Ausgewählter Beitrag

Windeltasche

Ein lieber Arbeitskollege von mir ist Vater geworden. Im Büro haben wir gesammelt und es gab einen „Windelgutschein“.
Wer mich kennt, der weiß, wie ungern ich Gutscheine in Umschlägen verschenke. Und so habe ich zum Windergutschein eine passende Verpackung genäht, nämlich eine Windertasche für unterwegs.



Die Windertasche habe ich damals auch für meine Schwägerin genäht und die hatte sie richtig viel im Gebrauch. Praktisch zum mitnehmen, passt sie in jede Tasche.

Innen hat die Tasche zwei Steckfächer. Je nach Windergröße passen dort zwei oder vier Windeln rein.



Auf der Rückseite gibt es ein Steckfach für die Feuchttücher. So hat die Mama oder der Papa alles schnell griffbereit.



Mein Arbeitskollege hat sich total über diese Tasche gefreut, da ist der Gutschein fast in den Hintergrund gerückt.

Daten zur Windertasche:
Stoffe: Patchworkstoffe aus den Vorräten
Anleitung: Windeltasche von Kubischneck
Stoffverbrauch: 0,50 m


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 24.05.2018, 10.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Faserspielerei by Frau12Emma

Was für eine tolle Idee! Wunderbar! Dass der Papa sich gefreut hat, glaube ich gerne!

vom 31.05.2018, 13.10
1. von Marion

Na das glaube ich gerne. Den Gutschein so zu verschenken finde ich total klasse!

Gruß Marion

vom 24.05.2018, 14.46

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Bo:
Schaut toll aus, auch wenn es nur zu bestimmt
...mehr
ute:
Da habt ihr aber eine schöne Tour gemacht. Wi
...mehr
Kunzfrau:
Das klingt so richtig schön gemütlich. Wirlic
...mehr
Ursula:
Hallo, vor 3 Jahren bin ich mit Freunden den
...mehr
Daniela:
Die Socken sind wunderschön!Lg Daniela
...mehr

Einträge ges.: 2160
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8341
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4187
Quiltfriends-Blogring:

dem Ring beitreten
Follow on Bloglovin