Ausgewählter Beitrag

Tuch Maarte

[unbezahlte Werbung]

Bei Rosa P erscheint heute die Anleitung für ein schönes, leichtes Sommertuch, das ich im Vorfeld teststricken durfte.

Das Tuch wird im Original aus einem Seidengemisch von Fiberpassion gestrickt. Da ich hier ein ähliches Garn liegen hatte und ich mir für dieses Jahr ja auch vorgenommen habe, meine Vorräte weiter abzubauen, habe ich für mein Tuch die Pinta von Pascuali verstrickt. Die Wolle habe ich vor einiger Zeit auf einer meiner Dienstreisen bei Herrn U am Amalienpark in Berlin-Pankow gekauft. Das ist ein wirklich schöner Wollladen in Berlin, den ich sehr empfehlen kann.



Das Tuch hat eine Bananenform. Es ist dadurch nur ca 50 cm tief, hat aber eine stolze Länge von über 2 m.

Es wird von der Mitte aus gestrickt und durch die Zunahmen an beiden Seiten erhält es seine Form. Zuerst werden glatt rechte Reihen gestrickt, die immer wieder durch eine Reihe linker Maschen durchbrochen wird. Das strickt sich ganz entspannt.



Am Rand kommt dann ein schönes Muster mit verkreuzten Maschen. Das ist schon etwas aufwändiger zu stricken, besonders da nun die Reihen ja auch länger sind. Aber es ist kein kompliziertes Muster und lässt sich auch sehr gut stricken.



Die Wolle hat 425 g pro 100 g, damit Sockenwollstärke. Mit Nadelstärke 4,0 mm gestrickt, ergibt dies ein hauchzartes Tuch. Für das Tuch braucht es 2 Stränge, um diese schöne Größe zu erhalten.



Und durch die Garnzusammensetzung trägt es sich selbst an wärmeren Tagen sehr angenehm. Genau richtig für diese ersten Sonnentage




Daten zum Tuch:
Anleitung: Tuch Maarte von Rosa P
Wolle: Pinta von Pascuali (60% Wolle, 20% Seide, 20% Ramie )
Stricknadeln: 4,00 mm
Wollverbrauch: 197 g

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 25.04.2020, 08.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Annette

liebe gabi, ui so eine tolle form, erinnert mich an den tgv....mit dem klienen muster.....schön....und die farbe wäre auch genau meins.....
lg
annette

vom 27.04.2020, 18.51
2. von Christiane

das ist toll geworden und Du warst schon wieder so schnell mit dem Tuch. Ich freue mich auch immer wenn ich etwas fertig habe. Das Aufwändigste ist die letzte Reihe :D . Liebe Grüße, ein schönes Wochenende und bleib gesund.
Christiane

vom 25.04.2020, 12.40
Antwort von Gabi:

Liebe Christiane,

das stimmt, die letzte Reihe zieht sich irgendwie immer. Hier war sie auch noch entsprechend lang.

Liebe Grüße und auch Dir ein schönes Wochenende
Gabi

1. von illy

Guten morgen,
ein sehr schönes Tuch. Schlicht aber nicht langweilig und die Form ist toll.
Gefällt mir sehr gut ;-)
Ein schönes Wochenende
illy

vom 25.04.2020, 10.00
Antwort von Gabi:

Liebe Illy,

ganz lieben Dank und auch Dir ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Gabi

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Elfriede Fritsch:
Wieder ein tolles gestricktes Shirt, steht di
...mehr
Annette:
...na da kann der sommer kommen liebe gabi...
...mehr
Christa:
Hallo Gabi das Shirt ist ganz toll geworden.
...mehr
Annette:
liebe gabi,ui schööön.....die scrappies fi
...mehr
Annette:
liebe gabi, die gretelie ist sooo schön.
...mehr

Einträge ges.: 2268
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8656
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4897