Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 29.10.2020

Lillesol-Schnittzeljagd: ein zweites Kleid Candela

Und weil mir das Kleid Candela so gut gefallen hat, bin ich zum Wiederholungstäter geworden. Ich habe ein zweites Kleid für die Schnittzeljagd genäht.



Ich habe mich wieder für die gleiche Variante mit ausgestelltem Rockteil entscheiden. Gerade das Rockteil gefällt mir so gut.

Dieses Mal habe ich einen Baumwolljersey vernäht, den mir die liebe Froschkarin im Sommer beim Nähzentrum Kurz in Freudenstadt besorgt hat. Ich habe aus dem Stoff meiner Nichte im Juli zum Geburtstag ein Kleidchen genäht. Da fand ich den Stoff so toll, dass ich ihn für mich unbedingt auch brauchte.



Diese Candela ist damit etwas dünner und leichter und eher für den Frühling und den Spätsommer. Mit einer Strickjacke und Stiefeln lässt es sich aber auch gut im Herbst tragen.



Und jetzt denke ich doch tatsächlich über eine Candela mit schmalem Rock nach. Wie gut, dass nächste Woche ein neuer Schnitt bei der Schnittzeljagd dran ist.



Daten zum Kleid:
Schnitt: Schnitt Nr. 55 Kleid Candela von Lillesol & Pelle
Stoff: Baumwolljersey, gekauft bei Nähzentrum Kurz in Freudenstadt
Stoffverbrauch: 2,0 m

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 29.10.2020, 09.00| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nähstube

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Beatrix:
ist das klasse, bitte wo finde ich die anleit
...mehr
Schreinerei Pasbach:
Möchte Reißverschlüsse angenäht haben
...mehr
Pia:
Liebe Gabi, das ist ein ganz tolles Kleid aus
...mehr
Carmenpeect:
Brustvergroberungscreme - Hier klicken
...mehr
Karin Praschma:
Werde die nächsten Socken mit diesem Muster
...mehr

Einträge ges.: 2301
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 8729
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 5285