Ausgewählter Beitrag

zweimal Cardigan Kathi

Wie in jedem Jahr habe ich für meine beiden Patenkinder zu Weihnachten etwas genäht. Dieses Mal habe ich für beide den gleichen Schnitt verwendet, nämlich den Cardigan Kathi von Fadenwald.

Für meinen Neffen habe ich mich für das Modell C einem klassischen Cardigan mit Bündchen und Knopfleiste entscheiden. Dafür habe ich einen Jeansjersey von Lillestoff genommen.



Damit die Jacke ein wenig pfiffig ist, habe ich mit dem Bündchen die Farbe der der Geldbeutel auf dem Stoff aufgegriffen. So kann der kleine Mann als Cowboy durch die Lande ziehen.



Für meine kleine Nichte habe ich mich für das verspieltere Modell B mit Passe und gekräuseltem Vorder- und Rückenteil entschieden. Und da meine Nichte pink so gerne mag, habe ich dafür den Sommerweat Grandoria von Lillestoff genommen.



Durch die gekräuselten Vorder- und Rückenteile fällt die Jacke schön glockig.



Kaum zu glauben, dass beide Modelle aus einem Schnitt sind. Mir gefällt der Schnitt sehr gut, er ist sehr vielfältig und die Jäckchen sind auch schnell genäht. Ich werde danach sicher noch das ein oder andere Jäckchen nähen.

Hier die Daten zum den Jacken:
Stoff: Sommersweat Grandoria in pink und Summerjeans Wild West, beides von Lillestoff
Anleitung: Cardigan Kathi von Fabelwald
Stoffverbrauch: 2,00 m


Liebe Grüße
Gabi


Gabi 02.01.2018, 09.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Ute:
Toll,was du aus der Wolle gezaubert hast€
...mehr
lusyl:
Super schöne Socken sind das geworden. Und so
...mehr
Kunzfrau:
Na das hat ja genutzt! Also weißt du, was du
...mehr
Bo:
Schaut toll aus, auch wenn es nur zu bestimmt
...mehr
ute:
Da habt ihr aber eine schöne Tour gemacht. Wi
...mehr

Einträge ges.: 2161
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8344
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4214
Quiltfriends-Blogring:

dem Ring beitreten
Follow on Bloglovin