Ausgewählter Beitrag

Utensilo zum Wichteln

Fast hätte ich vergessen, ihn hier zu zeigen. Für das Nikolauswichteln in der Satta Gruppe habe ich für mein Wichtelkind ein Utensilo genäht.

Bei diesem Utensilo habe ich das erste Mal die neue Vlieseline Style Vil von Freudenberg ausprobiert. Die Vlieseline gibt einen unheimlich stabilen Halt und trotzdem sieht das Utelsilo nicht steif aus.



Die Vlieseline ist nicht ganz einfach zu verarbeiten. Sie wird nicht aufgebügelt, sondern zwischen gefasst. Da die Vlieseline recht voluminös ist, sind die Nähte recht dick. Da hilft dann nur, sie ein wenig zurück zu schneiden. Das Ergebnis finde ich aber sehr schön. Übrigens , mein Wichtelkind hat den gleichen Namen, ich habe mich also nicht beim Sticken vertan.



Wie gut, dass ich von dieser Vlieseline eine ganze Rolle geordert habe.

Hier die Daten zum Utensilo:
Stoff: Patchworkstoff aus dem Stash
Anleitung: Eigenentwurf
Stoffverbrauch:0,8 m


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 09.01.2017, 09.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Kerstin

gefällt mir sehr gut :ok:

vom 11.01.2017, 11.09
1. von Christiane

der ist hübsch geworden, gefällt mir !

vom 09.01.2017, 17.15

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

ute:
Da habt ihr aber eine schöne Tour gemacht. Wi
...mehr
Kunzfrau:
Das klingt so richtig schön gemütlich. Wirlic
...mehr
Ursula:
Hallo, vor 3 Jahren bin ich mit Freunden den
...mehr
Daniela:
Die Socken sind wunderschön!Lg Daniela
...mehr
Christiane:
die Gegend ist wirklich wunderschön. Wir sind
...mehr

Einträge ges.: 2159
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8340
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4184
Quiltfriends-Blogring:

dem Ring beitreten
Follow on Bloglovin