Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Leseecke

neue Bücher

Gestern habe ich ein wenig bei Amazon gestöbert. Ich durfte mir nämlich ein Buch als Geschenk aussuchen. Das habe ich mir natürlich nicht zweimal sagen lassen.

In meinen Einkaufskorb ist dann erst einmal dieses Buch gelandet:

Buch3.jpg

Das stand ganz oben auf meiner Wunschliste. Die vielen schönen Schals, die ich aus diesem Buch in den anderen Blogs gesehen haben, haben mir sehr gut gefallen und jetzt möchte ich den ein oder anderen auch einmal probieren.

Gefreut hat mich dabei, dass das Buch mittlerweile reduziert ist und etwas erschwinglicher geworden ist.

Dann ist mir noch dieses Buch aufgefallen, dass ich gleich mitbestellt habe:

Buch2.jpg

Ich hoffe, das Buch zeigt weitere so wunderschöne Sockenmuster wie auf dem Cuver. Und dann muss ich nur noch mit den englischen Strickanleitungen klar kommen.

Beide Bücher haben eine Lieferzeit von 2-3 Wochen, also heißt es jetzt erst einmal geduldig warten.

Beim durchschauen meiner Lieblingsautoren habe ich dann noch entdeckt, dass Ende März ein neues Buch von John T. Lescroart erscheint.

Buch4.jpg

Ich liebe diesen Autor und habe bisher alle Bücher von ihm. Dieses habe ich natürlich gleich vorbestellt.

Schon die Kurzbeschreibung des Buches liest sich wieder sehr spannend:

"Für den Staatsanwalt ist der Fall klar: Doppelmord aus Eifersucht. Aber obwohl alle Indizien gegen den jugendlichen Verdächtigen sprechen, glaubt Anwalt Dismas Hardy nicht an dessen Schuld. Und tatsächlich - mit jedem Schritt führt die Suche nach der Wahrheit in immer tiefere Abgründe...

Der 17-jährige Andrew Bartlett steht im dringenden Verdacht, seine Freundin und einen seiner Lehrer umgebracht zu haben. Ohne vorher mit dem Verdächtigen zu sprechen, prescht die übereifrige junge Anwältin Amy Wu vor und zeigt bei der Staatsanwaltschaft die Täterschaft an. Sie will damit erreichen, dass Andrew, ein Sohn aus reichem Haus, noch unter die Gerichtsbarkeit des Jugendstrafrechts fällt. Aber sie hat die Rechnung ohne Andrew gemacht, der standhaft behauptet, nicht der Täter zu sein, obwohl alle Indizien gegen ihn sprechen. Anwalt Dismas Hardy wollte sich eigentlich desillusioniert aus dem Geschäft zurückziehen, aber als nun die junge Kollegin gehörig in Schwierigkeiten gerät, ist sein Können wieder gefragt. Die Suche nach der Wahrheit führt schließlich in ungeahnte Abgründe - und bringt die beiden Anwälte mit jedem Schritt in immer größere Gefahr. Auch mit seinem neuen Roman zeigt sich John Lescroart als Meister seines Fachs. Ein Justizthriller der Spitzenklasse! "

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 07.03.2007, 07.35 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Sockenbücher

Diese Woche habe ich eine Lieferung von diesem Online-Buchhandel bekommen.

In dem Paket waren auch Sockenbücher, die ich hier ganz kurz vorstellen möchte.

Zum einen habe ich mir dieses Buch gekauft:

3426669706_01__AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg

Das Buch gefällt mir sehr gut. Am Anfang enthält es einige Anleitungen zum Stricken einer Socke. Das ist recht nett zu lesen, enthielt für mich aber nichts neues.

Sehr schön sind aber die in diesem Buch enthaltenen 60 Anleitungen für Socken. Da erhält man sehr viele, schöne Anregungen. Wer auf der Suche nach Ideen für verschiedene Socken ist, der wird in diesem Buch ganz sicher fündig. Ich habe jedenfalls schon die ein oder andere Socke gefunden, die ich ausprobieren möchte.

Dann habe ich mir noch dieses Buch gegönnt:

3772466311_01__AA180_SCLZZZZZZZ_.jpg

In diesem Buch findet man die Anleitung für Patchworksocken. Es sind einige schöne Muster für diese Socken enthalten. Die Anleitung liest sich auch sehr verständlich.

Mir gefallen die Patchworksocken sehr gut. Mal sehen, wann ich mich daran wage.

Und das dritte Buch, dem ich nicht widerstehen konnte, ist dieses:

3772466125_03__AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg

Auch hier sind einige witzige Sockenideen enthalten. Das Buch ist eine schöne Ergänzung zu den anderen Sockenbücher, die ich bereits habe.

Mit diesen Büchern habe ich jetzt jedenfalls eine schöne Ideensammlung für die unterschiedlichsten Socken. Es kann also mit dem Sockenstricken weitergehen.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 16.02.2007, 11.01 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Vorboten des Frühlings

Letzten Mittwoch habe ich von meinen Mitstreiterinnen im Nähkurs noch mein Geburtstagsgeschenk bekommen.

Da ich vor Weihnachten so begeistert von Tone Finnangers Buch "Crafting Christmas Gifts" war, haben sie mir dieses Buch geschenkt:

buchtilda2.jpg

Das Buch ist wunderschön. Es enthält viele schöne Nähideen für die Osterzeit.

Ganz begeistert bin ich von diesen niedlichen Schafen:

schafe.jpg

Ich finde, die sehen richtig knuffelig aus.  Die machen sich in der Osterzeit in jeder Wohnung gut und sind sicherlich auch ein wunderschönes Mitbringsel.

Und dann gibt es auch noch Schnittvorlagen für diese bezaubernden Hühner:

huehner1.jpg

Sind die beiden nicht einfach drollig auf dem Fenstersims?

Und da das Buch ja viele Vorlagen für die Osterzeit beinhaltet, dürfen Hasen natürlich nicht fehlen. Auch hier sind es natürlich nicht normale Hasen, sondern diese:

hasen.jpg

Ich muss ehrlich sagen, ich weiß gar nicht, was mir von allem am besten gefällt. Am liebsten würde ich gleich alles auf einmal nachnähen.

Das Buch hat noch einige andere schöne Anleitungen für Stoffostereier, Eierwärmer, Wandbehänge, einen Teekannenwärmer und schönen Taschen.

Insgesamt kann ich nur sagen, dass sich das Buch wirklich lohnt, wenn man schöne Nähideen für Ostern sucht.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 27.01.2007, 15.11 | (4/3) Kommentare (RSS) | PL

Spannung pur

Neben den ganzen Näh- und Strickthemen will ich auch immer mal die Bücher vorstellen, die auf meinem Nachttisch liegen. Wie ich schon im Impressum geschrieben habe, kann ich mir ein Leben ohne Bücher nicht vorstellen.

Zurzeit liegt dieses Buch auf meinem Nachttisch:

Buch1.jpg

Auf dem Buchrücken steht folgende Kurzfassung:

"Eine junge Frau, ermordet im Wald.

An ihrem Handgelenk eine ungewöhnliche Uhr. Der Zeiger zeigt eins.

Hat der Zodiac-Killer wieder zugeschlagen, der vor Jahren in Los Angeles sein Unwesen trieb?

Sean King und Michelle Maxwell sind Ex-Agenten des Secret Service. Eigentlich sollten sie nur die Unschuld eines jungen Mannes beweisen, der des Einbruchs verdächtigt wird.

Dann geschieht der nächste Mord. Und Sean und Michelle geraten in das makabere Spiel eines Mannes hinein, der im Stundentakt tötet."

Ich habe jetzt die Hälte des Buches gelesen und bin beim sechsten Mordopfer angelangt.

David Baldacci versteht es mal wieder beeindruckend, den Spannungsbogen zu halten und den Leser im Dunkeln tappen zu lassen. Ich habe jedenfalls noch nicht die leiseste Ahnung, wohin das Ganze führt.

Wer Spannung und Krimis gerne mag, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen.

Liebe Grüße

Gabi

Gabi 10.01.2007, 20.42 | (0/0) Kommentare | PL

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Gabi Schleier:
Die Socke ist der Knaller. Könnte ich die k
...mehr
Gabi Schleier:
Die Socke ist der Knaller. Könnte ich die k
...mehr
Gabi Schleier:
Die Socke ist der Knaller. Könnte ich die k
...mehr
Sarah:
Ein super Kleid, dass auch schon so für Weih
...mehr
Nadine:
Schöne Jacke. Die Rundpasse sieht einfach to
...mehr

Einträge ges.: 2242
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8621
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4725