Geburtstags-Eulen

Bei den Hobbyschneiderinnen stand die nächste Runde beim Geburtstagswichteln an, für das ich ein Päckchen packen durfte. Eigentlich hatte ich etwas ganz anderes im Sinn, aber kurzfristig habe ich mich umentschieden. Auslöser war diese kleine Schönheit, die zunächst ganz schüchtern aus ihrem Versteck schaute.

Geschenke2_1.JPG

Kaum rausgeklettert wollte sie auch schon wieder hinein. Der blaue Rosalie im Innenraum lockte wohl zu sehr.

Geschenke2_2.JPG

Aber am Ende konnte ich sie doch hervor locken und sie zeigte sich mit ihren Begleitern, einem Löttchen und einer Mini-Gretelies.

Geschenke2_3.JPG

Ein Set, das ich ganz sicher nicht zum letzten Mal genäht habe. Ganz passend für die Handtasche. Dann sind Kosmetik, Schlüssel und Pflaster immer griffbereit. Ich glaube, meine Handtasche braucht auch dringend diese Verstärkung.

Aber erst einmal hoffe ich, dass dieses Set dem heutigen Geburtstagkind gefällt.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 19.03.2011, 08.32| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube

gemeinsames Stricken: Wabenschal

Nach langer Zeit möchte ich noch einmal eine gemeinsame Strickaktion starten.

Nachdem mir der Wabenschal, den ich für meine Freundin gestrickt habe, so gut gefallen hat, möchte ich mir selbst auch einen stricken. Und bei diesen Überlegungen kam mir die Idee, dies für eine gemeinsame Aktion zu nutzen.

Schal6_1.JPG

Daher mein heutiger Aufruf: wer hat Lust, mit mir einen Wabenschal zu stricken? Das Muster gibt es als freien Download hier. Es strickt sich gut und flüssig und ist auch für Anfänger geeignet. Auch ist es ein sehr überschaubares Objekt.

Also, wer hat Lust und möchte mitstricken.
Als gemeinsamen Start möchte ich Freitag, den 25.03.2011 vorschlagen. Natürlich ist auch ein späterer Einstieg möglich.

Ich würde mich freuen, wenn wieder viele von Euch mitmachen und hier einen Kommentar hinterlassen. Wenn Ihr einen Blog habt, wäre es schön, wenn Ihr auch dort von dieser Strickaktion berichtet und auch ab und an Bilder Eures Schals einstellt. Ich werde dann hier immer wieder verlinken und gemeinsam berichten.


Liebe Grüße
Gabi

Kleiner Nachsatz: Die Anleitung ist im Download als englische und deutsche Variante erhältlich. Es müssen damit keine Englischkenntnisse vorhanden sein.

Gabi 15.03.2011, 20.46| (32/31) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Strickkorb

Kollegensocken

Dieses Päckchen habe ich heute Morgen einem Arbeitskollegen in die Hände gedrückt.

Socken1_2.JPG

Wie kam es dazu? Dieser Arbeitskollege hatte ich bei mir vor einiger Zeit selbstgestrickte Socken gewünscht. Und da es ein mir sehr lieber Kollege ist, habe ich ihm diesen Wunsch erfüllt und fleißig gestrickt. Denn der Arbeitskollege hat tatsächlich Schuhgröße 46!

Socken1_1.JPG

Verstrickt habe ich eine Sockenwolle von Online mit dem schönen Namen Canadian-Color. Für die großen Socken habe ich stolze 82 g benötigt. Wie immer habe ich die Socken mit Knit Pro der Stärke 2,75 mm gestrickt. Eingestrickt habe ich ein Rippenmuster aus 4 Maschen rechts und 2 Maschen links.

Sehr gefreut habe ich mich, dass meinem Arbeitskollegen die Socken gefallen und ich ihm damit eine Freude machen konnte.

Und als nächstes mache ich jetzt meinen Drachen fertig.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 14.03.2011, 16.13| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Strickkorb

Eulenschönheit

Ein hübscher Augenaufschlag, leicht gerötete Wangen, schnell hat diese Schönheit mein Herz im Flug eröffnet. Schon während sie entstand, war ihre Schönheit zu erahnen. Als sie dann fertig war, war ich einfach nur begeistert. Sie macht ihrem Namen wirklich alle Ehre, sie ist eine Eulenschönheit.

Eule1_1.JPG

Schon länger wollte ich einmal eine In-the-hoop-Stickdatei ausprobieren. Viel hatte ich darüber schon gelesen, nur rangetraut hatte ich mich noch nicht. Die Eulenschönheit von Gretelies hatte es mir schon länger angetan. Und so habe ich mir die Stickdatei gegönnt und diese Technik endlich ausprobiert.

Eule1_2.JPG

Ich hatte mir diese Sticktechnik viel schwieriger vorgestellt. Mit der sehr anschaulichen Anleitung von Gretelies ist es wirklich einfach und das Ergebnis hat mich richtig begeistert. Die kleinen Eulen sind einfach schön.

Eule1_3.JPG

Verwendet habe ich dafür ein Stoffabo von Ulrike mit Eulenstoffen. Die sind so toll passend für die Eulenschönheit. Und es sind ganz sicher nicht meine letzten. Und die In-the-hoop-Stickerei ist ab sofort kein Geheimnis mehr für mich.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 13.03.2011, 16.10| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube

ein erster Hauch

Ein erster Hauch von Frühling war heute zu spüren. Wir hatten 16°C, blauer Himmel und Sonnenschein.  Das lockte einfach hinaus an die frische Luft. Nach einer Runde mit dem Motorrad, die wollten schließlich warm gefahren werden, sind wir noch eine kleine Runde ums Dorf spazieren gegangen. Und da musste es trotz Fastenzeit dann einfach sein, das erste Eis des Jahres auf der Hand.

Eis1.JPG

Lecker hat es geschmeckt.

Leider ziehen im Moment schon kompakte Wolken auf und morgen soll es regnen. Aber heute hatte ich das Gefühl, dass der Winter nun endgültig auf dem Rückzug ist.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 12.03.2011, 17.53| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Dies & Das

Wabenschal

Ganz zart, fein, gerade einmal 85 g schwer, so kommt er daher.

Schal6_4.JPG

Das Lacestricken macht Spaß, einmal angefangen möchte man gar nicht mehr aufhören. Und so habe ich für eine liebe Freundin zum Geburtstag einen Schal in ihrer Lieblingsfarbe rot gestrickt.

Schal6_1.JPG

Verstrickt habe ich den Schoppel Zauberball Cranberry. Der Farbenverlauf dieses Garns hat mir schon beim Stricken sehr gut gefallen und ich muss sagen, beim fertigen Schal war ich begeistert.

Gestrickt habe ich das Muster Wabenschal von Birgit Freyer. Das Muster prägt sich schnell ein, trotzdem wirkt es leicht und schön.

Schal6_3.JPG

Ein Schal der hoffentlich Freude macht und nicht nur wärmen soll, sondern auch als modisches Accessoires ein Hingucker sein kann.

Schal6_2.JPG

Ich freue mich jedenfalls schon darauf, wenn meine Freundin diesen Schal auspackt.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 11.03.2011, 08.01| (10/10) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Strickkorb

ich habe ihn - endlich

Es gibt in diesem Jahr hier tatsächlich keine Karnevalsbilder. Das bedeutet nicht, dass wir in diesem Jahr keinen Karneval gefeiert haben. Doch, doch, wir waren schon unterwegs. Nur habe ich in diesem Jahr keine Bilder gemacht. Aber Spaß und Freud hatten wir trotzdem und vom vielen Tanzen und Schunkeln habe ich sogar Muskelkater.

Und passend zum Karneval habe ich heute Morgen an der Kasse unseres Edeka ein ganz besonderes Wechselgeld bekommen. Der Kassierer gab es mir mit einem Lächeln im Gesicht, einem herzlichen Kölle Alaaf und meinte, das müsse ich mir genau anschauen.  Das habe ich natürlich sofort gemacht und meine Freude war mir sicher sofort ins Gesicht geschrieben. Wollte ich dieses Geldstück doch schon längst haben, jetzt habe ich mein erstes. Nämlich das 2 € - Stück mit dem Kölner Dom.

Dom1_1.JPG

Das wird natürlich nicht mehr ausgegeben sondern verwahrt. Viel zu schade, um es wieder unter die Leute zu bringen. Im Moment überlege ich noch, wie ich es ganz besonders aufbewahre.

Und ich finde, unser Dom macht sich ganz besonders gut auf dem Geldstück.

Und es passt einfach wunderbar zu zwei weiteren Neuanschaffungen, die ich letzte Woche gemacht habe.

Jedem Kölner Jeck ist besonders dieser Anblick immer etwas ganz besonderes. Mir geht jedenfalls immer wieder das Herz auf, wenn ich morgens den Dom auf meiner Fahrt zur Arbeit von der Autobahn aus sehe und mich kurz danach dieser Anblick begrüßt. Das ist einfach Köln!

Dom1_3.JPG

Und als ich bei Dawanda diese Stempel entdeckte, war sofort klar, dass ich die haben muss.

Dom1_2.JPG

Ab sofort gibt es mit meiner Post original Kölsche Karten. Ich brauche nur noch neue Stempelkissen. Mein altes ist schon stark verbraucht.

Mit einem dreifachen Kölle Alaaf wünsche ich allen noch einen schönen Rosenmontag.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 07.03.2011, 15.56| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Dies & Das

fertiger Melodica

Den Sonnenschein heute habe ich genutzt, meinen fertigen, gespannten Melodica zu fotografieren. Ich spanne ja nicht wirklich gerne fertig gestrickte Sachen, aber ich muss sagen, hier hat es sich richtig gelohnt. Durch das Spannen kommt der Lace-Charakter des Tuches noch viel besser heraus.

Melodica6_1.JPG

Das Muster gefällt mir nach wie vor richtig gut und es ließ sich auch sehr flüssig stricken. Die ersten Reihen waren noch etwas verwirrend, aber einmal ins Muster gefunden, ging es immer flüssiger.

Verstrickt habe ich das Originalgarn Samankant in der Farbe Amarena. Das ist ein Garn aus 100% Kamelhaar, was schon an den vielen kleinen Häärchen im Garn zu erkennen ist. Entsprechend störrisch war das Garn, wenn man einige Maschen zurück stricken wollte. Da wollte es die einmal eingegangene Verbindung kaum mehr trennen. Umso mehr aber wärmt dieses feine Garn. Schon beim Stricken war dies zu spüren.

Melodica6_2.JPG

Dieses Tuch ist mit 119 g ein echtes Federgewicht und ich bin richtig froh, dass ich mich für diesen Mystery entscheiden habe. Das wird sicher nicht mein letztes Lace-Tuch sein, das ich gestrickt habe.

Wer Interesse an dem Muster hat, das ist hier zu finden.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 06.03.2011, 15.42| (11/9) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Strickkorb

Soffabo März

Pünktlich zum 01. des Monats kam mein Stoffabo von Ulrike. Und wieder wunderschöne Stoffe, die Lust auf Frühling machen.

Stoffabo3.JPG

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 04.03.2011, 20.11| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube

Ganzjahreskalender

Im Dezember letzten Jahres habe ich bei den Quiltfriends an einem Stoffadventskalender mitgemacht. Da haben wir über 24 Tage kleine Stoffstücke oder selbst genähte Kleinigkeiten ausgepackt.

Und da den Teilnehmerinnen dieser Kalender so viel Spaß gemacht hat und uns allen das Warten bis zum nächsten Advent viel zu lange erschein, wurde die Idee eines Ganzjahreskalender geboren. Nein, nein, keine Sorge, hier wird jetzt nicht jeden Tag ein Päckchen ausgepackt. Aber jeden Monat zum 01. und zum 15. des Monats bis zum nächsten Advent. Zur Überbrückung der Wartezeit auf den nächsten Adventskalender also.

Heute brachte dann der Postbote meinen Überbrückungskalender mit 17 kleinen, aber feinen Päckchen. Diese stehen jetzt in meinem Nähzimmer und jeden Monat darf ich zwei dieser feinen Päckchen auspacken.

__berbr__ckungskalender2_1.JPG

Gleich das erste Päckchen, das für den 01.03., durfte sofort geöffnet werden. Das ließ natürlich nicht lange auf sich warten. In dem Päckchen ein schönes Herz mit einer Schoki.

__berbr__ckungskalender2_2.JPG

Die Schoki ist natürlich schon verschwunden und das Herz wird einen schönen Platz in meinem Zimmer finden.

Meine Päckchen werden übrigens am 01. Juni ausgepackt. Hier darf man schon ein kleiner Ausblick.

__berbr__ckungskalender1.JPG

Ihr habt doch nicht etwa gedacht, ich verrate, was ich eingepackt habe. Nee, nee.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 03.03.2011, 20.13| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Wichteln, Tauschen, Schenken

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

HenryTed:
Magic Submitter Spins And Submits Your Articl
...mehr
Eli:
Das Shirt sieht richtig klasse aus. Super som
...mehr
Hannelore Hintermeier:
Hallo Gabi,ich bin durch Zufall auf deine Sei
...mehr
Elfriede Fritsch:
Wieder ein tolles gestricktes Shirt, steht di
...mehr
Annette:
...na da kann der sommer kommen liebe gabi...
...mehr

Einträge ges.: 2268
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8659
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4964