Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Wichteln, Tauschen, Schenken

einfach gemein

Da haben doch tatsächlich Hacker sich an dem Wichtelforum vergriffen, so dass Knuffelchen es sicherheitshalber vom Netz nehmen musste. So eine Gemeinheit. Jetzt kann ich meinem Wichtelkind gar nicht vermelden, dass sein Päckchen seit heute auf die Reise zu ihm gegangen ist. Hoffentlich bekommt Knuffelchens Mann das schnell wieder hin, sonst wird die nächste Wichtelrunde, die ja schon Montag startet, etwas schwieriger.

Ich frage mich ja immer, was Menschen bewegt, so etwas zu machen.  Ist es einfach die Freude, andere zu ärgern oder warum macht man so etwas? Bei mir löst es nur Kopfschütteln aus.

Aber es gibt auch noch etwas positives zu berichten. Das Päcken mit den Socken für Luftstich ist heute auch auf die Reise gegangen.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 27.09.2007, 20.07 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Wichtelstreß

Gibt es so etwas? Ich glaube fast, ja.

Am Sonntag ist Auspacktag beim Erntedankwichteln der Hobbyschneiderinnen. Eigentlich dachte ich, ich wäre richtig gut in der Zeit, hatte ich doch letzte Woche den Großteil des Geschenkes genäht und gekauft. Nur zwei Kleinigkeiten wollte ich noch nähen. Und das habe ich bis heute nicht geschafft, da ich die lezten Abende immer unterwegs war. Also muss ich heute abend die beiden Sachen noch nähen, zugeschnitten sind sie schon. Und dann geht das Paket morgen auf die Reise. Wenn die gelben Rennschnecken von DHL sich Mühe geben, ist das Paket dann auch rechtzeitig zum Erntedankwichteln bei meinem Wichtelkind.

Mit Anja (Luftstich) habe ich verabredet, dass sie mir einen Beutel für meine Stricksachen näht und ich ihr dafür Socken stricke. Also habe ich in den letzten Tagen fleißig gestrickt, so dass Anjas Socken endlich fertig sind. Auch sie werde ich morgen auf die reise nach Hamburg schicken.
In Anjas Blog kann man schon Teile meines Strickbeutels sehen und das, was dort zu sehen ist, ist einfach umwerfend. Ich freue mich schon sehr über unseren Tausch.

Im Rahmen des Wichteltausch "ich nähe Dir - Du nähst mir" muss ich noch für Nähschachtel Weihnachtsdeko und für Knuffelchen eine Tasche nähen. Dies werde ich in den nächsten Tagen in Angriff nehmen.

Und nächste Woche startet dann eine neue Wichtelrunde bei den Hobbyschneiderinnen: das Halloweenwichteln. Wie könnte es anders sein, ich habe mich natürlich angemeldet.
Ein bisschen Streß muss sein.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 26.09.2007, 20.21 | (4/3) Kommentare (RSS) | PL

Sock-Bag-Swap: der Fragebogen

Hier wie versprochen meine Antworten auf den Fragebogen für den Sock-Bag-Swap


1. Hast du eine Lieblingsfarbe? Welche?

Lieblingsfarben sind lila, rot, blau

2. Wie lange strickst du schon Socken? Bist du noch neu dabei?

Socken stricke ich seit Anfang 2007 mit wachsender Begeisterung


3. Magst du lieber einfarbige oder selbstmusternde Garne?

Ich mag beides, je nach Muster

4. Strickst du mit Sockenwolle oder lieber mit anderen Fasern?

Sockenwolle

5. Wo strickst du gewöhnlich deine Socken, zu Hause auf dem Sofa?

zu Hause im Schaukelstuhl vor dem Fernseher, aber auch unterwegs in der Bahn

6. Strickst du auch unterwegs und worin bewahrst du dann dein Strickzeug auf?

ja, ich stricke auch unterwegs, bisher bewahre ich das Strickzeug dabei in einer Stofftasche auf, was nicht wirklich stilecht ist

7. Hast du ein Lieblingsmuster für Socken? Welches?

ein Lieblingsmuster habe ich nicht. Ich liebe aber schöne Sockenmuster, gerade rechts getrickte Socken sind nicht so mein Ding

8. Strickst du deine Socken immer auf die gleiche Weise?

bisher ja

9. Welche Stricktechnik würdest du gerne noch ausprobieren?

ich möchte irgendwann einmal die Bummerang-Ferse ausprobieren. Im Moment stricke ich immer die nachträglich gestrickte Ferse

10. Strickst du deine Socken auf Rundstricknadeln oder auf einem Nadelspiel?

auf einem Nadelspiel

11. Strickst du immer mit dem gleichen Material?

ich stricke am liebsten mit einem Ebenholznadelspiel

12. Gibt es ein Garn, das du gar nicht magst?

ja, Designergarn und Synthetikgarn

13. Hast du schon mal selber Sockenwolle gefärbt?

nein, das reizt mich auch nicht wirklich

14. Welches Muster würdest du stricken, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielen würden?

keine Idee. Ich probiere gerne immer wieder neue Muster aus

15. Mit welchen Nadeln strickst du am liebsten? Von welcher Firma, aus welchem Material, welche Form?
am liebsten Nadeln aus Ebenholz. Meine sind von Susanne’s und damit bin ich sehr zufrieden

16. Welches Garn würdest du gerne noch ausprobieren?

Garn von Tausendschön

17. Sammelst du etwas?

Ja, Stoffe und Sockenwolle

18. Nascht Du gerne? Und was?

leider auch ja. Am liebsten Lakritz und engl. Weingummi

19. Welche Blumen und Tiere magst du gerne?

bei Blumen Rosen, Tiere nicht so gerne, da ich sehr allergisch bin

20. Liest oder hörst du etwas beim Stricken? Was?

ich fernsehe meist beim stricken

21. Hast du eine Wunschliste bei Amazon?

ja, die ist auch aktuell

22. Welche Musik hörst du gerne?

Herbert Grönemeyer, Chris de Burgh und die aktuellen Charts

23. Magst du lieber große oder lieber kleinere Taschen?

eher kleinere

24. Und welche Formen magst du gerne?

da bin ich nicht festgelegt

25. Gibt es etwas, was du bei Taschen ganz fürchterlich findest und etwas, was bei einer Tasche unabdingbar ist?

Unabdingbar sind für mich Innentaschen, die helfen, ein wenig Ordnung in der Tasche zu halten

So, ich hoffe, ich habe alles beantwortet und es hilft meinem Wichtel weiter. Sonst beantworte ich aber gerne noch bestehende Fragen.

Jetzt freue ich mich erst einmal auf einen hoffentlich regen Austausch mit meinem Wichtel.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 25.09.2007, 20.24 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Juhu, ich bin dabei

Erst einmal vielen lieben Dank Euch allen für die tröstenden Worte.

Heute kann ich verkünden, ich bin dabei, beim

1308912679_bc362b60bb.jpg

Und will auch gleich auflösen, was passiert war. Meine Vermutung von gestern stimmte. Da ich mal wieder die Anmeldeformalitäten nicht richtig gelesen hatte und bei meiner Anmeldung meine Adresse und meinen Blog nicht angegeben hatte, hatte dies Kristin, die Organisatorin des Sock-Bag-Swaps mit Mail am Mittwoch noch erfragt. Nachdem ich bis zur Auslosung am Freitag nicht geantwortet habe, hat sie mich nicht berücksichtigt. Sie hatte ja nur meine Mailsadresse und keine Rückmeldung von mir bekommen. Also konnte sie nicht sicher sein, ob ich meine Anmeldung auch ernst meine. Und bevor nachher eine ohne Wichtelgeschenk dasteht, hat sie mich lieber nicht mit in den Lostopf getan.

Nachdem ich mich jetzt aber gemeldet hatte, hat sie es möglich gemacht, dass ich doch noch mitmachen kann. Ich habe auch schon den Namen meines Wichtelkindes. Es kann also jetzt losgehen.

Und ich bin froh, doch noch dabei zu sein. An dieser Stelle einen ganz lieben Dank an Kristin.

Den Fragebogen zu der Wichtelrunde werde ich morgen oder übermorgen beantworten und hier einstellen.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 23.09.2007, 22.02 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Ratlos

Ich bin ein wenig ratlos. Vor eingen Tagen hatte ich mich für den

1308912679_bc362b60bb.jpg

angemeldet.

Meine Anmeldung ist auch rechtzeitig bei der Organisatorin des Swaps angekommen. Sie hat mich nämlich am Mittwoch angemailt und nach meiner Adresse und meinem Blog gefragt. Da ich die letzten Tage nicht online war, habe ich erst gestern abend auf diese Mail antworten können.

Und jetzt sieht es so aus, als wäre ich bei dieser Wichtelrunde nicht berücksichtigt worden. Die Auslosung der Wichtel war nämlich gestern und ich habe keine Mail erhalten, mit dem mir mein Wichtelkind mitgeteilt wurde. Da ich in den anderen Blogs gesehen haben, dass die Mails schon raus sind, gehe ich davon aus, dass ich wegen der fehlenden Antwort "rausgekegelt" wurde.

Ich habe die Organisatorin jetzt noch einmal angemailt, habe aber nicht viel Hoffnung.
Im Moment bin ich mir noch nicht sicher, ob ich mich ärgern soll. Im Moment bin ich einfach nur traurig und ratlos. Kann das tatsächlich die Folge sein, wenn man zwei Tage nicht online sein kann?

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 22.09.2007, 21.58 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

Sock-Bag-Swap 2

Von lieben Mitmenschen, die genauso wichtelsüchtig sind wie ich, bin ich auf eine neue Wichtelrunde aufmerksam gemacht worden, die mir sofort gefallen hat.

1308912679_bc362b60bb.jpg

Nämlich auf den Sock-Bag-Swap 2.

Bei dieser Wichtelrunde soll man seinem Wichtel eine Tasche nähen, stricken, häkeln, filzen oder, oder ... . Diese Tasche muss nicht groß sein, in sie soll aber das Sockenstrickzeug passen.

Dann soll in diese Tasche hinein, eine schöne Anleitung für Socken, das Garn, um diese Socken zu stricken und etwas nettes dazu, wie z.B. eine Zopfnadel, Maschenzähler, etc.

Anmelden kann man sich für die Wichtelrunde bis zum 20.09., am 21.09. wird der Wichtelpartner ausgelost und bis zum 25.11. soll dann das Päckchen auf die Reise gehen. Es bleibt also genug Zeit, alles fertig zu bekommen.

Da mir diese Wichtelidee sehr gut gefällt, habe ich mich für diese Runde gleich angemeldet.

Hier kann man übrigens noch einmal alles nachlesen.

Na, hat noch jemand Lust?

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 16.09.2007, 18.05 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

Traum von einer Tasche

Im Rahmen der Ersatzwichtelrunde "ich nähe Dir - Du nähst mir" habe ich mir von Antje eine Collegetasche gewünscht. Dafür hatte ich Antje ein Paar handgestrickte Socken versprochen.

Samstag hatte Antje mir gemailt, dass sie die Tasche den Hermesboten übergeben hätte. Erst heute mittag hatte ich ihr dann berichtet, dass die Tasche leider noch nicht bei mir angekommen ist.

Als wir dann eben von einem Ausflug an die Ahr zurückkamen, lag in unserem Briefkasten eine orange Karte. Ich meinte gleich zu meinem Mann, das Paket mit seiner Bestellung wäre gekommen. Da machte mich mein Mann aber darauf aufmerksam, dass die orange Karte nicht von DHL sondern von Hermes war. Schon wollte ich mich ärgern, dass wir natürlich nicht da waren, als der Bote vor der Tür stand, als ich las, dass ein Nachbar das Paket angenommen hat. Und zu meiner Freude war der Nachbar auch zu Hause.

Also habe ich eben ganz fix die Tasche ausgepackt und zum Vorschein kam ein Traum von einer Tasche. Einfach nur wunderschön. Aber seht selbst:

Collegetasche5.JPG

Gewünscht hatte ich mir eine weinrote Tasche, aber diese hier übersteigt meine Vorstellungen. Schon der Stoff ist traumhaft und die Verzierungen mit den Samtbändern geben ihr noch eine ganz besonders edle Note.

Collegetasche6.JPG

Selbst der Knopf passt haargenau zu dem Stoff. Man könnte glauben, er wäre extra für diesen Stoff hergestellt worden.

Collegetasche7.JPG

Im Inneren verrät die Tasche dann auch, wer ihre Besitzerin ist.

Collegetasche8.JPG

Als mein Mann das sah, sagte er sogleich: "Ja, ja, jetzt gleich wirst Du mir erklären, dass Du genau dafür eine Stickmaschine brauchst." Dabei grinste er über das ganze Gesicht.

Und hier noch ein Blick ins Innere der Tasche mit ihren vielen praktischen Innenfächern:

Collegetasche9.JPG

Die Tasche ist wirklich ein Traum, so wunderschön ist sie. Ich bin richtig sprachlos über dieses tolle Wichtelgeschenk.

Liebe Antje, lass' Dich ganz fest drücken. Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie glücklich ich über diese Tasche bin. Ich hoffe, Du merkst, wie gut sie mir gefällt. Und ab nächste Woche werde ich sie stolz jeden Tag zur Arbeit tragen.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 05.09.2007, 19.48 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Sarah:
Ein super Kleid, dass auch schon so für Weihn
...mehr
Nadine:
Schöne Jacke. Die Rundpasse sieht einfach tol
...mehr
Nadine:
Das Kleid sieht doch schon mal toll aus. Fall
...mehr
Gabi:
Wunderschöne Socken 👍 könnte ich die
...mehr
Sandra:
Hallöchen,Dein Probekleid sieht schick aus. D
...mehr

Einträge ges.: 2242
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8618
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4721