Ausgewählter Beitrag

verwegener Fesdu

Beim Tausendschön-Bingo lautete mein Februar-Thema „Verwegener“.Dabei ist Verwegerner eine besondere Art der Färbung von Tausendschön.
Zum Glück hatte ich im letzten Jahr auf der Creativa bei Tausendschön einen Verwegenen gekauft, weil ich den einmal gerne verstricken wollte.Der kam jetzt für das Bingo genau richtig.



Entschieden habe ich mich für das Muster Fesdu von Regina Satta. Das ist ein schönes Muster, das nur durch Zu- und Abnahmen entsteht.

Häufig kann man lesen, dass das Muster zu eng wird. Ich habe meine Socken bei 16 Maschen mit Nadelstärke 2,75 mm gestrickt und damit sind sie genau richtig. Sie sitzen gut und sind nicht zu eng.



Die verwegene Färbung gefällt mir auch sehr gut. Davon probiere ich sicher noch einmal weitere.


Daten zu den Socken:
Anleitung: Fesdu von Regina Satte
Wolle: Sockenwolle von Tausendschön, Verwegener
Stricknadeln: 2,75 mm
Wollverbrauch: 69 g

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 27.04.2020, 10.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Eva Wimmer:
Liebe Gaby,Unbekannterweise verfolge ich Dein
...mehr
Dietrich Irmgard:
Gabi, das ist ja Wahnsinn!Viele Grüße aus d
...mehr
Heike Theis:
Moin, ich habe gestern meine Sockenwollereste
...mehr
Christa Schwab:
Hallo Gabi,ich bin auf der Suche nach der Anl
...mehr
Sarah:
Ich finde der schlichte Schnitt gewinnt durch
...mehr

Einträge ges.: 2291
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 8707
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 5130