Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Strickkorb

neue Sockenmuster

Langsam geht es aufwärts. Die Behandlung bei der Physiotherapie hat ein wenig geholfen und die Zeiten, in denen ich sitzen kann und nicht liegen muss, werden länger.

Auf dem Rückweg von der Physiotherapie habe ich einen Zwischenstop beim Supermarkt gemacht, da unser Kühlschrank etwas Nachschub brauchte.

Dabei ist mir diese Strickzeitung in die Hände gefallen.

Sockenzeitung2.JPG

Sie enthält einige bekannte, aber auch einige schöne neue Sockenmuster. Da die Zeitung mit 2,50 Euro erschwinglich war, habe ich sie mitgenommen.

Gestern abend habe ich dann die Zeit, in der ich ohne große Schmerzen sitzen konnte, ausgenutzt und eines dieser Muster angestrickt. Der zweite Wellenmustersocken ist nämlich zwischenzeitlich fertig.

Angeschlagen habe ich die Regia Cotton Color, die ich vor zwei Wochen gekauft habe. Sie strickt sich etwas mühselig, da der hohe Baumwollanteil die Wolle ein wenig stumpf macht und sie daher nicht so gut über die Bambusnadeln gleiten.

Hier jetzt einen Blick auf die angefangenen Socken:

Socke5.JPG

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 11.05.2007, 11.17 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Wellenmuster-Socke

Aus der Trostpflaster-Sockenwolle Fortissima mit Bambou habe ich Socken mit einem Wellenmuster angefangen. Die erste Socke ist fertig, die zweite befindet sich noch auf dem Nadelspiel.

Wellenmustersocke1.JPG

Das Muster habe ich in einem Lea Sonderheft "Socken & Accessoires" gefunden, das ich mir vor Ewigkeiten gekauft und jetzt wiederentdeckt habe. Mir gefällt es sehr gut. Auch strickt es sich, wenn der Rapport einmal gestrickt ist, sehr schnell.

Hier noch einmal das Muster aus der Nähe:

Wellenmustersocke2.JPG

Genäht habe ich in den letzten Tagen auch wieder. Das Ergebnis zeige ich später, es ist noch nicht alles fertig.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 03.05.2007, 20.07 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Hundertwassersocken

Meine Hundertwassersocken sind fertig.

Hundertwassersocken1.JPG

GEstrickt habe ich sie aus Opal Cotton in Variation nach Hundertwasserwert Singender Dampfer in Ultramarin III.
Damit das Muster der Wolle besser zu erkennen ist, habe ich die Socken diemal glatt rechts gestrickt.
Zuerst gefiel mir die Wolle nicht so ganz. Je mehr von der Musterung zu sehen war, umso besser wurde es. Ich denke, auf eine Jeans sehen sie sehr nett aus.

Hier noch einmal die Musterung der Wolle aus der Nähe:

Hundertwassersocken2.JPG

Mein Mann hat den Socken den Spitznamen "Elektrikersocken" gegeben, weil die Socken bis auf schwarz die Farben der Stromkabeln enthalten. So habe ich gleich beim Stricken noch Nachhilfe in technischem Wissen erhalten.

Das nächste Sockenpaar habe ich heute nachmittag auf dem Balkon gleich angeschlagen. Diesmal wird es wieder ein Paar mit eingestricktem Muster. DAs gefällt mir gleich viel besser als glatt rechts gestrickt.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 29.04.2007, 20.15 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Trostpflaster

Im Moment geht es mir wie vielen anderen allergischen Menschen richtig elend. Eigentlich habe ich meine Allergien, seidem ich seit zwei Jahren einmal in der Woche zur Akupunktur gehe, sehr gut im Griff. Aber in diesem Jahr ist alles anders. Durch das jetzt schon lange anhaltende schöne Wetter ausgerechnet in der Zeit der Frühblüher bekomme ich im Moment kaum noch Luft. Mein bronchiales Asthma ist wieder ausgebrochen und beim Atmen sind schon leichte pfeifende Geräusche zu hören.

Heute meinte meine Ärztin dann, dass da alternative Medizin nicht mehr ausreicht, sondern wir zu härteren Mitteln greifen müssen, um einen Asthmaanfall zu vermeiden. Jetzt habe ich einen Diskus mit einem Antiasthmatikum zum Inhalieren und Tabletten gegen die allergischen Reaktionen. Alleine für die Packung mit 50 Tabletten habe ich in der Apotheke 107 EUR gelassen.

Also bin ich eben recht gefrustet von meiner Ärztin losgelaufen. Auf dem Weg zur Apotheke komme ich an einem Handarbeitsgeschäft vorbei. Und vor der Tür stand ein Ständer mit Sockenwolle.

Da habe ich mir gedacht, so ein Knäuel Sockenwolle als Trostpflaster habe ich mir verdient. Da ich mich mal wieder nicht entscheiden konnte, habe ich letztendlich diese Knäuel mitgenommen:

Sockenwolle3.JPG

Die Wolle hinten links ist ein schönes dunkles aubergine. Diese Farbe suchte ich schon länger, passt sie doch zu vielen Sachen von mir.

In dem Laden habe ich dann festgestellt, dass die Inhaberin auch Patchworkstoffe verkauft. Das habe ich bisher noch gar nicht gewusst. Und da ich ein neues Vorhaben aushecke, für das ich Patchworkstoffe brauche, habe ich diese drei Stöffchen mitgenommen:

Patchworkstoff.JPG

Was ich daraus mache, verrate ich ein anderes Mal.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 24.04.2007, 20.20 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

Zopfsocken

Das bin ich Euch noch schuldig. Bilder von meinen Zopfsocken. Ich musste ja noch die Fersen anstricken. Und das habe ich samstags bei dem herrlichen Wetter auf dem Balkon gemacht.

Kaum saß ich gemütlich mit meinem Strickzeug im Sessel, kam auch schon Volker mit dem Fotoapparat angeschlichen. Dafür hat er dann diesen Blick erhalten.

Balkon.JPG

Nun aber zum eigentlichen, den fertigen Zopfsocken:

Zopfsocke1.JPG

Gestrickt habe ich die Socken aus Rödel Sport- und Strumpfwolle Marathon. Gebraucht habe ich ganz genau 100 g. Das zweite Knäuel, das ich von dieser Wolle nachgekauft habe, habe ich damit noch nicht gebraucht.

Hier noch einmal das Muster aus der Nähe:

Zopfsocke2.JPG

Wie schon gesagt, ist es aus dem Buch Superidee Socken stricken. Ich konnte mir das Muster gut merken und so waren die Socken schnell gestrickt.

Auf dem Nadelspiel befinden sich jetzt die Hundertwassersocken. Die gehen schnell von der Hand, da ich sie nur glatt rechts stricke. Sonst kommt ja die Musterung der Wolle nicht zur Geltung und das fände ich schade. Dafür war sie eindeutig zu teuer.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 16.04.2007, 21.51 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Wollsucht?

Bis auf die Fersen sind meine Zopfmustersocken fertig. Zu meinem Schreck musste ich aber feststellen, dass ich wegen des Musters nicht mit einen 100g-Knäuel für meine Socken auskomme. Ich stricke gerne den Schaft etwas höher und da brauche ich bei diesem Muster einfach mehr Wolle als üblich.

Also bin ich gestern in der Mittagspause gezwungener Maßen zu dem Wollgeschäft gegangen, wo ich die Wolle gekauft habe. Das Wollgeschäft ist ein richtiges Eldorado für Sockensüchtige. Es gibt Sockenwolle in allen erdenklichen Farben und Zusammensetzungen. Da musste ich mich natürlich in Ruhe umschauen.

Neben dem Knäuel, das ich für meine Socken nachkaufen musste, habe ich noch für drei weitere Socken Wolle mitgenommen.

Sockenwolle7.JPG

Die obere Wolle ist von Opal aus der Reihe Hundertwasser. Davon will ich schon die ganze Zeit einmal Wolle haben. Dann noch schöne pink-lila-farbene Regia Crazzy Colour und für den Sommer noch einmal Regia Bambusgarn.

Also kann das Sockenstricken munter weitergehen. Ich ziehe meine selbstgestrickten Socken super gerne an. Ich finde, sie haben so eine wohlige Wärme und sind sehr bequem. Auch machen sich m.E. die bunt gemusterten Socken auf Buisiness-Look sehr gut. Das wirkt dann nicht ganz so steif.

Mit der Verkäuferin in dem Wollgeschäft habe ich mich sehr nett unterhalten. Sie kannte die nachträglich eingestrickte Ferse noch nicht. Die habe ich ihr dann erklärt und versprochen, in den nächsten Tagen einmal die Anleitung vorbei zu bringen.  Aber dann kaufe ich ganz sicher keine Wolle, sondern bringe nur schnell die Anleitung rein. Neben dem Wollgeschäft ist zu allem Unglück auch noch ein Stoffgeschäft.

Knöpfe für meine Weste und den neuen Blazer habe ich auch bekommen. Aber die zeige ich, wenn die Sachen fertig genäht sind.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 11.04.2007, 20.43 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Socken mit Zopf

Gestern abend während des Tatorts im WDR mit Max Ballauf und Freddy Schenk (einer meiner Lieblings-Tatortkommissare) habe ich angefangen, eine neue Socke zu stricken. Und zwar eine für mich.

Aus dem Buch "Superidee Socken stricken" habe ich mir ein Zopfmuster herausgesucht. Nachdem ich den Rapport jetzt mehrfach gestrickt habe, ist das Muster schon sehr schön zu erkennen.

Zopfsocke.JPG

Das Muster ist etwas auswändiger zu stricken, aber ich finde, es lohnt sich.

Liebe Grüße
Gabi

... die jetzt gleich Ostereier färben wird zwinkern.gif

Gabi 06.04.2007, 11.16 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Bambussocke

Pünktlich zum 04.04. sind sie fertig, die Bambussocken.

Bambussocke1.JPG

Morgen werde ich sie noch schön einpacken und dann meiner Freundin zum Geburtstag schenken.
Ich hoffe jetzt nur, dass sie meiner Freundin genauso gut gefallen wie mir.

Gestrickt habe ich sie aus Regia Bamboo Color. Das Garn läßt sich sehr gut verarbeiten und fühlt sich schön weich an. Das würde man hinter Bambus gar nicht vermuten.

Gestrickt habe ich diesmal mit Nadelstärke 2,5 mm. Zuerst habe ich wie gewohnt mit 3,0 mm gestrickt, aber dafür ist die Wolle zu weich. Die Socken wurden einfach zu weit. Nadelstärke 2,5 mm war da viel besser.

Gestrickt habe ich ein feines Lochmuster aus dem Buch Superidee Socken stricken. Ich finde, dieses Lochmuster passt sehr schön zu der sommerlichen Wolle.

Bambussocke2.JPG

Wolle und Muster für die nächsten Socken habe ich schon rausgesucht. Die sind dann auch wieder für mich.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 02.04.2007, 20.59 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

bin ganz stolz

Gestern habe ich meiner Freundin das bunte Sockenpaar, dass ich für sie gestrickt habe, geschenkt. Ich war ein wenig nervös, ob dieses Geschenk eine gute Idee gewesen ist.

Und was soll ich sagen: es war eine goldrichtige Entscheidung. Meine Freundin ist hellauf begeistert von den Socken. Das Muster und die Wolle gefallen ihr richtig gut . Sie hat über das ganze Gesicht gestrahlt, als sie die Socken ausgepackt hatte.
Mensch, was habe ich mich da gefreut. So macht schenken richtig Spaß.

Die letzten beiden Tage habe ich mit meiner Freundin an einer dienstlichen Fortbildung teilgenommen. Heute hat sie ihre neuen Socken gleich angezogen und stolz allen gezeigt. Sie hatte sie zu einer Jeans und hellbraunen Wildlederschuhen an. Dazu sahen die bunten Socken richtig toll aus. Das hätte ich vorher gar nicht gedacht.

Von allen habe ich sehr viel Lob und Anerkennung für die Socken geerntet. Das hat richtig gut getan.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 23.03.2007, 19.11 | (3/2) Kommentare (RSS) | PL

Socken Nr. 7

Das Sockenpaar Nr. 7 ist fertig.

Sockenkarin.JPG

Zusammen mit dem "Rooitea Eierpunsch" werde ich sie Donnerstag einer Freundin zum Geburtstag schenken.

Zuerst habe ich gedacht, die Socken würden zu bunt. Je mehr ich aber gestrickt habe, umso fröhlicher und schöner fand ich die Socken. Jetzt gefallen sie mir richtig gut.

Gestrickt habe ich noch einmal das Muster, das ich bereits bei der Pfausocke gestrickt habe. Das gefällt mir sehr gut und wirkt bei dieser Wolle auch.

Eine neue Socke aus Bambuswolle befindet sich jetzt auf meinem Nadelspiel. Auch dies soll ein Geburtstagsgeschenk werden und muss am 04.04. fertig sein. Als Muster habe ich mir diesmal ein Lochmuster ausgesucht.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 20.03.2007, 20.09 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Mirella:
Das ist ja mal wieder eine ganz besondere Jac
...mehr
Steffi:
Hallo Gabi,auch ich bin total begeistert von
...mehr
Mirella:
Die Jacke besticht durch diese schlichte Must
...mehr
Heike:
Deine Strickjacke sieht toll aus und steht di
...mehr
Anja:
Hallo Gabi! Dein Kukka-Cardigan ist toll gewo
...mehr

Einträge ges.: 2239
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8584
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4665