Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Strickkorb

Socken 3/2008

Wieder Biathlon und wieder ist mir ein Sockenpaar vom Nadelspiel gehüpft.

Socken3_1.JPG

Gestrickt habe ich sie aus Regia 4-fädig Winter Color.
Die Socken sind mit Pony Pearls Nr. 2,5 gestrickt. Für Größe 39 habe ich 77 g der Wolle benötigt.

Die Musterung der Wolle gefällt mir sehr gut, passt wunderbar zu dunkelblauen Hosen und Jeans.

Hier noch einmal das Muster aus der Nähe.

Socken3_2.JPG

Und jetzt werde ich einmal die neuen Pony Pearls 2,75 mm ausprobieren. Ich bin schon richtig neugierig, wie die sind. Ich habe noch zwei Knäuel Regia Galaxy hier liegen, die gestrickt werden wollen.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 20.01.2008, 18.26 | (7/7) Kommentare (RSS) | PL

Wolllieferung mit Hindernissen

Zwischen den Feiertagen musste ich ja im letzten Jahr arbeiten. In einer Mittagspause war ich kurz beim Karstadt in der Stoffabteilung. Dabei habe ich mich natürlich auch bei der Wolle umgeschaut, ob es etwas neues gibt.

Während ich so durch die Wollregale bummele, fällt mein Blick auf diese Strickanleitung.

Strickjacke1_1.JPG

Ich war sofort begeistert von der Strickjacke. Die muss ich unbedingt haben, schoß mir durch den Kopf.

Neben der Anleitung lag dann auch die dazugehörige Wolle in beige, schwarz und einem dunklen lila. Beige ist ja überhaupt nicht meine Farbe, schwarz habe ich schon so viele Oberteile, aber die lila Knäuel sagten mir sofort zu. Nur leider gab es genau davon nicht mehr genügend für die Strickjacke.

So habe ich erst einmal die Anleitung mitgenommen, die übrigens kostenlos war und abends im Internet nach der Wolle geschaut.

Schnell bin ich bei einem mir schon bekannten Wolldealer fündig geworden und habe die Wolle bestellt. Am nächsten Tag gleich zur Bank und das Geld überwiesen.
Montags bekam ich dann die Bestätigungsmail, dass meine Wolle versandt wäre. Bis Donnerstag habe ich dann geduldig gewartet, aber es kam keine Lieferung. Da war ich schon sehr beunruhigt.

Mail an meinen Wolldealer, leider bekam ich aber erst einmal keine Antwort.
Da mir das ganze keine Ruhe ließ, bei so etwas werde ich leider immer ungeduldig, meinte mein Mann, ich solle doch einmal bei unserer Postfiliale anrufen, ob dort vielleicht das Paket wäre. Gute Idee und schnell umgesetzt. Und tatsächlich lag die Lieferung schon seit Dienstag bei unserer Postfiliale. Der Postbote hatte wohl vergessen, eine Abholkarte in unseren Briefkasten zu werfen.

So ist mit leichten Hindernissen diese Wolle bei mir eingezogen:

Strickjacke1_2.JPG

Es ist eine Boucle-Wolle, die sich wunderbar weich anfühlt. Die Farbe kommt nicht ganz deutlich raus, es ist ein dukles Lila.
Mit dem Stricken der Jacke muss ich aber noch warten, erst muss die andere Strickjacke fertig werden. An der stricke ich im Moment sehr fleißig, da ntürlich die neue Wolle in den Fingern juckt.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 18.01.2008, 17.19 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Pony Pearls

Zuletzt habe ich ja schon von meinen Pony Pearls berichtet. Mein erstes Pony Pearl Nadelspiel habe ich beim Sommer-Socks-Wichteln geschenkt bekommen. Zuerst konnte ich den "Plastiknadeln" nicht wirklich etwas abgewinnen und habe sie beiseite gelegt.

Nachdem ich in einem anderen Blog einen sehr positiven Bericht über die Nadeln gelesen habe, habe ich meine hervorgeholt und sie ausprobiert. Seither bin ich richtig begeistert. Und da ein Nadelspiel nun wirklich zu wenig ist, ist heute Nachschub angekommen.

ponypearls.JPG

Pony Pearls sind Stricknadeln aus Plastik mit einem Stahlkern. Das bedeutet, dass sie zwar elastisch sind, aber nicht verbiegen und auch nicht zerbrechen.
Sie stricken sich sehr angenehm, sind schön warm in den Händen und überhaupt nicht stumpf.

Ich habe mir jetzt Nadelspiele in den Stärken 2,5 mm, 2,75 mm und 3 mm gekauft.
Toll finde ich das Nadelspiel 2,75. Bei vielen Socken habe ich mir eine Nadelstärke genau zwischen 2,5 und 3 gewünscht. Endlich habe ich dies jetzt. Das werde ich ausprobieren, wenn meine jetzigen Socken von den Nadeln gehüpft sind. Das dauert aber noch ein wenig.

Die Pony Pearls habe ich übrigens hier gefunden.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 17.01.2008, 21.23 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Socken Nr.2

Mein zweites Sockenpaar für dieses Jahr ist gestern während der Biathlon-Übertragung, die endlich wieder einmal Michael Greis gewonnen hat, fertig geworden.

Socken2.JPG

Gestrickt habe ich sie aus einer Opal Kollektionsentwickling, die in meiner letzten Lieferung von Marannes Opalwolle war. Ich habe sie wieder mit den Pony Pearls 2,5 gestrickt. Diese Stricknadeln überzeugen mich wirklich und stricken sehr angenehm. Bebraucht habe ich für die Socken 70 g der Sockenwolle.

Die Musterung der Socken gefällt mir sehr gut. Auch wenn die Grundfarbe grau ist, wirken die Socken nicht langweilig und passen sehr gut zu vielen meiner Sachen.

Und jetzt muss ich mal meinen Wollvorrat befragen, welche Sockenwolle ich als nächstes anschlage.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 13.01.2008, 09.21 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Crazy Socks

Eben von der Nadel gesprungen sind diese Crazy Socks.

Socken1_1.JPG

Diese Namen haben sie bekommen, da ich sie aus Opal-Wolle namens Crazy gestrickt habe. Ich habe dafür wieder meine Pony Pearls Nr. 2,5 genommen. Mit denen strickt sich wirklich toll.

Zuerst habe ich gedacht, dass mir die Musterung der Wolle nicht so gut gefällt. Angezogen sehen sie aber richtig gut aus. Und so bin ich wieder sehr zufrieden mit den Socken.

Hier noch ein Blick aus der Nähe auf die Musterung der Wolle:

Socken1_2.JPG

Und so ist mein erstes Sockenpaar 2008 gestrickt.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 05.01.2008, 16.42 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

ein neuer Schal

Für das Nikolauswichteln hat Froschkarin einen wunderschönen Schal gestrickt und ihrem Wichtelkind geschickt. Der hatte mir gleich auf Anhieb gefallen.

Im letzten Telefonat erzählte mir Karin dann, dass es die Wolle, die sie für diesen Schal verwendet hat, genau in meinen Farben gibt. Da war natürlich die Begierde gleich geweckt. Als Karin dann auch noch erzählte, dass sie sowieso noch in das Wollgeschäft müsste, habe ich sie gebeten, mir die Wolle zu besorgen und zu schicken. Wie der Schal gestrickt wird, hatte Karin mir bereits verraten.

Freitag brachte dann der Postbote das ersehnte Päckchen mit der Wolle. Die habe ich natürlich schnell ausgepackt, die passenden Stricknadeln hervorgeholt und den Schal gleich angeschlagen.

Am ersten Abend habe ich gleich zwei der drei Knäuel verstrickt und gestern abend war er dann fertig, mein neuer Schal.

Schal1.JPG

Die Wolle ist herrlich weich und flauschig. Und er passt super zu meiner schwarzen Winterjacke.

Schal2.JPG

Ich bin ganz glücklich über meinen Schal, finde ich ihn doch einfach nur toll.

Liebe Karin, Dir noch einmal herzlichen Dank für das Besorgen der Wolle. Du hattest natürlich recht. Das sind wirklich genau meine Farben.

Ach ja, die Wolle heißt übrigens Tris und ist von Lana Grossa. Für den Schal werden drei Knäuel benötigt. Gestrickt habe ich ihn mit Nadeln Nr. 7, da ich keine 8-er zur Hand hatte.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 30.12.2007, 16.09 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Weihnachtssocken

Nein, weihnachtlich sehen die Socken wirklich nicht aus, ich habe ihnen diesen Namen gegeben, da ich sie über die Weihnachtstage gestrickt habe. Überall, wo kurz mal ein wenig Ruhe war, habe ich mein Nadelspiel genommen und ein wenig gestrickt. Und so war am Abend des 2. Weihnachtstages dieses Sockenpaar fertig.

Socken7.JPG

Gestrickt habe ich die Socken aus der Opal Kollektionsentwicklung 2007, die ich letzte Woche bei Marianne bestellt habe. Die Wolle reizte mich so sehr, dass ich sie einfach sofort anstricken musste.

Mir gefällt sowohl die Farbe als auch die Musterung der Wolle sehr gut. Ich finde, mit dieser Wolle kann Opal beruhigt in den Verkauf gehen.

Gestrickt habe ich die Socken erstmals mit Pony Pearls. In Heidis Blog hatte ich davon gelesen und da fiel mir ein, dass ich diesen Sommer beim Summer-Socks-Wichteln ein solches Nadelspiel geschenkt bekommen hatte. Damals hatte ich es noch stirnrunzelnd mit dem Gedanken "Plastiknadeln" beiseite gelegt. Nachdem Heidi aber ganz begeistert davon berichtet hat, musste ich sie einfach probieren. Und was soll ich sagen: ich bin einfach begeistert. Die Nadeln fühlen sich sehr angenehm an, sie gleiten toll über die Wolle und lassen sich herrlich stricken.  Und vor allem brechen sie nicht, da sie innen einen Alukern haben. Wer solche Nadeln - wie ich - unbenutzt zu Hause hat, sollte sie dringend ausprobieren.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 28.12.2007, 16.52 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Regia Artic Color

Pünktlich zu Weihnachten fertig geworden sind meine neuen Socken aus der Regia Artic Color, die ich zum Geburtstag geschenkt bekommen habe.

Socken8_1.JPG

Gestrickt habe ich sie mit einem Ebenholz-Nadelspiel Nr. 2,5.
Die schwarzen Ebenholznadeln waren aber bei der dunklen Wolle nicht ganz so geeignet. Die Wolle setzte sich da nicht genügend von den Nadeln ab. Hellere Nadeln wären da besser gewesen.

Da die Wolle sehr schön mustert und in ihr einfach kein gestricktes Muster wirken wollte, habe ich mich nach mehreren Anläufen entschieden, die Socken einfach glatt rechts zu stricken.

Mir gefällt die Farbe der Wolle und die Musterung sehr gut. Auf der einen Seite ist der Strumpf in sich gemustert  lila und auf der anderen Seite mit hellen Ringeln.

Ärgerlich war bei der Wolle nur, dass sie mitten im ersten Socken die Intensität der Farbe änderte. Die Farben wurden auf einmal viel dunkler und intensiver. Das sollte sich bis zum Ende des Knäuels auch nicht mehr ändern.

Socken8_2.JPG

Hier ist die unterschiedliche Färbung der Wolle zu sehen. Da mir das überhaupt nicht gefiel, habe ich letzendlich drei Socken gestrickt und habe nun ein paar mit gleicher Wollfärbung. Mein Mann meinte ja, die unterschiedliche Färbung würde, wenn man es nicht wüsste, gar nicht auffallen, aber ich konnte mich einfach nicht damit anfreunden. Zum Glück reichte das Knäuel für drei Socken.

Ärgerlich finde ich es dennoch, da die Wolle ja nicht eben billig ist.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 27.12.2007, 15.39 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Nachschub

Bei uns ist deutlich zu merken, dass Weihnachten vor der Tür steht. Der arme Paketbote von DHL kam heute so richtig ins schnaufen. Gleich zwei große Pakete musste er liefern. Das eine war das Paket von meinem Weihnachtswichtel. Das ist brav schon beiseite gestellt, denn Auspacktag ist erst am 24.12. . Es ist so ein schönes großes Paket und macht mich richtig neugierig.

Das andere Paket durfte ich dafür gleich auspacken. Es war ein Paket von Mariannes Opalwolle und enthielt wunderschönen Nachschub von Sockenwolle.

Sockenwolle10.JPG

Tolle neue Opalwolle ganz in meinen Farben. Das Sockenstricken kann also weitergehen.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 20.12.2007, 20.16 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

Wintersocken

Nachdem ich ja erst einmal die Pomponsocken in die Ecke gelegt und bisher auch nicht wieder hervorgeholt habe, habe ich dieses Sockenpaar gestrickt.

Socken.JPG

Gestrickt habe ich es glatt rechts mit einem Ebenholznadelspiel Nr. 2,5.
Die Wolle ist die Winter Color von Regia.

Ich finde die Musterung der Wolle sehr schön und habe mir davon gleich zwei weitere Farben gekauft, als ich die Wolle angestrickt hatte.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 10.12.2007, 20.12 | (0/0) Kommentare | PL

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Brigitte Nolte:
Finde gerade diese Sockenausführung und bin b
...mehr
Kreszenz Weinberger-Denk:
Ich bedanke mich für die schöne Anleitung und
...mehr
Sue:
Ein sehr schönes Kleid hast dir genäht. Den
...mehr
Christiane:
Hallo Gabi, die Jacke ist wunderschön geworde
...mehr
Heike:
Das ist ein sehr elegantes Sommerkleid, aber
...mehr

Einträge ges.: 2234
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8556
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4582