Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Strickkorb

wieder schwach geworden

Für meinen Nähkurs am Samstag brauchte ich noch passendes Nähgarn. Also bin ich Freitag schnell in Bergisch Gladbach ins Kaufhaus, um welches zu besorgen. Beim Nähgarn war schnell das passende gefunden. Nur befindet sich gleich neben dem Nähgarn auch die Wolle. Da habe ich natürlich einen schnellen Blick auf die Sockenwolle gewagt.

Herausgekommen ist, dass ich mir zweimal Bambusgarn und einmal Regia 4-fädig in pink gekauft habe.

Sockenwolle6.JPG

Ich konnte einfach nicht widerstehen. Hoch lebe das wachsende Wolllager.

Dann habe ich noch einen Abstecher zur Zeitschriftenecke gemacht und diese Zeitung gefunden:

Sockenzeitung.JPG

Auch diese Zeitung hat den Weg in meine Tasche gefunden. Neben Schals, Mützen und Ponchos enthält diese Zeitung auch sehr schöne Strickmuster für Socken, die ich in meinen Sockenbüchern noch nicht hatte. Also ist auch auf diesem Gebiet für neue Ideen gesorgt.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 05.03.2007, 22.11 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Socken mit Lochmuster

Sie sind fertig, meine ersten Socken mit Lochmuster:

Socke3.JPG

Verstrickt habe ich hierfür 59 g der Wolle Söckli von Buttinette. Die Wolle strickt sich sehr schön und fühlt sich auch angenehm weich an. Die Zusammensetzung der Wolle ist 75% Schurwolle, superwasch und 25% Polyamid.

Hier ist das Lochmuster und auch die Farbe der Wolle etwas besser zu erkennen:

sockelochmuster2.jpg

Das Muster ist recht leicht zu stricken. Nur ein wenig zählen muss man, damit man sich bei den Reihen und Maschen nicht vertut.

Die Farbe der Wolle gefällt mir sehr gut. Ein richtig schönes sattes Pink. Mal schauen, was ich mit den verbleibenden 41 g Wolle mache. Kombiniert mit einem anderen Rest reicht das bestimmt für ein weiteres schönes Sockenpaar.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 24.02.2007, 16.19 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Lieferung Sockenwolle

Gestern brachte der Postbote nachmittags noch ein Paket von Buttinette. Und darin befand sich diese Lieferung Sockenwolle:

Sockenwolle1.jpg

Bei meinem letzten Besuch auf der Online-Seite konnte ich diesen Knäueln nicht widerstehen. Auch brauchte ich dringend uni-farbene Wolle, um die schönen Lochmuster auszuprobieren.

Die pinkfarbene Wolle hat mir dann so in den Händen gejuckt, dass ich gleich gestern Abend diese Socken angeschlagen habe:

IMG_4340.JPG

Das Muster habe ich aus dem Buch"Superidee Socken stricken". Beim Stricken des Musters muss man ein wenig aufpassen, dass man sich nicht verzählt, es ist aber schnell und einfach gestrickt. Und ich finde, es sieht sehr schön aus.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 17.02.2007, 12.15 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Flamingosocke

Und weiter geht es mit den Tiersocken.

Meine neueste Sockenkreation ist die Flamingosocke:

Flamingosocke.jpg

Gestrickt habe ich sie aus der Wolle Regenwald Flamingo von Opal. Und diesmal passt auch die Farbe zum Tiernamen.

Auch in diese Socke habe ich wieder ein Muster gestrickt. Hier ist das Muster leicht zu erkennen:

Flamingosocke.muster.jpg

Heute kam mit der Post auch eine Bücherlieferung mit zwei wunderschönen Sockenbüchern. Aber dazu gibt es morgen mehr, wenn ich die Bücher genauer durchgeschaut habe. Dazu bin ich heute nicht mehr gekommen, da ich ja Nähkursabend hatte.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 14.02.2007, 22.15 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Froschsocke

Nach dem schon beschriebenen Ärger sind sie endlich fertig, die "Froschsocken".
Froschsocken deshalb, weil sie aus der Wolle Regenwald Frosch von Opal gestrickt sind.
Nachdem ich noch eine dritte Socke gestrickt habe, habe ich zwei gegengleiche Socken mit dem gleichen Musterrapport erhalten.

Froschsocke1.jpg

Die Wolle gefällt mir sehr gut. Sie lässt sich gut stricken und hat ein schönes Muster.

Bei dieser Socke habe ich zum ersten mal ein Muster eingestrickt und nicht einfach rechts. Das gefällt mir sehr gut, da dadurch die Socke etwas lebhafter wirkt. Gestrickt habe ich ein Perlmuster. Dabei wird in der ersten Reihe zwei Maschen rechts, zwei Maschen links im Wechsel gestrickt. In der dritten Reihe werden die beiden Maschen rechts und links versetzt zur ersten Reihe gestrickt. Die zweite und vierte Reihe sind dann glatt rechts.

Bei dieser Socke habe ich auch zum ersten Mal eine Balkanferse nach dieser Anleitung gestrickt. Es hat sehr gut geklappt. Sogar der Maschenstich, mit dem die Socke geschlossen wird, war kein Problem.

Hier ist die Ferse etwas besser zu erkennen:

Froschsocke2.jpg


Diese Fersenvariante gefällt mir richtig gut. Sie sieht sehr schön aus, ist einfach zu stricken und sitzt auch besser als die Käppchenferse. Die Balkanferse werde ich ab sofort immer stricken.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 10.02.2007, 17.41 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

falling in love socks

Durch Julimond habe ich vor einigen Tage diese "falling in love socks" entdeckt. Ich finde das Sockenmuster wunderschön. Nur leider ist die Anleitung in Englisch. Das war mir dann doch zu schwierig.

Julimond hat sich die Mühe gemacht, die Anleitung zu übersetzten. Hier ist der Link dazu.

Ich möchte dies auch dazu nutzen, Julimond ganz herzlich für Ihre Mühe zu danken. So werden sicherlich einige dieses schöne Sockenmuster nachstricken, die wie ich sonst durch die englische Anleitung abgeschreckt worden wären.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 09.02.2007, 22.46 | (0/0) Kommentare | PL

Ärgerlich

Vor einigen Tagen habe ich neue Socken aus der Wolle Opal Regenwald Frosch angefangen. Bei dieser Wolle wecheln sich dunkelblaue, mittelblaue und hellblaue Passagen ab, wie hier zu sehen ist.

Bei der ersten Socke, die ich gestrickt habe, war der gesamte Schaft aus dunkel- und mittelblauen Muster, das erste hellblaue Stück kam erst im Fussteil.
Die zweite Socke habe ich, damit ich die gleiche Musterfolge der Wolle bekomme, dann mit der gleichen Wollfarbe begonnen. Und was passiert zu meinem Entsetzen: das erste hellblaue Stück kommt bereits im Schaft.

So habe ich jetzt zwei Socken mit unterschiedlichen Farbmustern im Schaft. So kann ich sie keinesfalls anziehen. Jeder würde glauben, dass ich zwei verscheidene Socken anhabe.

Also habe ich heute Abend die dritte Socke angeschlagen und die hat jetzt zum Glück die gleiche Musterfolge, wie die zweite Socke.

Ich finde es ärgerlich, dass die Opal-Wolle scheinbar nicht den gleichen Farbrapport hat. Dabei frage ich mich, ob es daran liegen kann, dass ich die Wolle von innen genommen habe.

Jetzt kann ich nur hoffen, dass die Balkanferse gleich auf Anhieb klappt.

Dabei hatte ich mir für heute Abend vorgenommen,  die Vlieseline für die Weste zuzuschneiden und aufzubügeln, damit ich morgen in Nähkurs gleich mit nähen anfangen kann. Das hat jetzt leider nicht geklappt, weil ich die dritte Socke ausprobieren musste. Das ließ mir einfach keine Ruhe.

Es grüßt eine leicht frustrierte
Gabi

Gabi 06.02.2007, 21.47 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

fertiges Sockenpaar

Mein zweites Sockenpaar ist fertig.

fertigeSocke5.jpg



Verstrickt habe ich hierfür 4-fädige Regia Splendid Color. Die Wolle ist schön weich und ließ sich sehr gut verstricken. Ich habe davon noch ein weiteres Knäuel in Blautönen.

Bei dem Sockenpaar habe ich noch einmal die altbewährte Ferse mit Käppchen gestrickt.
Eigentlich wollte ich ja die Balkanferse ausprobieren, aber dazu war ich dann doch zu feige. Irgendwie hatte ich beim Lesen der Anleitung den Eindruck, dass beim Anstricken der Ferse zwischen beiden Reihen ein Loch entsteht. Ich weiß auch nicht, warum ich darauf gekommen bin. Jedenfalls habe ich dann doch lieber die Ferse mit Käppchen gestrickt.

Bei meinem nächsten Sockenpaar will ich jetzt aber die Balkanferse probieren. Sonst weiß ich ja nie, welche Fersenvariante mir besser gefällt.
Aber dazu werde ich bald mehr berichten, die nächste Socke entsteht nämlich bereits auf dem Nadelspiel.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 01.02.2007, 19.55 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Balkanferse

Beim Suchen im www habe ich diese beiden Anleitungen für die Balkanverse gefunden:

Anleitung 1

und

Anleitung 2.

Beide Anleitungen finde ich sehr anschaulich und verständlich.  Bei meinem nächsten Sockenpaar werde ich diese Fersenvariante einmal ausprobieren.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 21.01.2007, 19.13 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

erste Socke fertig

Sie ist fertig, meine erste Socke:

fertigesocke2.JPG

Die Socke habe ich ganz konservativ mit der Käppchen-Ferse gestrickt. Sie passt wunderbar und ich bin sehr zufrieden.

Die Käppchen-Ferse fand ich schnell gestrickt und überhaupt nicht kompliziert. Dennoch will ich noch die Bumerang- und die Balkan-Ferse ausprobieren. Für die Balkan-Ferse fehlt mir im Moment noch die Anleitung.

Hier noch einmal die fertige Socke aus einer etwas näheren Ansicht:

fertigesocke4.JPG

Und wie im ersten Bild zu sehen, ist die zweite Socke schon in Arbeit. Es geht also munter weiter. Hier liegen ja schließlich noch zwei weitere Wollknäuel, die verarbeitet werden wollen.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 20.01.2007, 16.19 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Kunzfrau:
Ohje, hoffentlich hast du nicht zu sehr an de
...mehr
eva:
Hallo Gabi,du hast ja ordentlich gearbeitet,
...mehr
Regula:
Am Morgen war es hier deutlich unter Null, ab
...mehr
Buchbahnhof:
Wie schön, zu lesen, dass ihr mit deiner Ma e
...mehr
Pia:
Das ist ja richtig ärgerlich mit dem Probenäh
...mehr

Einträge ges.: 2208
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8502
ø pro Eintrag: 3,9
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4426