Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Dies & Das

Samstagsplausch 2/2017

Jetzt muss ich mich aber sputen, ich bin heute etwas spät dran für den Samstagsplausch. Ich musste noch schnell den Wocheneinkauf erledigen, damit der Kühlschrank für die nächste Woche gefüllt ist. Jetzt ist aber die Zeit für einen kleinen Plausch.



In der letzten Woche ist der Arbeitsalltag wieder eingezogen. Es standen gleich viele Besprechungen an und so ist es an mehreren Tagen recht spät geworden, bevor ich zu Hause war. Da habe ich abends noch ein wenig gestrickt, für mehr hatte ich keine Lust mehr. Gestern dann noch der monatliche Besuch bei meiner Friseurin, das war es auch schon.

Am Anfang der Woche haben wir in Köln ein wenig gebibbert, der Rheinpegel stieg doch erheblich. Das Bürogebäude, in dem ich arbeite, ist gleich am Rheinufer gegenüber dem Kölner Dom.



Ich arbeite dort schon fast 30 Jahre, bisher ist auf der Seite das Wasser noch nie deutlich über die Ufer geschwappt. Nur die Tiefgarage musste bei Hochwasser schon öfter geflutet werden, weil sonst das Grundwasser zu stark auf die Außenmauern drückt. Aber auch dies blieb uns dieses Jahre erspart.

Auf der sog. Schäl Sick gibt es ja seit einiger Zeit eine schöne Freitreppe. Davon war bei dem Hochwasser nichts mehr zu sehen. Kaum zu glauben, dass ich darauf letzten Sommer noch die ein oder andere Mittagspause in der Sonne gesessen habe.



Ab Mittwoch gab es aber Entwarnung und mittlerweile hat sich die Situation wieder normalisiert.

Dieses Wochenende will ich mit dem Karnevalskostüm beginnen. In Köln sieht man überall schon Jecke, die zu Veranstaltungen unterwegs sind. Und die richtig jecken Tage sind auch nicht mehr weit weg. Also muss ich nicht langsam sputen. Alle benötigten Zutaten fürs Kostüm liegen bereit.

Morgen soll es nach langem endlich einmal wieder schön werden, das schreit dann förmlich nach einem Spaziergang an der frischen Luft.

Jetzt schaue ich aber erst einmal bei Andrea (www.kaminrot.blogspot.de) beim Plausch mit den anderen vorbei.

Liebe Grüße
Gabi


Gabi 13.01.2018, 15.42 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

Samstagsplausch 1/2017

Schon lange verfolge ich bei Andrea (www.kaminrot.blogspot.de) den Samstagplausch. Die Idee eines kleinen Wochenrückblicks am Samstagmorgen finde ich sehr schön. Im letzten Samstagplausch hat Andrea angekündigt, dass die diesen auch in 2018 weiter führen möchte. Und ich möchte mich ab diesem Jahr gerne dazu gesellen.

Anfang Dezember hatte ich übrigens das Vergnügen, Andrea bei einem Stricktreffen bei Herrn U in den Heckmannhöfen in Berlin persönlich kennen zu lernen. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Von dem Stricktreffen werde ich später auf jeden Fall noch einmal berichten.



Der Blick zurück auf die letzten Woche ist sehr entspannt. Wir haben den Jahreswechsel mit Freunden in einem schönen Hotel in Aurich verbracht. Tagsüber ein Spaziergang am Meer, eine Besichtigung bei der Meyer Werft in Papenburg oder ein Bummel durch ein ostfriesisches Städtchen, nachmittags Wellness und Sauna im Hotel haben für Entspannung zwischen den Feiertagen gesorgt. Silvester ein schönes festliches Menü und anschließend Tanz im Hotel. Das hat für Entschleunigung gesorgt. So fühle ich mich jetzt gut gerüstet für das neue Arbeitsjahr.

Gleich gehen wir mit Freunden frühstücken und dann möchte ich am Wochenende gerne nähen. Ich will mein neues Schätzchen weiter kennenlernen, aber auch davon werde ich später noch erzählen.

Ich geselle mich jetzt zu Andrea und schauen bei den anderen vorbei, wie deren Woche war.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 06.01.2018, 08.00 | (8/0) Kommentare (RSS) | PL

Statistik 2017

Das Jahr 2017 geht heute zu Ende. Das ist wieder einmal Gelegenheit zurück zu blicken in meiner Nähstube.

Wie gewohnt kommt hier erst einmal meine Nähstubenstatistik. Ich finde es jedes Jahr aufs neue spannend zu sehen, was ich alles geschafft habe.

Genäht habe ich 2017:

Bluse: 1
Decke: 1
Geschirrtuch: 1
Herrenshirt: 1
Hose: 1
Kinderjacke: 2
Kinderkleid: 1
Kinderleggings: 1
Kleid: 3
Jacke: 4
Parka: 1
Pulli: 1
Puppenkleid: 1
Schlafsack:1
Schürze: 1
Stoffbeutel: 3
Strickmäppchen: 1
Stricksack: 2
Stricktasche: 2
Tasche:3


Stoffverbrauch gesamt: 45,15 m


Gestrickt habe ich das:

Loop: 2
Mütze: 4
Schal: 2
Schalkragen: 1
Socken: 6
Strickjacke: 12
Top: 1
Tuch: 6

Wollverbrauch gesamt: 6.657 g

Und dann habe ich im letzten Jahr im Jahresrückblick das hier geschrieben: „Apropos Vorräte, da ist immer noch viel zu viel, Stoff wie Wolle, was hier schlummert. So nehme ich mir auch für das nächste Jahr vor, diese Vorräte weiter abzubauen und nur für geplante Projekte dazu zu kaufen. Bei der Wolle hat das 2016 sehr gut funktioniert, da habe ich 9.187 g weniger im Stash. Beim Stoff habe ich irgendwann aufgehört, meine Käufe zu notieren. Da ist noch ordentlich was dazu gekommen. Ich muss also nähen!“

Ich traue mich fast gar nicht zu schreiben, was daraus geworden ist.
Wolle habe ich weiterhin brav abgebaut. Auch in diesem Jahr sind es 2.898 g weniger als am Jahresanfang. Meine Vorräte schwinden also ganz langsam, auch wenn immer noch genug hier liegt.
Bei den Stoffen ist das Vorhaben kläglich gescheitert. Dieses Jahr habe ich wirklich alles notiert und ich habe meine Stoffvorräte um 42,15 m aufgebaut. Die Stoffdiät hat also überhaupt nicht funktioniert.

Damit ist klar, was im nächsten Jahr passieren muss! Ich muss Wolle und vor allem Stoff abbauen! Eine Liste meiner Strick- und Nähvorhaben soll mir dabei helfen. Es muss weniger werden, in meiner Nähstube ist es definitiv zu eng geworden.

Ansonsten war 2017 alles in allem ein gutes Jahr. Wir sind gesund, das ist die Hauptsache. Wir haben schöne Dinge erlebt, haben liebe Menschen kennen gelernt, sind aber auch von einigen Menschen enttäuscht worden. Ich würde sagen, ein ganz normales, gutes Jahr liegt hinter uns.

Soweit mein Jahresrückblick in meiner Nähstube.
Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch heute Nacht in das neue Jahr, kommt gut rein.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 31.12.2017, 09.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Frohe Weihnachten




Ich weiß nicht, wie es bei Euch war.
Dieses Jahr hatte ich das Gefühl, ungebremst in die Weihnachtstage zu rauschen. Im Büro war bis zum letzten Arbeitstag noch so viel los, die Tage vollgepackt mit Terminen. Zwischendurch schnell die Einkäufe für die Feiertage erledigt und schwups war Weihnachten schon da. Das ging mir fast zu schnell.

Jetzt genieße ich aber im Kreis der Familie die Tage und wünsche Euch allen gesegnete, ruhige Weihnachtstage.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 25.12.2017, 19.09 | (0/0) Kommentare | PL

goldener Oktober und Stoffdiät?

Der Oktober meldet sich goldig mit Sonne und sich langsam färbenden Blättern. Ich mag diese Jahreszeit. Die Hitze des Sommers ist vorbei und die Natur lockt uns noch einmal zu langen Spaziergängen raus. Ich laufe dann gerne durch den Wald und mag es, wenn das Laub zwischen den Füssen raschelt.



So darf der Oktober gerne noch länger bleiben. Aber für den Feiertag, sagen jedenfalls die Wetterfrösche, soll es Regen geben. Ich will eh endlich mal wieder an die Nähmaschine. Dafür hat in den letzten Monaten einfach die Zeit gefehlt. Wenn meine Stoffdiät nicht ein absoluter Misserfolg werden soll, muss ich bis Weihnachten noch ganz schön viel Stoff unter die Nadel bringen. Ich fürchte, ich werde kläglich scheitern.



Liebe Grüße
Gabi


Gabi 02.10.2017, 21.06 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Hurra Effzeh

Als wir heute Mittag eine Runde durch die Kölner Innenstadt drehten, war die herrschende Farbe rot-weiß. Nicht nur die FC Fans, die sich schon in der Stadt zeigten, zeigten natürlich unsere Kölner Farben. Auch der heutige Gegner im Rhein-Energie-Stadion, die Mainzer tragen rot weiß. Dazwischen mischten sich immer wieder gelb, weiß und blau der Eishockey Fans, denn wir sind ja gerade auch Austragungsort der Eishockey Weltmeisterschaft.

Aber heute stand und steht in Köln wirklich alles im Zeichen des Fußballs. Am Anleger in der Allstadt legte sogar ein Schiff mit Fans aus Mainz an, die den Weg auf dem Rhein zurück gelegt hatten. Schade, dass das Bild nicht auch zeigen kann, was das für eine Stimmung war, als die ankamen.



Aber alles das hat den Mainzern nichts genutzt. Um 17.20 Uhr stand es endlich fest. Für alle Kölner, die dem Effzeh verbunden sind, ging ein Traum Erfüllung. 2:0 für unsere Jungs und nach 25 Jahren sind wir endlich wieder international dabei. Wahnsinn! Ich freue mich total, dass der Effzeh das geschafft hat. Das haben sie sich nach dieser tollen Saison wirklich verdient und wir träumen schon einmal von Mailand, Amsterdam, Liverpool, und und und …



Mit einem Blick auf den Kölner Dom schicke ich heute kölsche Grüße
Gabi

Gabi 20.05.2017, 21.30 | (0/0) Kommentare | PL

Derbyzeit

Samstagnachmittag, 15.30 Uhr war gestern im Rheinland Derby-Zeit. Mönchengladbach war zu Gast im Rhein Energie Stadion. Und dank einer Einladung von lieben Freunden waren wir dabei.



Es war gemütlich und auch super spannend. Einziger Wermutstropfen war, dass der Verein unseres Herzens nicht gewonnen hat.



Gestrickt habe ich dabei auch ein wenig. Das zweite Vorderteil der blauen Strickjacke ist gewachsen. Aber ich fürchte, die Jacke wird nicht pünktlich zu Ostern fertig.

Und jetzt wünsche ich allen einen schönen sonnigen Sonntag. Hier sind 20° für heute vorhergesagt.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 09.04.2017, 09.00 | (0/0) Kommentare | PL

10 Jahre

Heute möchte ich 10 Jahre zurück schauen.
Ich weiß noch, wie ich zu dieser Zeit immer wieder begeistert in den verschiedenen Nähblogs gelesen habe und ganz langsam in mir der Gedanke reifte, das ich so einen Blog auch gerne führen würde. Und da ich PC-technisch (bis heute) recht unbegabt bin, habe ich mich das erst gar nicht getraut. Aber je mehr ich in den Blogs mitgelesen habe, je deutlicher wurde mein Wunsch, auch eine eigene Seite zu haben. Also habe ich angefangen, mich "schlau" zu machen. Ich habe tagelang im Netz gestöbert und versucht, alles Wissenswerte über das Schreiben von Blog zu erfahren.

Und dann war es soweit. Am 05.01.2007, also genau vor 10 Jahren habe ich den ersten Beitrag in diesem Blog geschrieben und damit Gabis Naehstube eröffnet.
In den letzten 10 Jahren habe ich 2.014 Beiträge geschrieben und darauf 7.846 Kommentare bekommen. Anfangs habe ich jeden Tag gebloggt. Das schaffe ich heute nicht mehr, manchmal ist es hier sogar mehrere Tage ruhig, aber ich versuche nach wie vor, regelmäßig über mein kreatives Schaffen in meiner Nähstube zu berichten.

Über jeden einzelnen Kommentar freue ich mich auch heute noch. Ich habe über meinen Blog viele liebe Menschen kennengelernt, manche zwischenzeitlich auch persönlich getroffen. Es sind Freundschaften entstanden, einige Kontakte sind aber auch wieder eingeschlafen. Das normale Leben eben.

Mein Blog ist ganz sicher keiner der meist gelesenen, keiner der "in" ist, manche mögen ihn auch langweilig finden. Mir macht es aber bis heute Spaß, hier zu schreiben.
Und so werde ich auch nach 10 Jahren hier weiter aus meiner Nähstube berichten und mich weiterhin über Eure Kommentare freuen.

Ich feier jetzt ein wenig diesen Bloggeburtstag und sage Euch allen ganz liebe Grüße
Gabi

Gabi 05.01.2017, 22.12 | (8/0) Kommentare (RSS) | PL

Statistik 2016

Wie in jedem Jahr möchte ich an diesem Tag zurückschauen auf das nun ablaufende Jahr und schauen, was in diesem Jahr alles so in meiner Nähstube entstanden ist.

Dieses Jahr war geprägt durch einen sehr zeitintensiven Job. Häufig komme ich erst am frühen Abend nach Hause und dann habe ich ehrlich gesagt weder die Energie noch die Lust, mich an die Nähmaschine zu setzen. Das sieht man auch deutlich daran, dass ich viel mehr gestrickt als genäht habe. Meine Nähstatistik sieht recht mager aus. Mal schauen, ob ich das im nächsten Jahr wieder etwas geändert bekommen.

Gestrickt habe ich wirklich viel. Ich finde, stricken geht wirklich immer und wenn es nur einige wenige Reihen oder Maschen sind. In diesem Jahr habe ich viele Jacken gestrickt und so auch sehr viel von meinen Wollvorräten abgebaut.

Apropos Vorräte, da ist immer noch viel zu viel, Stoff wie Wolle, was hier schlummert. So nehme ich mir auch für das nächste Jahr vor, diese Vorräte weiter abzubauen und nur für geplante Projekte dazu zu kaufen. Bei der Wolle hat das 2016 sehr gut funktioniert, da habe ich 9.187 g weniger im Stash. Beim Stoff habe ich irgendwann aufgehört, meine Käufe zu notieren. Da ist noch ordentlich was dazu gekommen. Ich muss also nähen!

Ansonsten war 2016 ein gutes Jahr. Der Job ist anstrengend, aber er macht auch viel Spaß. Herr Nähstube und ich haben viele schöne Cabriotouren gemacht, haben den Urlaub in den Bergen und in Wales sehr genossen und viel mit lieben Freunden unternommen. Es geht uns gut und wir sind gesund, ein großes Glück. Mit meiner Freundin Hildegard habe ich in diesem Jahr gleich drei Touren gemacht, wie immer standen Segeberg und Elspe auf dem Programm. Aber in diesem Jahr waren wir auch in Leipzig. Dann habe ich es tatsächlich geschafft und war gleich dreimal bei meiner Freundin Karin im Schwarzwald. Das sind immer so schöne Tage und jedes Mal bedaure ich es, dass wir nicht näher beieinander wohnen. Mit beiden Freundinnen sind für 2017 schon neue Touren gebucht, auf die ich mich schon sehr freue.

Und nun zu meiner kreativen Statisik. Das ist 2016 alles in Gabis Nähstube entstanden:

aus der Nähstube

Beutel: 4
Blazer: 1
Fädeltasche: 1
Halswärmer: 2
Jacke: 1
Kapuzenpulli: 1
Karnevalskostüm: 1
Kindergartentasche: 1
Kissen: 4
Kleid: 3
Kosmetiktasche: 1
Mug Rug: 1
Nadeletui: 1
Patchworkdecke: 1
Lederpuschen: 1
Stoffbeutel: 2
Stricksack: 8
Stricktasche: 1
Tasche: 1
Täschchen: 2
Tischset: 4
Wollkorb: 1

Stoffverbrauch gesamt: 32,94 m


aus dem Strickkorb

Cowl: 1
Loop: 3
Mütze: 1
Poncho: 1
Schal: 1
Socken:11
Strickjacke: 7
Tuch: 7
Weste: 1

Wollverbrauch gesamt: 8.579 g


vom Perlenbrett

Armband: 1
Kette:3

Perlenverbrauch gesamt: 253 g


Einiges von den hier schon aufgelisteten Sachen habe ich im Blog noch gar nicht gezeigt. Das hole ich in den nächsten Tagen noch nach. Aber der guten Statistik halber, habe ich brav hier schon alles aufgenommen.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 31.12.2016, 07.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Frohe Weihnachten



Ich wünsche allen frohe, gesegnete Weihnachten im Kreis Eurer Lieben.
Genießt die Tage der Ruhe und habt eine schöne Zeit.


Liebe Grüße
Gabi

Gabi 24.12.2016, 22.24 | (0/0) Kommentare | PL

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Elfriede Fritsch:
Oh was für eine tolle Jacke hast du da wieder
...mehr
Simone:
Hallo Gabi.Möchte mich gerne an den Socken ve
...mehr
Kunzfrau:
Ganz wunderbar! Und das Muster ist in der Tat
...mehr
Mirella:
Die Jacke ist einfach nur schön und das blau
...mehr
Heike:
Einen schönen Pulli hast du dir genäht, gena
...mehr

Einträge ges.: 2213
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8525
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4458