreibe, ist wohl klar, war jetzt kommt. Leider konnte ich den Versuchungen nicht widerstehen und habe übers Jahr verteilt immer wieder Stoffe gekauft.
Meine Stoffdiät hatte daher wohl eher einen Jo-Jo-Effekt. Mein Stofflager ist um – ich traue es mich fast gar nicht zu schreiben – 36 m gewachsen.

Da der Platz in meiner Nähstube begrenzt ist, möchte ich in diesem Jahr noch einmal versuchen, eine Stoffdiät in Angriff zu nehmen. Da kommt es wie gerufen, dass Frau Küstensocke die Stoffdiät auch in 2019 weiterführt. Ich möchte wieder dabei sein. Und da 2018 gezeigt hat, dass es mir nicht gelingt, keine neuen Stoffe hier einziehen zu lassen, habe ich folgenden Grundsatz für 2019 in meine Vorhabenliste aufgenommen:

Auf zwei vernähte Stoffe darf ein neuer Stoff hier einziehen.

Zumindest die Hälfte der vernähten Stoffmeter würden so am Ende des Jahres mein Stofflager minimieren.

Voller Tatendrang habe ich am letzten Wochenende schon einmal die ersten Stoffe, die ich vernähen möchte, den entsprechenden Schnitten zusortiert. Die werde ich jetzt als erstes in Angriff nehmen.



Ein erstes Kleid ist bereits fertig und ein zweites habe ich angefangen zu nähen. Wenn das fertig ist dürfte ich sogar nach meinen Grundsatz ein erstes Stöffchen kaufen. Das fühlt sich schon einmal gut an.

Und nun bin ich gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen berichten. Sie waren sicher efolgreicher. Nachzulesen sind die Ergebnisse wie immer bei https://kuestensocke.blogspot.com/.


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 08.01.2019, 21.22

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Frau Sonnenburg

Das ist doch ein guter Plan. Nulldiät klappt bei mir auch nicht, aber bewusster kaufen, projektbezogen kaufen dann zeitnah vernähen ist durchaus realistisch. Viel Erfolg!
LG
Sandra

vom 17.01.2019, 16.08
8. von Dalia

Der Jojo-Effekt... Ich habe immerhin die Ausrede, dass mein Bestand nur dank Geschenken zugenommen hat. ;-) Aber ja, mir fällt es auch schwer, wobei ich mir jetzt vorgenommen habe nicht mehr gleich zu kaufen sondern erst anschauen und zwei Tage warten und wenn ich es dann noch will und es noch da ist erst zu kaufen. Meist geht es sich eh nicht aus, extra in die Stadt zu fahren.

vom 14.01.2019, 09.54
7. von Tina

Drücke dir die Daumen, dass du dein Ziel erreichst. Dann sehen wir uns in 2019 häufiger bei der Stoffdiät ;) LG Tina

vom 13.01.2019, 13.47
6. von Tannisblog

Schade für Dich, dass es in 2018 mit der Diät nicht geklappt hat. Umso schöner zu hören bzw. lesen, dass Du in 2019 weiter machen möchtest. Die 2:1 Regel klingt gut. Ein völliger Verzicht auf Neukäufe wäre zu utopisch, denke ich.
Ich bin schon gespannt auf Deine Nähwerke.
Das wird schon! :-)
LG
Tanja

vom 11.01.2019, 20.18
5. von Valomea

Hallo Gabi,
das Drama habe ich in vergangenen Jahren auch erlebt! Die Versuchungen sind aber auch zu groß. DIeses Jahr hatte ich mir klar Ausnahmeregelungen genehmigt und damit kam ich gut klar. Das hat gereicht, um meine Sucht zu befriedigen, mich daran zu freuen und die Materialmenge schrumpfen zu lassen.
Ich bin auch froh, dass wir weiter machen. Gutes Gelingen!
Valomea

vom 09.01.2019, 23.04
4. von kuestensocke

Wie schön, dass Du trotz Stoffzuwachs die Abrechnung nicht gescheut hast. Du hast in 2018 wunderbare Kleider genäht, darauf kannst du wirklich stolz sein. Die neue 2:1 Regel strikt einzuhalten ist sicher ein guter Weg in die richtige Richtung. Letzlich ist es sehr schade, wenn SToffe die schon länger im Lager sind nicht vernäht werden. Beim Kauf warst Du Dir ja ganz sicher, dass daraus ein schönes Stück werden wird, sonst hättest du den Stoff nicht erworben. Also wäre mein Tipp für Dich: Gib den Lagerstoffen eine Chance und meide Versuchungen zum Stoffkauf. LG Kuestensocke

vom 09.01.2019, 17.02
3. von Moni K

Neues Jahr - Neues Glück!
Ich wünsche dir für 2019 viel Erfolg!
LG

vom 09.01.2019, 16.43
2. von Kunzfrau

Oh je, bei mi sieht das leider auch so aus :-((((( Mir fällt es auch total schwer den Versuchungen zu wiederstehen. Aber neues Jahr = Neuer Versuch. Ich werde auch wieder dabei sein!

Gruß Marion

vom 09.01.2019, 15.52
1. von Mirella

Liebe Gabi, ja dieser blöde Jojo-Effekt. Ich drücke Dir die Daumen, dass du Deine Ziele für 2019 erreichst. 2018 hast Du ja schon eine beachtliche Menge an Stoff bewegt.
LG Mirella

vom 09.01.2019, 12.29

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Andrea K. :
Liebe Gabi, die sind ja einfach wunderschön.
...mehr
Ines :
Hallo Gaby. Leider verstehe ich die Anleitung
...mehr
Ines :
Hallo liebe GabiIch Patchwork auch und finde
...mehr
Ines:
Hallo liebe GabiIch Patchwork auch und finde
...mehr
Barbara :
Hallo Gabi,Das sind mega schöne Socken und ic
...mehr

Einträge ges.: 2234
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8564
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4612