Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Wichteln, Tauschen, Schenken

das passt

Pünktlich zum Start der Fußball-Europameisterschaft kam heute mein Päckchen zum Sommer-Sonnwend-Wickel-Wichteln in der Gruppe Atelier Zauberelfe bei ravelry. Das Auspacken des Wichtelpäckchens ist erst am 21.06. und so darf ich bis dahin dieses tolle Päckchen anschauen.



Es passt wirklich schön zur EM. Ist über und über mit Fußballszenen versehen. Hier die Rückseite.



Und mein absoluter Favorit ist dieser Flitzer. Ist der nicht genial?



Da macht das Warten auf das Auspacken richtig Spaß.

Liebe Grüße
Gabi

 

Gabi 08.06.2012, 20.18 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Osterpäckchen

Gleich mehrere Päckchen hatte der Osterhase bei mir versteckt und bevor wir heute zum Osterbesuch aufgebrochen sind, habe ich noch die Zeit gefunden, sie ganz in Ruhe auszupacken.

Das erste Päckchen war das Osterwichtelpäckchen aus der ravelry-Gruppe von Atelier Zauberelfe. Bei diesem Wichteln sollte ein Sockenpaar aus Wolle vom Atelier Zauberelfe und einige Kleinigkeiten im Päckchen sein. Bei meinem Päckchen kann von ein paar Kleinigkeiten keine Rede sein, es war ein so liebevoll gepacktes Päckchen mit vielen handgemachten Dingen.



Die Socken, die aus dem Päckchen hervorkamen, sind super schön. Aus einem Strang Gewitterzwerg, um den ich im Atelier Zauberelfe schon geschlichen war, wurden ganz tolle Socken mit dem Muster Raue Erde von Regina Satta.



Die Socken passen wie angegossen und die schönen Muster von Regina Satta gefallen mir immer wieder gut. Dieses hier kannte ich noch gar nicht, umso größer war die Freude.



Das zweite Päckchen, das ich auspacken durfte, kam aus dem Schwarzwald von Froschkarin. Auch dieses Päckchen ist wieder ganz nach meinem Geschmack. Karin kennt mich doch wirklich sehr gut.



Ein weiteres Päckchen kam von meiner Freundin Andrea. Endlich habe ich eine Tasche für meinen e-book-Reader und kann ihn gut geschützt überall mit hinnehmen.



Einige Süßigkeiten, auch die meiner lieben Freundin Käthi aus Hamburg, haben es nicht aufs Foto geschafft. Die liegen schon in der Osterschale und sind teilweise schon vernichtet.

Lächeln musste ich, dass aus jedem Päckchen leckerer Tee herausschlüpfte. Noch gestern habe ich im Städtchen überlegt, ob ich noch schnell in den Teeladen gehen soll, Nachschub zu besorgen. Da es recht voll im Teeladen war, habe ich das auf die nächste Woche verschoben. Meine Vorräte sollten noch über Ostern reichen. Und nun sind die Vorräte mit leckerem Tee wieder aufgefüllt. Das nenne ich fein eingepackt.

Ich glaube, ich brauche nicht zu schreiben, wie sehr ich mich über diese Osterpäckchen gefreut habe. Vielen lieben Dank für diese schönen Osterüberraschungen.

Liebe Grüße
Gabi

 

Gabi 08.04.2012, 19.04 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Geburtstagswichteln bei Zauberelfe

In der Gruppe Atelier Zauberelfe bei ravelry hatte Froschkarin im letzten Jahr zu einem Geburtstagswichtel aufgerufen. Da brauchte ich natürlich nicht lange überlegen, wo ich doch so gerne wichtel und habe mich angemeldet.

Mein Wichtelkind hat heute Geburtstag und da das Päckchen sicherlich schon ausgepackt ist, kann ich zweigen, was ich eingepackt habe.

Gestrickt habe ich Socken mit dem Muster Lavendelkelch von Regina Satta mit der dazu passenden Wolle Lavendelzauber vom Atelier Zauberelfe.



Das Muster gefällt mir wirklich gut, es strickt sich toll.



und sieht von jeder Seite anders aus.



Und dann die von Andrea gefärbte Wolle ist ein Traum. Ich selbst hatte mir ja schon Socken aus dieser Wolle gestrickt, sonst hätte ich mich wirklich schwer getan, die Socken abzugeben. Sie passen genau in mein Beuteschema. Zum Glück hat mein Wichtelkind kleinere Füsse als ich, die Socken passten mir also nicht.

Und damit die Socken nicht alleine reisen mussten, gab es neben einem Ostertee und Lindorkugeln noch einen Jojo-Beutel für die Stricksachen.



Ich hoffe sehr, dass meinem Wichtelkind das Päckchen gefällt. Mir hat es jedenfalls wieder sehr viel Spaß gemacht, es zu packen.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 20.03.2012, 16.34 | (8/8) Kommentare (RSS) | PL

erstes Päckchen

Das erste Päckchen des Ganzjahreskalenders ist ausgepackt. In den Päckchen sind selbst genähte Kleinigkeiten, die den Wert einer verschickten Postkarte nicht überschreiten soll. Ich finde es gar nicht so einfach, solche Kleinigkeiten zu nähen und so war ich natürlich gespannt, was sich in dem heutigen Päckchen versteckte.

Nach dem Auspacken kam ein kleines Stoffetui aus einem frischen Stoff, der Lust auf Frühling macht, zum Vorschein.



Geöffnet war auch gleich klar, wofür dieses Etui gedacht ist,



nämlich für Schlüssel. Eine wirklich schöne Kleinigkeit.

Liebe Grüße
Gabi

 

Gabi 01.03.2012, 18.35 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

morgen gehts los

 

Morgen ist es endlich soweit. Das erste Päckchen vom diesjährigen Ganzjahreskalender darf ausgepackt werden.

Die 17 Päckchen, die bis Advent jeweils am 01. und 15. eines Monats ausgepackt werden dürfen, sind letzte Woche angekommen und haben erst einmal ihre Heimat im Geschenkkarton vom Satta-Valentinswichteln gefunden.



Und morgen packe ich das erste aus
J

Liebe Grüße
Gabi

 

Gabi 29.02.2012, 18.30 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

verschicktes Wichtelpäckchen

Beim Valentins-Wichteln habe ich natürlich auch ein Päckchen gepackt. Da das Wichteln in der Satta-Gruppe bei ravelry stattfand, war vorgegeben, dass ein Sockenpaar mit einem Muster von Regina Satta gestrickt wird. Ich habe mir das Muster Weltenbummler rausgesucht und es mit der Wolle Pluto von Tausendschön gestrickt.



Das Muster ist, wie für Regina Satta üblich, wieder sehr abwechslungsreich. Diesmal mit einem Perlmuster



und auch der obligatorische Zopf durfte nicht fehlen.



Das Muster strickt sich sehr gut und hat viel Spaß gemacht. Mir selbst haben die Socken selbst gut gefallen. Nur gut für mein Wichtelkind, dass sie mir mit Größe 40 zu groß waren, sonst wären sie stark gefährdet gewesen, hier zu bleiben. Ich werde es für mich jedenfalls noch einmal stricken.

So dachte ich jedenfalls, als ich die Socken für mein Wichtelkind gestrickt habe. Und jetzt wisst Ihr, warum ich gestern wirklich grinsen musste, als ich meine Wichtelsocken auspackte. Genau dieses Muster hat Patricia auch für mich gestrickt. So hat sie mein Vorhaben gleich in die Tat umgesetzt und ich habe bereits Socken mit diesem tollen Muster. Es gibt wirklich tolle Zufälle.

Als Zugabe für das von mir verschickte Wichtelpäckchen gab es neben Schoki und Tee noch einen Strickbeutel.



Fast schon obligatorisch mit dem strickenden Schaf. Habe ich den Beutel mit einem kleinkarierten Stoff passend zum Außenstoff gefüttert.



Lilly tat sich wieder einmal sehr schwer, den Beutel loszulassen. Irgendwie ist sie gant vernarrt in der Strickschaf.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 15.02.2012, 18.14 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Valentinswichteln

Bei ravelry gab es in der Satta-Gruppe ein Valentinswichteln. Da ich die Muster von Regina Satta sehr gerne mag und ebenso gerne wichtel, habe ich mich für dieses Wichteln angemeldet. Schon Anfang letzter Woche kam mein Wichtelpäckchen an. Ich habe es erst einmal vorsichtig geschüttelt und dann brav beiseite gestellt. Heute nach der Arbeit habe ich es dann wieder hervorgeholt und ganz in Ruhe ausgepackt.

Als ich das Wichtelpaket bekam, kam mir gleich der Absender bekannt vor. Nicht sofort, aber bei näherem überlegen fiel mir dann doch ein, woher ich die Anschrift kenne. Der Absender war nämlich ein Mann, aber genau an diese Anschrift hatte ich nur wenige Tage zuvor die Tasche für Patricia geschickt. Ich brauche sicher nicht zu sagen, wie sehr ich mich gefreut habe, dass Patricia meine Wichtelmama ist.

Als ich eben das Päckchen aufgemacht habe, zauberte schon der erste Blick ein Lächeln in meine Gesicht.



Schnell war der Karton aus dem Päckchen befreit und der Deckel aufgemacht. Und das Lächeln wurde zu einem Strahlen. Schon das sah einfach toll und mit so viel Liebe eingepackt aus.



Passend zu dem schönen Karton kam eine kleine Flasche Sekt nur für mich, eine Plüschmaus, ein herrlicher Strang Wolle und Leckereien zum Vorschein. Natürlich fehlte auch das selbstgestrickte Sockenpaar nicht.



Bei dem Sockenpaar war Vorgabe, dass ein Muster von Regina Satta gestrickt wird. Patricia hat sich für den Weltenbummler entschieden. Ein sehr schönes Muster, das ich selber auch noch nicht habe. Dazu eine Wolle ganz in meinen Farben, einfach toll.



Und dass die Socken auch wie angegossen passen, will ich auch noch zeigen. Ich habe sie gleich anbehalten und bin seelig.



Warum die Socken ein weiteres Lächeln auf mein Gesicht zauberten erzähle ich morgen. Jetzt freue ich mich weiter über dieses wunderschöne Wichtelpäckchen. Das ist wirklich ein Traum.

Liebe Grüße und allen einen schönen Valentinstag
Gabi

Gabi 14.02.2012, 18.14 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Tatort-Wichteln

Bei ravelry gab es in der Tatort-Gruppe ein Januar-Wichteln, zu dem ich mich bereits im letzten Jahr angemeldet habe. Heute sollte Auspacktag sein und damit alle Teilnehmer den heutigen Tatort – ein Kölner übrigens – auch ungestört schauen können, durfte bereits um 19.30 Uhr ausgepackt werden.

Mein Wichtelpäckchen kam pünktlich Anfang letzter Woche. Eben habe ich es hervor geholt und durfte neben den in meinen Lieblingsfarben gestrickten Socken, ein Duschgel und eine Body Lotion von Mary Kay, einen Moselkrimi, Schoki und eine schöne selbstgemachte Karte auspacken.



Die Socken haben ein schönes Muster, da läuft ein Zopf quer über die Vorderseite. Das gefällt mir sehr gut. Nach dem Muster muss ich einmal Ausschau halten.



Eine schöne Idee finde ich auch diese Socke, die sicherlich als Transportschutz für Nadelspiele gedacht ist.

Falsch! Wie ich jetzt weiß, es ist eine Lesezeichensocke. Genial.



Und mit ein wenig kriminalistischem Spürsinn habe ich auch herausgefunden, dass Sockenschlumpf meine Wichtelmama ist und mir dieses schöne Päckchen gepackt hat, über das ich mich sehr gefreut habe.

Natürlich habe auch ich Socken für mein Wichtelpäckchen gestrickt. Gewünscht waren leuchtende Farben. So habe ich für meine Wichtelsocken einen Strang „Gute Laune“ vom Atelier Zauberelfe genommen.



Eingestrickt habe ich den Regenbogenzopf. Das Muster stricke ich wirklich immer wieder gerne.



Ich muss sagen, so macht Wichteln wirklich immer wieder großen Spaß.

Liebe Grüße
Gabi

Gabi 08.01.2012, 19.46 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Weihnachtspäckchen

Schon einige Tage vor Weihnachten brachte der DHL-Mann gleich mehrere Päckchen. Diese habe ich in aller Ruhe am Heiligen Abend unterm Weihnachtsbaum ausgepackt.

Von meiner Freundin Andrea gab eine Gretelies aus einem tollen Nähstoff, zwei schöne kleine Säckchen in Gabi-Farben, den Krimi Milchgeld und ein Schutzengelbuch. Die Schoki, die für mich und Herrn Nähstube im Päckchen lag, hat es irgendwie nicht aufs Bild geschafft.



Von meiner Freundin Hildegard habe ich ein Buch mit vielen schönen Strickmustern und ein Buch über Möbiusschals sowie einen Pomponmaker (brauche ich dringend für meine Mütze) und einen Kreisschneider bekommen.



Aus Karins Päckchen durfte ich zwei tolle Tischsets mit einer schönen Blumenappli, ein Stricknadelmäppchen, das Buch der Weihnachtsquilt und Filzwolle mit einer dazu passenden Anleitung für Stulpen auspacken. Auch hier haben es die selbstgebackenen Plätzchen (super lecker) nicht aufs Bild geschafft. Sie sind schon fast verputzt.



Von Käthi habe ich wieder ihre tollen selbstgemachten Postkarten und ein schönes Weihnachtsbuch bekommen. Das Lübecker Marzipan, das noch im Päckchen war, hat Herr Nähstube bereits sichergestellt.



Herr Nähstube hat mir zu Weihnachten einen lang gehegten Traum erfüllt und so ist dieses Schätzchen in meiner Nähstube eingezogen.



Dazu gab es noch ein kleines Päckchen, damit ich ab sofort nicht mehr meine Bücher in der Bahn mitschleppen muss und auch ohne Brille lesen kann. Die Buchstaben kann frau nämlich auf ganz groß stellen.



Ich glaube, ich brauche nicht zu sagen, wie sehr ich mich über jedes einzelne Päckchen gefreut habe. So viele schöne Dinge. Vielen herzlichen Dank dafür.

Liebe Grüße
Gabi

 

Gabi 27.12.2011, 19.23 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

ein ganz besonderer Stern

 

Wie in jedem Jahr habe ich bei den Quiltfriends beim Weihnachtswichteln mitgemacht. Auspacktag war diesmal der Nikolausvorabend. Mein Wichtelpäckchen stand schon zwei Wochen bei mir und so stieg die Vorfreude immer mehr auf den Auspacktag.

In meinem Wichtelpäckchen versteckte sich u.a. ein ganz tolle Sternennadelkissen, das ich Euch unbedingt zeigen möchte. Ich finde es super schön und es ist ganz toll verarbeitet.



Und da der Stern so wunderschön zum Advent passt, möchte ich Euch mit ihm einen schönen 3. Adventssonntag wünschen.

 
Liebe Grüße
Gabi

 

Gabi 11.12.2011, 07.20 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Blogregeln:

Über Kommentare freue ich mich. Auch Kritik ist erlaubt. Aber bitte bleibt sachlich und nie verletzend.

Gabi:
Wunderschöne Socken 👍 könnte ich die
...mehr
Sandra:
Hallöchen,Dein Probekleid sieht schick aus. D
...mehr
Heike:
Die Falten sind ein schöner Hingucker, aller
...mehr
kuestensocke:
Toll sieht das Kleid aus! Der Schnitt ist ein
...mehr
Mirella:
Ich kann nur sagen ein gelungenes Probe-Weihn
...mehr

Einträge ges.: 2242
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 8615
ø pro Eintrag: 3,8
Online seit dem: 05.01.2007
in Tagen: 4717