Ausgewählter Beitrag

Tuch Leliel

Freunde von uns waren letztes Jahr in Ostfriesland im Urlaub und haben dort einen Tagesausflug nach Jever gemacht. Irgendwann bekomme ich von der Freundin einen Nachricht, dass sie vor einem ganz tollen Wollgeschäft steht. Meine Freundin selbst kann nicht stricken, aber ihr gefiel ein Tuch im Fenster sehr gut. So habe ich ihr geantwortet, sie solle Wolle und Anleitung mitbringen.



Den Bobbel, den meine Freundin mitbrachte, war ein Farbverlaufsgarn von der Schlosspartie in Jever mit dem Namen Hexentanz. Dazu brachte sie eine Anleitung, ebenfalls von der Schlosspartie mit dem Namen Leliel mit. Die Anleitung war recht einfach und ließ sich wirklich gut und flüssig stricken. Nur die Wolle hätte etwas farbenfroher sein können.



Aber ich habe mein Versprechen gehalten und am Ende hatte meine Freundin ihr Wunschtuch, dass sie zu ihrer gelben Jacke im diesem Winter wirklich täglich getragen hat. Darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut.



Insgesamt hat das Tuch eine Länge von 2 m und eine Breite von 50 cm.


Daten zum Tuch:
Anleitung: Leliel von Schlosspartie Jever
Wolle: Farbverlaufsgarn von der Schlosspartie Jever, Färbung Hexentanz (50% Wolle, 50% Baumwolle)
Stricknadeln: 4,0 mm
Wollverbrauch: 286 g


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 11.03.2020, 08.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Ingrid:
Hallo,ich finde diesen Schal sehr schön. Es
...mehr
Miri:
Frau Gabi,jetzt muss ich doch einmal motzen.I
...mehr
Peter:
Gabi, mein Herzblatt,lass Dich von diesem Lar
...mehr
Helga Kempcke:
Die Socken sehen super aus. Kannst du mir bit
...mehr
Margrete:
Gabi,ich bewundere Deine Julies sehr und woll
...mehr

Einträge ges.: 2301
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 8773
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 5655